Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Regionalzentrum Neuss 1 Der Bologna-Prozess führte zu einer neuen Studienstruktur  Abkommen des Europarates und der UNESCO 1997 (Organisation der Vereinten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Regionalzentrum Neuss 1 Der Bologna-Prozess führte zu einer neuen Studienstruktur  Abkommen des Europarates und der UNESCO 1997 (Organisation der Vereinten."—  Präsentation transkript:

1 Regionalzentrum Neuss 1 Der Bologna-Prozess führte zu einer neuen Studienstruktur  Abkommen des Europarates und der UNESCO 1997 (Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur)  1999: Bologna- Erklärung von 29 europäischen Bildungsminister/innen  Aktuell haben 46 Staaten die Erklärung unterzeichnet  Ziel: Vergleichbare Studienabschlüsse in Qualität und Struktur  Ziel: Schaffung eines gemeinsamen Hochschulraums bis 2010  Deshalb auch Bachelor und Master als Standard

2 Regionalzentrum Neuss 2 Zugangsvoraussetzungen für ein Studium  Allgemeine Hochschulreife  fachgebundene Hochschulreife  Fachhochschulreife  Besondere Eignung  Studium für hochbegabte Schüler/innen  berufliche Qualifizierung

3 Regionalzentrum Neuss 3 Bachelor und Master: Der Bachelor  dauert 6 Semester (in NRW)  ist der erste berufsqualifizierende Abschluss  und vermittelt: die wissenschaftlichen Grundlagen des Fachs Methodenkompetenz und praxisorientierte Qualifikationen

4 Regionalzentrum Neuss 4 Masterstudiengänge es gibt konsekutive, nicht-konsekutive und weiterbildende Master  der Masterstudiengang dauert 4 Semester (in NRW)  dient der Spezialisierung  ist Voraussetzung für eine wissenschaftliche Karriere  und Eingangsvoraussetzung für den höheren Verwaltungsdienst  ist entweder forschungs- oder anwendungsorientiert

5 Regionalzentrum Neuss 5 Struktur der Bachelor und Master  Modularer Aufbau  Credit Points (ECTS) als Äquivalent für Arbeitsaufwand  Aufwand beim Bachelor: zwischen 180 und 240 Credit Points  Aufwand beim Master: zwischen 60 und 120 Credit Points  erfolgreich abgeschlossene Module werden benotet  jede Modulprüfung zählt für den Abschluss

6 Regionalzentrum Neuss 6 Hochschullandschaft in NRW  mehr als 60 Hochschulen in NRW  Universitäten = stärker forschungsorientierte Studiengänge  Fachhochschulen = stärker anwendungsorientierte Studiengänge  mehr als Studierende in NRW insgesamt

7 Regionalzentrum Neuss 7 Zulassungsverfahren für das Studium Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung  Studiengänge mit Zugangsbeschränkung:  Studienplatzvergabe über die Stiftung für Hochschulzulassung (Hochschulstart.de) a) Für bundesweit zulassungsbeschränkte Studiengänge b) Im Serviceverfahren für zulassungsbeschränkte Studiengänge nach Vorgabe der Hochschule  Bewerbung bei der Hochschule: Auswahlkriterien: Abiturnoten, Wartezeiten und z.T. Eignungstest an den Hochschulen


Herunterladen ppt "Regionalzentrum Neuss 1 Der Bologna-Prozess führte zu einer neuen Studienstruktur  Abkommen des Europarates und der UNESCO 1997 (Organisation der Vereinten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen