Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Modul 1 (2 Tage) Modul 2 (2 Tage) Modul 3 (2 Tage) Modul 4 (3 Tage) Modul 5 (2 Tage) 200220032004 training on the job (3x 0,5 Tage) Gesamtüberblick HzE-Qualifizierung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Modul 1 (2 Tage) Modul 2 (2 Tage) Modul 3 (2 Tage) Modul 4 (3 Tage) Modul 5 (2 Tage) 200220032004 training on the job (3x 0,5 Tage) Gesamtüberblick HzE-Qualifizierung."—  Präsentation transkript:

1 Modul 1 (2 Tage) Modul 2 (2 Tage) Modul 3 (2 Tage) Modul 4 (3 Tage) Modul 5 (2 Tage) training on the job (3x 0,5 Tage) Gesamtüberblick HzE-Qualifizierung zurückStartweiter Praxisberatung, Fortbildung und Forschung im Sozialbereich Stefan Bestmann & Matthias Brandl HzE Qualifizierungen Landeshauptsstadt Stuttgart

2 Modul 1 (2 Tage) A Neue Rollen und Aufgaben, berufliches Selbstverständnis  Kennenlernen, Kontakt und Kommunikation in der Lerngruppe des STT ermöglichen  Sich mit den neuen Rollen und Aufgaben im Kontext des STT und des Projekts auseinandersetzen  Das eigene berufliche Selbstverständnis in der neuen Arbeitsform klären  Eigene Ressourcen erkunden B Ressourcenorientiertes Arbeiten  Konsequente Ressourcenorientierung als roter Faden kennen- und anwenden lernen  Unterschiedliche Ressourcenpotenzial erkennen, mobilisieren und nutzen  Elemente und Techniken ressourcenorientierten Arbeitens gezielt und situationsgerecht üben und einsetzen lernen zurückStartweiter Praxisberatung, Fortbildung und Forschung im Sozialbereich Stefan Bestmann & Matthias Brandl HzE Qualifizierungen Landeshauptsstadt Stuttgart

3 Modul 2 (2 Tage) A Lösungsorientiertes Arbeiten  Eine professionelle Haltung zur Lösungsorientierung im Kontext sozialräumlichen Arbeitens erarbeiten  Techniken zur lösungsorientierten Gesprächsführung kennen- und anwenden lernen  Lösungsorientierte Gesprächsprozesse im systemische Kontext gestalten B Wille und Ziele  Den Willen der Klientinnen und Klienten als Ausgangspunkt für Veränderungen erkennen und nutzen  Gute Auftrags- und Kontraktgestaltung  Den Prozess der Zielerabeitung auf Grundlage des Willens der Klientinnen und Klienten ressourcenorientiert gestalten  Ziele präzise, konkret und kleinschrittig formulieren zurückStartweiter Praxisberatung, Fortbildung und Forschung im Sozialbereich Stefan Bestmann & Matthias Brandl HzE Qualifizierungen Landeshauptsstadt Stuttgart

4 Modul 3 (2 Tage) A Moderation und Gesprächsführung  Basisfertigkeiten der Moderation in STT-Sitzungen, Kontraktgesprächen, Arbeitsgruppen kennen lernen und üben  Rollenklarheit in der Moderation von STT gewinnen  Lösungs- und ressourcenorientiert moderieren  Methoden sinnvoll einsetzen B Falleingabe, Fallpräsentation und Fallbesprechung im STT  Kriterien für eine gute schriftliche Falleingabe erarbeiten  Effektiv und klar Fälle präsentieren  Visualisierungstechniken sinnvoll einsetzen  Methoden einer effektiven Fallbesprechung kennen lernen und üben zurückStartweiter Praxisberatung, Fortbildung und Forschung im Sozialbereich Stefan Bestmann & Matthias Brandl HzE Qualifizierungen Landeshauptsstadt Stuttgart

5 Modul 4 (3 Tage) A Partizipation von Kindern und Jugendlichen  Kinder und Jugendliche als eigenständige Persönlichkeiten ernst nehmen  Entwicklungs- und altersgemäße, kreative Möglichkeiten ihrer Beteiligung im Rahmen der Hilfe zur Erziehung erarbeiten.  Formen aktiver Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen in Kontraktgespräche kennen lernen und üben  Methoden zur direkten und kontinuierlichen Beteiligung von Kindern und Jugendlichen am Prozess der Hilfegestaltung kennen lernen B Aushandlungsprozesse und Zielerarbeitung in Kontrakt- gesprächen  Kriterien und Rahmenbedingungen für gute Kontraktgespräche erarbeiten  Basisfertigkeiten im Umgang mit Aushandlungsprozessen, mit dem Erarbeiten von Zielen, Handlungsschritten und Vereinbarungen vermitteln und üben zurückStartweiter Praxisberatung, Fortbildung und Forschung im Sozialbereich Stefan Bestmann & Matthias Brandl HzE Qualifizierungen Landeshauptsstadt Stuttgart

6 Modul 5 (2 Tage) Sozialraumorientiertes Arbeiten und fallunspezifische Arbeit  Professionelle Haltung zu sozialräumlichem Arbeiten und fallunspezifischer Arbeit klären  Entwickeln von Kompetenzen zur Erschließung fallunspezifischer Ressourcen im Sozialraum  Grundkompetenzen im Umgang mit Volunteers vermitteln zurückStartweiter Praxisberatung, Fortbildung und Forschung im Sozialbereich Stefan Bestmann & Matthias Brandl HzE Qualifizierungen Landeshauptsstadt Stuttgart


Herunterladen ppt "Modul 1 (2 Tage) Modul 2 (2 Tage) Modul 3 (2 Tage) Modul 4 (3 Tage) Modul 5 (2 Tage) 200220032004 training on the job (3x 0,5 Tage) Gesamtüberblick HzE-Qualifizierung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen