Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Radioaktiver Abfall Abfallherkunft -> Uranabbau (Tailing), Kernkraftwerk Meistens Feststoffe, zur Lagerung müssen auch flüssige fest werden Entsorgung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Radioaktiver Abfall Abfallherkunft -> Uranabbau (Tailing), Kernkraftwerk Meistens Feststoffe, zur Lagerung müssen auch flüssige fest werden Entsorgung."—  Präsentation transkript:

1 Radioaktiver Abfall Abfallherkunft -> Uranabbau (Tailing), Kernkraftwerk Meistens Feststoffe, zur Lagerung müssen auch flüssige fest werden Entsorgung bisher sehr mangelhaft Lagerung in umstrittenen Zwischen- und Endlagern

2

3 Uranvorkommen/ Abbau- Weg ins AKW

4 End-/Zwischenlager

5 Auch in D gibt es Uran zB. im Schwarzwald Der Weg von der Abbaustelle ins Kraftwerk:

6 Lage der Atomkraftwerke

7 Lage der Zwischen-/Endlager

8 Tschernobyl Bisher der größte Atomare Unfall

9 Atomwaffen Es gibt auf der Welt ca Atomare Waffen verteilt auf 9 Staaten Einsatz in Hiroshima 2. Weltkrieg, durch diesen Angriff starben Menschen Nach Atomwaffensperrvertrag rüsten viele Atommächte ihre Atomwaffen ab

10 Super- Gau- Szenario

11 Gesetzgebung Deutschland/Europa D: Gesetze entstehen aus dem Bundestag – einfache Gesetze ohne Bundesrat, zustimmungspfilichtige Gesetze mit Bundesrat EU: Gesetze vorgeschlagen durch Europäische Komision Europäischer Rat Europäisches Parlament

12 Gesetze Deutschland/ Europa D: Das Atomgesetz: Verzicht auf Atomwaffen, Umgang mit Strahlen, Sicherheit, Laufzeit der AKW´s (32 Jahre), den Transport und die Kontrollverfahren an alle Punkte dieses Gesetzes müssen sich die Anbieter halten sonst keine Zulassung Atomaustieg bis 2020 neue Debatte angekündigt

13 EU: Ein Organ namens Euratom macht europaweite Bestimmungen vorallem über Forschung und Sicherheit durch Sicherheitskriterien

14 Parteien CDU: Steht für Atomkraft SPD: Ist gegen Atomkraft FDP: Starker Atombefürworter Grüne: Stärkster Atomgegner im Bund Linke: Für Atomausstieg

15 Streitgespräch Grüne FDP

16 Bürgerinitiativen Vorallem seit den 70ern gibt es die Antiatomkraft Bewegungen gründung der Grünen Ziel: Stillegung der Atomkraftwerke, Abschaffung atomarer Waffen Organisationen: BUND, Greenpeace, BBU, kleinere Vereine vor allem in der Nähe von AKW´s

17 Lobbyismus Wird als 5 Macht bezeichnet ???

18 Alternativen Die Erneuerbare Energiequellen wie zB. Windkraft, Solar oder Wasserkraftwerke Die Regierung nennt die Atomkraft Übergangseneriequelle bis die erneuerbare Energie so weit ist Laut den Grünen wäre Deutschland heute schon soweit alle AKW´s abzuschalten

19


Herunterladen ppt "Radioaktiver Abfall Abfallherkunft -> Uranabbau (Tailing), Kernkraftwerk Meistens Feststoffe, zur Lagerung müssen auch flüssige fest werden Entsorgung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen