Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Unterrichten J+S-Leiterkurs Basketball. 2 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Inhaltsverzeichnis 1.Lerngruppen 2.Lehr- und Lernstufen 3.Bezug Lerngruppen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Unterrichten J+S-Leiterkurs Basketball. 2 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Inhaltsverzeichnis 1.Lerngruppen 2.Lehr- und Lernstufen 3.Bezug Lerngruppen."—  Präsentation transkript:

1 Unterrichten J+S-Leiterkurs Basketball

2 2 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Inhaltsverzeichnis 1.Lerngruppen 2.Lehr- und Lernstufen 3.Bezug Lerngruppen zu den Lernstufen 4.Lernwege und Methoden 5.Organisationsformen 6.Unterrichtsvorbereitung 7.Konsequenzen für die Praxis

3 3 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport 1.Lerngruppen Sind nicht altersabhängig Haben einen Bezug zu den Lernstufen

4 4 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport 2.Lehr- und Lernstufen Der Lernende kann …Der Lehrende will… Erwerben und Festigen Anwenden und gestalten Gestalten und ergänzen Kreativität fördern Vielfalt ermöglichen Voraussetzung schaffen

5 5 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport 3.Bezug der Lernniveaus zu den Lernstufen Die Einsteiger müssen eine erworbene Form auch anwenden und variieren, gestalten und ergänzen Die Könner müssen eine neue Form zuerst erwerben und festigen

6 6 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport 4.Lernwege und Methoden Offener Lernweg Herausfordernde Aufgabenstellung Freier Weg zur Lösung der Bewegungsaufgabe Verschiedene Lösungsergebnisse entsprechend der Aufgabenstellung Ganzheitliches Ueben der Zielform (Ausführung exakt vorgegeben) Ganzheitsmethode ( G anz) Teilmethode ( A nalytisch) Ganzheits-/Teilmethode ( GAG ) Ganzheitlich beginnen Teilschritt Zielform Teilschritt Zielform Aufbauend Strukturierter Lernweg

7 7 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Klasse Individuel Partner Gruppe 5.Organisationsformen

8 8 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport 6.Unterrichtsvorbereitung Welches Thema ? Welche Lerngruppe ? Welche Lernstufe ? Welche Ziele ? Realistisch Ueberprüfbar Welche Inhalte (Uebungen) ? Welcher Lernweg ? Welche Organisationsformen ?

9 9 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport 7.Konsequenzen für die Praxis – Aufgabe stellen, beobachten Thema und Ziel(e) bekannt geben (evtl. Zusammenhänge erklären) Aufgabe erklären und vorzeigen kurze, klare, präzise Informationen korrekte Ausführung Organisation (Rotationen) erklären Punkte (Elemente) mit Bezug auf der geforderten Aufgabe beobachten Von oben nach unten Von unten nach oben

10 10 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport 8.Konsequenzen für die Praxis – Leiten, beurteilen Verlauf steuern, leiten Position in der Halle Präsenz (Stimme, Pfeiffe, Klatschen) Qualität und Intensität aufrecht erhalten Motivation aufrecht erhalten Aufmerksamkeit aufrecht erhalten  Lob und Anerkennung  Regeln und Erschwerungen (Zeit, Raum, Geschwindigkeit, Treffer, Wettkampf) Beobachten und das Lernergebnis mit der Zielvorgabe vergleichen

11 11 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport 7.Konsequenzen für die Praxis – Korrigieren, beraten Was korrigieren? Nur die geforderten Elemente (gezielt) Einen Fehler auf einmal Wie korrigieren und beraten? Einzel- und Gruppenkorrekturen Sachliche und konstruktive Rückmeldungen (mit Lob) Kurze und verständliche Rückmeldungen Lernhilfen zu Verfügung stellen

12 12 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport 7.Konsequenzen für die Praxis – Korrigieren, beraten (weiter) Wann korrigieren? Fliegend, ohne die Uebung zu unterbrechen (individuelle Rückmeldungen) Die Uebung stoppen, wenn die Mehrheit betroffen ist (Gruppenkorrekturen) Qualitative Korrekturen, anstatt quantitative Rückmeldungen! Zeit lassen, die Infos aufzunehmen, sie zu verarbeiten und umsetzen Pädagogisches Konzept: A-V-U & B-B-BA-V-U & B-B-B

13 13 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Ende

14 14 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Die Seiten 15 bis 20 werden für die Verknüpfungen gebraucht

15 15 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport 1.Lerngruppen Sind nicht altersabhängig Haben einen Bezug zu den Lernstufen

16 16 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport 2.Lehr- und Lernstufen Der Lernende kann …Der Lehrende will… Erwerben und Festigen Anwenden und gestalten Gestalten und ergänzen Kreativität fördern Vielfalt ermöglichen Voraussetzung schaffen

17 17 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport 4.Lernwege und Methoden Offener Lernweg Herausfordernde Aufgabenstellung Freier Weg zur Lösung der Bewegungsaufgabe Verschiedene Lösungsergebnisse entsprechend der Aufgabenstellung Ganzheitliches Ueben der Zielform (Ausführung exakt vorgegeben) Ganzheitsmethode ( G anz) Teilmethode ( A nalytisch) Ganzheits-/Teilmethode ( GAG ) Ganzheitlich beginnen Teilschritt Zielform Teilschritt Zielform Aufbauend Strukturierter Lernweg

18 18 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Klasse Individuel Partner Gruppe 5.Organisationsformen

19 19 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Pädagogisches Konzept


Herunterladen ppt "Unterrichten J+S-Leiterkurs Basketball. 2 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Inhaltsverzeichnis 1.Lerngruppen 2.Lehr- und Lernstufen 3.Bezug Lerngruppen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen