Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Was gut war in der Internationalen Gemeinde. Die gute alte Zeit Alles war schlecht Prüft alles und das Gute behaltet (1.Thess 5:21)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Was gut war in der Internationalen Gemeinde. Die gute alte Zeit Alles war schlecht Prüft alles und das Gute behaltet (1.Thess 5:21)"—  Präsentation transkript:

1 Was gut war in der Internationalen Gemeinde

2 Die gute alte Zeit Alles war schlecht Prüft alles und das Gute behaltet (1.Thess 5:21)

3 Jesu LebenUnser Leben Denn des Menschen Sohn ist gekommen, zu suchen und zu retten, was verloren ist. (Lk 19:10) Gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker, indem ihr sie taufet auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes und sie halten lehret alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis ans Ende der Weltzeit! (Mt 28:19-20) Die Mission

4 Jesu LebenUnser Leben Doch Jesus erwiderte: "Meine Mutter und meine Brüder sind die, die das Wort Gottes hören und befolgen." (Lk 8:21) So seid ihr also keine Fremden mehr, geduldete Ausländer, sondern seid Mitbürger der Heiligen und gehört zur Familie Gottes. (Eph 2:19) Die Familie

5 Jesu LebenUnser Leben Ich bin der gute Hirt und kenne die Meinen, und die Meinen kennen mich, gleichwie der Vater mich kennt und ich den Vater kenne. Und ich lasse mein Leben für die Schafe. (Joh 10:14-15) Und lasst uns aufeinander achten und uns gegenseitig zur Liebe und zu guten Taten anspornen. (Heb 10:24) Jüngerschaft

6 Jesu LebenUnser Leben Und ich habe die Herrlichkeit, die du mir gegeben hast, ihnen gegeben, auf dass sie eins seien, gleichwie wir eins sind. Ich in ihnen und du in mir, auf dass sie zu vollendeter Einheit gelan- gen, damit die Welt erkenne, dass du mich gesandt hast und sie liebst, gleichwie du mich liebst. (Joh 17:22-23) So ermahne ich euch nun, ich, der Gebundene im Herrn, dass ihr würdig wandelt der Berufung, zu welcher ihr berufen worden seid, so dass ihr mit aller Demut und Sanftmut, mit Geduld einander in Liebe ertraget und fleißig seid, die Einheit des Geistes zu bewahren in dem Bande des Friedens: ein Leib und ein Geist, wie ihr auch berufen seid zu einer Hoffnung eurer Berufung; ein Herr, ein Glaube, eine Taufe; ein Gott und Vater aller, über allen, durch alle und in allen. (Eph 4:1-6) Einheit

7 Zu GottZu Geschwistern Wenn wir sagen, wir haben keine Sünde, so verführen wir uns selbst, und die Wahrheit ist nicht in uns; wenn wir aber unsere Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von aller Unge- rechtigkeit. (1.Joh 1:9) So bekennet denn einander die Sünden und betet füreinander, damit ihr geheilt werdet! Das Gebet eines Gerechten vermag viel, wenn es ernstlich ist. (Jak 5:16) Offenheit

8 Bedenke nun, wovon du abgefallen bist, und tue Buße und tue die ersten Werke! (Off 2:5)


Herunterladen ppt "Was gut war in der Internationalen Gemeinde. Die gute alte Zeit Alles war schlecht Prüft alles und das Gute behaltet (1.Thess 5:21)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen