Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

 Wie sieht die Bildungs- und Schulsituation der türkischen Kinder nach 50 Jahren aus? Prof. Dr. Cemal YILDIZ Internationale Alumni-Konferenz Marmara Universität-Istanbul.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: " Wie sieht die Bildungs- und Schulsituation der türkischen Kinder nach 50 Jahren aus? Prof. Dr. Cemal YILDIZ Internationale Alumni-Konferenz Marmara Universität-Istanbul."—  Präsentation transkript:

1  Wie sieht die Bildungs- und Schulsituation der türkischen Kinder nach 50 Jahren aus? Prof. Dr. Cemal YILDIZ Internationale Alumni-Konferenz Marmara Universität-Istanbul 7-8 Mai

2  Einführung  „ Bildung ist der Schlüssel zu einer besseren Integration.“  Gibt es Bildungsdefizite der türkischen Kinder?  Abschliessende Bemerkungen 2

3  Einführung  Einander näherzukommen und geschwisterlich zusammenzuleben - das ist der türkisch-muslimischen Gemeinschaft und den Deutschen in den letzten 50 Jahren wahrlich nicht besonders gut gelungen.  Es wurden aber auf dem mühseligen Weg hier und da auch Fortschritte erzielt. 3

4  „ Bildung ist der Schlüssel zu einer besseren Integration.“  Erziehungs- und Bildungssituation der jungen Türken ist eines der größten Probleme.  Immer noch verfügen manche türkischen Kinder nicht über ausreichende Sprachkenntnisse, um dem deutschen Schulunterricht folgen zu können.  Die Folge sind fehlende Schulabschlüsse, die wiederum eine erfolgreiche berufliche Eingliederung erschweren.  Daraus entstehen soziale Probleme, die eine weitergehende Integration verhindern. 4

5  Gibt es Bildungsdefizite der türkischen Kinder?  In der Integrationsstudie haben die Türken besonders im Hinblick auf Bildung so schlecht abgeschnitten. rkischen_ki.html). rkischen_ki.html  Das lässt viele Forscher überlegen, was die Gründe sein könnten.  Nur weniger als 5% der türkischen Kinder besuchen ein Gymnasium, 23% eine Hauptschule und ca. 7% eine Sonderschule. 5

6  Die Familiensprache hat eine hohe Bedeutung bei der sprachlichen Integration.  Insgesamt wird nach der RAM-Studie ( ) bei 44,8% der befragten Ausländer in der Familie in der Muttersprache bzw. der Herkunftslandsprache gesprochen. 6

7  Nach meiner neuesten Studie unter 580 türkischen Kinder zwischen 7-18 Jahren in deutschen Schulen sieht die Situation folgendermassen aus: 7

8 Gruppenf% Berlin 7613,1 Baden –Württemberg 18732,2 Niedersachsen 25644,1 Hamburg 579,8 Total 57699,3 Unbeantwortet 4,7 Total ,0 Tabelle 1. Bundesland 8

9  Wie man der Tabelle entnehmen kann, stammen 76 (%13,1) der befragten Schüler/innen aus Berlin, 187 (%32,2) aus Baden – Württemberg, 256 (%44,1) aus Niedersachsen und 57 (%9,8) aus Hamburg. 4 (%0,7) der befragten Schüler/innen haben diese Frage nicht beantwortet. 9

10 Gruppenf% 10 und unter 16628, Jahre 36763,3 16 und über 427,2 Total 57599,1 Unbeantwortet 5,9 Total ,0 Tabelle 2. Alter 10

11  Wie man der Tabelle entnehmen kann, befinden sich 166 (%28,6) der befragten Schüler/innen, im Alter von 10 und unter 10 Jahre, 367 (%63,3) im Alter von Jahren, 42 (%7,2)im Alter von 16 und über 16 Jahre. 5 (%0,9) der Schüler/innen haben diese Frage unbeantwortet gelassen. 11

12 Gruppenf% Weiblich 33357,4 Männlich 24442,1 Total 57799,5 Unbeantwortet 3,5 Total ,0 Tabelle 3. Geschlecht 12

13  Wie man der Tabelle entnehmen kann sind 333 (%57,4) der befragten Schüler/innen weiblich und 244 (%42,1) männlich. 3 (%0,5)der befragten Schüler/innen haben diese Frage unbeantwortet gelassen. 13

14 Gruppenf% Deutsch 447,6 Türkisch 15827,2 Mischsprache 36763,3 Total 56998,1 Unbeantwortet 111,9 Total ,0 Tabelle 4. Die gesprochene Sprache (zu Hause ) 14

15  Wie man der Tabelle entnehmen kann, sprechen 44 (%7,6) der Schüler/innen zu Hause in der Regel Deutsch, 158 (%27,2) Türkisch, 367 (%63,3)eine Mischsprache. 11 (%1,9) der befragten Schüler/innen haben diese Frage unbeantwortet gelassen. 15

16 Gruppenf% Deutsch14925,7 Türkisch5810,0 Mischsprache35461,0 Total56196,7 Unbeantwortet193,3 Total580100,0 Tabelle 5. Die gesprochene Sprache ( unter Freunden) 16

17  Wie man der Tabelle entnehmen kann sprechen 149 (%25,7) der befragten Schüler/innen mit ihren Freunden in der Regel Deutsch, 58 (%10,0) Türkisch und 354 (%61,0) eine Mischsprache. 19 (%3,3) der befragten Schüler/innen haben die Frage unbeantwortet gelassen. 17

18  Nur eine Minderheit spricht in der Familie Deutsch (7,6 %), mehr als die Hälfte der Befragten Schüler (63,3 %) einen Mix aus Türkisch und Deutsch. Die Verwendung des Türkischen oder eines Mix aus Türkisch und Deutsch kann damit zusammenhängen, weil die Familienmitglieder diese Sprachen am besten beherrschen. 18

19  Die kompetente Nutzung von Deutschkenntnissen in unterschiedlichen Alltagssituationen (Einkaufen, Behördengang, Arztbesuch, Arbeitsplatz, Fernsehen, Freizeitkontakte mit Deutschen) ist für die meisten Migrantengruppen relativ unproblematisch. 19

20  Fazit  Was können die möglichen Konsequenzen und Auswirkungen dieser Situation auf die Gesellschaft sein?  Das werden wir gemeinsam beobachten.  Die Muttersprache ist ein unverzichtbares Mittel für den deutschen Spracherwerb und für den Erwerb von Sprachkompetenz überhaupt.  So muss die Sprachkompetenz der Kinder in beiden Sprachen unterstützt werden, damit sie beide Sprache entfalten, weiterentwickeln und reflektieren. 20

21  Nun möchte ich meinen Vortrag mit zwei Gedichten, die von einem unbekannten Autor in zwei Sprachen verfasst sind und die zweisprachige Situation der Türken in Deutschland sehr gut darstellen, beenden: 21

22 Türkiye’de doğmuşum, aber lebe in Deutschland Almanya’ya geldiğimde, kannte ich niemand Düşünüyordum ki, das wäre ein schönes Land Bilmiyordum ki, was ich machen soll ! Zar zoruna, habe ich die Sprache gelernt Baktım ki, ich habe die türkische Sprache verlernt Simdi de ne Türkçe, noch das Deutsche ist mir bekannt Bilmiyorum ki, was ich machen soll (…) (http://www.milligorus-forum.com.tr/deutsche-foren/48365-bilmiyorum- ki-ich-machen-soll.html(http://www.milligorus-forum.com.tr/deutsche-foren/48365-bilmiyorum- ki-ich-machen-soll.html) 22

23 İki kültürle yaşayan ben, Möchte grad wissen: Was passiert, wenn Vazgeçersem ben birinizden, Frage ich: Was erwartet mich denn? Babam çobandı eskilerde Mit einer riesigen Schaafsherde. Açlık itti onu bu derde, So begann “Leben in der Fremde.” 23

24 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. 24

25 Bilmiyorum ki, was ich machen sol Türkiye´de dogmuşum, aber lebe in Deutschland Almanya´ya geldigimde, kannte ich niemand Düşünüyorum ki, das wäre ein schönes Land Bilmiyorum ki, was ich machen soll Zar zoruna, habe ich die Sprache gelernt Baktım ki, ich habe die türkische Sprache verlernt Simdide ne Türkçe, noch das Deutsche ist mir bekannt Bilmiyorum ki, was ich machen soll 25

26 Deswegen, size bir nasihatim var Deutschland, olmus bize dar Und jetzt, iki tane vatanim var Bilmiyorum ki, was ich machen soll Gehe ich in die Türkei, Almanya´yi özlerim Bleib´ich in Deutschland, Türkiye´yi özlerim Jeden Tag düsünüyorum derin derin Bilmiyorum ki, was ich machen soll In Deutschland, Ausländer diyorlar bana In der Türkei, Almanci diyorlar bana Deutscher ya da Türkmüyüm kimse söylemiyor bana Bilmiyorum ki, was ich machen soll 26

27 Ich weiß doch nicht, ne yapmalıyım! Bin in der Türkei geboren, ama Almanya’da yasiyorum Als ich nach Deutschland kam, kimseyi tanimiyordum Ich bin der Meinung; güzel bir memleket Ich weiß doch nicht, ne yapmaliyim! Mit Mühe und Not, lisan ögrendim Habe bemerkt, türkceyi unuttum Jetzt kann ich weder türkisch, ne de almanca biliyom Ich weiß doch nicht, ne yapmalıyım! Iste bundandir, gebe ich euch ein Rat Almanya, engt uns ein Ve simdi, habe ich zwei Vatans Ich weiß doch nicht, ne yapmaliyim! 27

28 Türkiye’de sehne ich mich nach Deutschland Almanya’ da packt mich die Sehnsucht nach Heimat Hergün versinke ich in tiefen Gedanken Ich weiß doch nicht, ne yapmalıyım! Almanya’da werde ich genannt Yabancı Türkiye’de werde ich genannt Almancı Almanmıyım, oder bin ich Türke, kann mir jemand das sagen? Ich weiß doch nicht, ne yapmalıyım! (http://www.milligorus-forum.com.tr/deutsche-foren/ bilmiyorum-ki-ich-machen-soll.html(http://www.milligorus-forum.com.tr/deutsche-foren/ bilmiyorum-ki-ich-machen-soll.html) 28


Herunterladen ppt " Wie sieht die Bildungs- und Schulsituation der türkischen Kinder nach 50 Jahren aus? Prof. Dr. Cemal YILDIZ Internationale Alumni-Konferenz Marmara Universität-Istanbul."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen