Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Willkommen zum Elternabend der R 8a. Tagesordnung Fachlehrer, Jahrespläne Situation der Klasse Kiosk / Klassenkonto Klassenfahrt ?! Frankreichaustausch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Willkommen zum Elternabend der R 8a. Tagesordnung Fachlehrer, Jahrespläne Situation der Klasse Kiosk / Klassenkonto Klassenfahrt ?! Frankreichaustausch."—  Präsentation transkript:

1 Willkommen zum Elternabend der R 8a

2 Tagesordnung Fachlehrer, Jahrespläne Situation der Klasse Kiosk / Klassenkonto Klassenfahrt ?! Frankreichaustausch BOS / Wirtschaftsführerschein Praktikum Klasse 9 Feedback / Verschiedenes

3 Situation der Klasse gutes Sozialverhalten im Unterricht Hausaufgaben Leistungsbereitschaft

4 Jahresplan Mathe Jahresplan 4 Klassenarbeiten Mathematik Wettbewerb Do., 4.12.

5 Kiosk / Klassenkonto Montag hohe Eigenverantwortung der Schüler Kalkulation & Abrechnung Gewinnmaximierung gesunde Ernährung Brezeln, Brötchen, Waffeln, Würstchen, Sandwich Waffelteig, Einkauf, Brezeln 40 % des Gewinns abgeben ca. 150 € Investitionen Erlös kommt Klassengemeinschaft zugute Konto

6 – Ziele? Kanutour? sonstige Klassenaktivitäten Klassenfahrt

7 Frankreichaustausch Infobrief Kosten ca. 120 € Austausch in Deutschland Info Elternabend , 19 h Austausch in Frankreich Juni 2015

8 Wirtschaftsführerschein Besteht aus acht Bausteinen im zweiten Schulhalbjahr 1.Auftaktveranstaltung: Hinführen zu aktuellem Wirtschaftswissen durch Vertreter aus der Wirtschaft und unserem Buch „Wirtschaft- Was geht mich Wirtschaft an?“ Zeitung und Bildung: Verbessern der Allgemeinbildung und der Lesekompetenz durch das Tageszeitungsabonnement mit Verständnisfragen. 3.Kompetenzanalyse: Erkennen von beruflichen Interessen, Schlüsselqualifikationen und Begabungen. Führen von individuellen Beratungen zur Berufsorientierung unter Berücksichtigung von Inklusion, Migration, Genderthematik und bildungsfernem Milieu.

9 Wirtschaftsführerschein 4.Ausbildungsmesse: Erarbeiten von Erfahrungsberichten, um Interesse an dualer Ausbildung zu wecken. Bewerten, unter marketingstrategischen Gesichtspunkten, der Messestände. Mai Bewerbungstraining: Erklären der Auswahlverfahren und -tests, trainieren von Vorstellungsgesprächen und schreiben von Bewerbungen. 6.Sozialkompetenztraining: Hinführen zu einer vorausschauenden, realistischen und verantwortungsbewussten Lebensgestaltung. Entwickeln der Ausbildungsreife. 7.Berufserkundung: Erleben von Praxisorientierung mit interaktiven Führungen durch unsere Mitglieder, den Unternehmern. 8.Feierliche Abschlussveranstaltung: Ehren der zehn Besten mit Übergabe der Zertifikate und Teilnahmebescheinigungen 9.Teilnahmebedingungen –Photo, Adressen (Zeitung), (20 Fragen) –elektronischer Test

10 Praktikum Klasse 9 Praktikum: – Praktikumsplatzsuche Praktikumsbestätigung bis spätestens Herbstferien nachweisen Praktikumsplatz im Umkreis Arbeitslehre: Berufsfelder erkunden –Wunschberufe suchen –Bewerbungen schreiben –Verhalten im Betrieb Fahrtkosten werden erstattet (Belege sammeln, aufkleben, Erstattung folgt)

11 Kontakt & Info

12 Feedback & Verschiedenes

13


Herunterladen ppt "Willkommen zum Elternabend der R 8a. Tagesordnung Fachlehrer, Jahrespläne Situation der Klasse Kiosk / Klassenkonto Klassenfahrt ?! Frankreichaustausch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen