Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Web-Verzeichnis von Clio-online Fachportal für die Geschichtswissenschaften ULG 2007/08 Alexandra Gappmayr.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Web-Verzeichnis von Clio-online Fachportal für die Geschichtswissenschaften ULG 2007/08 Alexandra Gappmayr."—  Präsentation transkript:

1 Das Web-Verzeichnis von Clio-online Fachportal für die Geschichtswissenschaften ULG 2007/08 Alexandra Gappmayr

2 2 Das Projekt  zentrales Fachportal für die historischen Wissenschaften im deutschsprachigen Raum  benannt nach der Muse für Geschichtsschreibung  Kooperation mehrerer Bibliotheken, Hochschulen und außeruniversitärer Forschungseinrichtungen, gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)  Start: Mai 2002

3 3 Das Ziel  effektive Zusammenstellung von Webangeboten durch Bündelung der für die Geschichtswissenschaften wichtigen Online-Ressourcen  langfristige und unentgeltliche Bereitstellung von Fachinformationen unter einer Oberfläche  Nachweis-, Erschließungs-, Vermittlungs- und Suchsystem

4 4 Struktur und Inhalt

5 5  Globales Navigationsmenü rechts oben mit Anmeldefunktion, Suche, Spracheinstellung (dt./engl.), Impressum und URL- Anmeldemöglichkeit  Horizontales Menü mit den Hauptkategorien  Jede Kategorie besteht wiederum aus zahlreichen Untermenüpunkten

6 6 Struktur und Inhalt  Hauptkategorien – angeordnet ähnlich Karteikartensystem  Über Clio  Rezensionen  Web-Verzeichnis  Institutionen  Findmittel  Forscher/innen  Guides  Chancen  Datenbanken

7 7 Das Web-Verzeichnis

8 8  Nachweissystem für geschichtswissenschaftlich relevante Websites und Dokumente  strukturierter Katalog von Internetressourcen  erfreut sich lt. Clio-„Mediadaten“ besonders großer Beliebtheit (Zugriffsstatistik 2007: rund Zugriffe/Monat)  2 Möglichkeiten:  In den einzelnen Rubriken stöbern  Über eine Suche recherchieren  Menüpunkt „Sitemap“ bietet einen schematischen Überblick

9 9 Das Web-Verzeichnis  10 Hauptgruppen beinhalten dzt Einträge  Maximal 3 Hierarchiestufen (meistens nur 2)  Leicht überschaubare Untergliederung  Eingabefeld für eine Suche

10 10 Das Web-Verzeichnis  alle Einträge innerhalb der Rubrik sowie die gesamte Website von Clio über Volltextsuche durchsuchbar  Suchfunktionen:  Alle Wörter  Eines der Wörter  Wortgruppe  „Bool‘scher Ausdruck“ (komplexe Suchabfrage: AND, OR, Phrasensuche, Trunkierung)  Suche in: alle Felder, Titel, Beschreibung, URL, Kategorie, JDG Thematisch, ISBN, ISSN  Ergebnis-Sortierung: Score (Rankingwert), Datum, Name, Titel

11 11 Das Web-Verzeichnis  Bibliographien (302) Thematische Bibliographien (217) Zeitschriftenverzeichnisse (29) Forschung (492) Foren (176) Forschungsverzeichnisse (88) Rezensionen (37)  Institutionen (4.113) Archive (834) Behörden (150) Bibliotheken (399)

12 12 Das Web-Verzeichnis Denkmalpflege (34) Fachgesellschaften (560) Forschungsinstitute (457) Museen (817) Statistik (32) Universitäten (898) Verlage (205)  Kataloge (362) Spezialkataloge (268)

13 13 Das Web-Verzeichnis  Materialien (377) Ausstellungen (230) Lehrmaterial (141) Software (12)  Multimedia (394) Bilder (225) Film (43) Karten (105) Tondokumente (40)

14 14 Das Web-Verzeichnis  Nachschlagewerke (418) Lexika (220) –Biographische Lexika (96) –Thesauri und Wörterbücher (21) –Speziallexika (62) Verzeichnisse (189) –Adressverzeichnisse (56) –Ortsverzeichnisse (19)  Quellen (808) Quellenverzeichnisse (63)  Portale (673) Virtuelle Bibliotheken (151)

15 15 Das Web-Verzeichnis  Publikationen (958) Artikel (104) Biografien (64) Dissertationen (309) Monografien (171) PrePrint (43) Tagungsberichte (13) Zeitschriften (295)

16 16 Beurteilungskriterien  Auswahlkriterien:  Inhalte aufzunehmender oder nachgewiesener Webangebote müssen von fachlichem und wissenschaftsrelevantem Nutzen sein  Aufbereitung und Darstellung muss den üblichen Normen und Standards wissenschaftlichen Publizierens genügen  Nichtaufnahme bzw. Löschung: Häufung inhaltlicher Fehler, Häufung von Rechtschreib- und Grammatikfehlern, ungenaue Quellenangaben, veraltete Links, unpräzise Informationen, Einträge beleidigenden/rassistischen/pornographischen Inhaltes, Webseiten, die z.B. mit Viren etc. infiziert sind

17 17 Beurteilungskriterien  Auswahlkriterien:  Dublettenvermeidung: Redaktion behält sich Recht auf Auswahl vor (bei verschiedenen Angeboten mit identischem Inhalt)  Autor(en) oder Herausgeber müssen eindeutig identifizierbar sein (Impressum)  Nicht fortlaufend betreute Internetangebote verlieren ihre Relevanz für Clio und werden entfernt (Aktualität)

18 18 Beurteilungskriterien  Organisation:  die hierarchische Einordnung im Verzeichnis ist nachvollziehbar  Verweis auf die jeweilige Kategorie

19 19 Beurteilungskriterien  Beschreibung des Inhaltes:  kurzes Abstract zum Inhalt der beschriebenen Website  i.d.R. dem Webangebot entnommen bzw. kann durch Autor/Hrsg. selbst im Meldeformular angegeben werden (unter Anführungsstriche gesetzt)  Durchgehend gute Qualität der Beschreibung, teilweise sehr ausführlich

20 20 Beurteilungskriterien  Aktualität:  Angeführt wird das Datum der Überprüfung (letzte inhaltliche Prüfung des Metadatensatzes durch Clio-MitarbeiterIn)  Aktualität ist von großer Bedeutung (s. Auswahlkriterien), sonst Löschung aus dem Verzeichnis  Aktuelle Einträge auf Startseite des Verzeichnisses  Design:  Ansprechendes Layout, trotz der reichlichen Gliederung übersichtlich und gut bedienbar („Hilfe“-Funktionen)  Einheitliches Design, Identifikation der jeweiligen Seite durch Fettdruck

21 21 Beurteilungskriterien  Umfang:  deckt den Fachbereich der Geschichtswissenschaften ab  ausgehend vom deutschsprachigen Raum, vermehrte Einbindung fremdsprachiger Ressourcen (Erhöhung der Internationalität)  Zusätzliche Suchhilfe:  Interne Suchmaschine vorhanden

22 22 Beurteilungskriterien  Anzeige der Ergebnisse:  Titelanzeige (mit Link zu einer Gesamtübersicht des Eintrages)  Hierarchiestufe („  Museen“)  Herkunft/Datenquelle: Einträge werden kooperativ von den Projektpartner angelegt und gepflegt. Verweist auf den für den Metadatensatz verantwortlichen Projektpartner  Datum und Uhrzeit: Datum der letzten Überprüfung  Beschreibung

23 23 Beurteilungskriterien  URL mit Link zum Originaldokument  Link zu Google („Weitere Seiten via Google“ – öffnet in einem neuen Fenster)  Titelanzeige anklicken  neues Fenster mit guter Übersicht über den gesamten Datensatz inklusive weiterer Hintergrundinformationen -Urheberschaft, Sprache in der die Website verfasst ist, Land in dem die Website veröffentlicht wird, Schlagwörter dt./engl., die primär auf der SWD basieren sowie ausführliche Institutionsdaten

24 24 Fazit + Zuverlässigkeit und Qualität der Inhalte + ansprechendes Layout + viele Möglichkeiten der Recherche + Transparenz -Übersichtlichkeit (z.B. Zahl der Dokumente fehlt)  Sehr gutes Angebot für Fachwissenschafter


Herunterladen ppt "Das Web-Verzeichnis von Clio-online Fachportal für die Geschichtswissenschaften ULG 2007/08 Alexandra Gappmayr."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen