Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

BRANDKLASSEN Nach der Europäischen Norm EN2 erfolgt die Einteilung der Brennbaren Stoffe verschiedener Natur in die Brandklassen A, B, C und D: A: feste.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "BRANDKLASSEN Nach der Europäischen Norm EN2 erfolgt die Einteilung der Brennbaren Stoffe verschiedener Natur in die Brandklassen A, B, C und D: A: feste."—  Präsentation transkript:

1 BRANDKLASSEN Nach der Europäischen Norm EN2 erfolgt die Einteilung der Brennbaren Stoffe verschiedener Natur in die Brandklassen A, B, C und D: A: feste organische Stoffe Holz, Papier, Stroh, Textilien B: flüssige oder flüssig werdende Stoffe Benzin, Öl, Fette, Lacke, Teer, Alkohol, Paraffin C: Gase, Methan, Propan, Wasserstoff, Stadtgas D: Metalle,Aluminium, Magnesium, Kalium, Natrium Nach der Europäischen Norm EN2 erfolgt die Einteilung der Brennbaren Stoffe verschiedener Natur in die Brandklassen A, B, C und D: A: feste organische Stoffe Holz, Papier, Stroh, Textilien B: flüssige oder flüssig werdende Stoffe Benzin, Öl, Fette, Lacke, Teer, Alkohol, Paraffin C: Gase, Methan, Propan, Wasserstoff, Stadtgas D: Metalle,Aluminium, Magnesium, Kalium, Natrium

2 DER FLAMMPUNKT Der Flammpunkt (nach DIN-ISO 2592) ist die niedrigste Temperatur bei 1013hPa, bei der sich aus einer Flüssigkeit Dämpfe in solchen Mengen entwickeln, so daß sie mit der über der Flüssigkeit stehenden Luft ein durch Fremdzündung entflammbares Gemisch bilden. Der Flammpunkt darf nicht mit der Zündtemperatur verwechselt werden, bei der die Entzündung ohne Fremdzündung (=Selbstentzündung) eintritt.

3 BRENNBARE STOFFE


Herunterladen ppt "BRANDKLASSEN Nach der Europäischen Norm EN2 erfolgt die Einteilung der Brennbaren Stoffe verschiedener Natur in die Brandklassen A, B, C und D: A: feste."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen