Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Azubi – Marketing: Die Besten finden und langfristig binden.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Azubi – Marketing: Die Besten finden und langfristig binden."—  Präsentation transkript:

1 Azubi – Marketing: Die Besten finden und langfristig binden

2 Folie 2 Agenda Definition von Anforderungskriterien Informationsquellen Umsetzungsmöglichkeiten

3 Azubi – Marketing: Die Besten finden und langfristig binden Folie 3 Aufgabe: Definition von Anforderungskriterien Informationsquellen:- Stellenbeschreibung - Talentmanagement Umsetzung avitea:Definition von Fachkompetenzen Sozialkompetenzen Wer sind die Besten? Anforderungskriterien

4 Azubi – Marketing: Die Besten finden und langfristig binden Folie 4 Aufgabe: Definition relevanter Schulfächer und ggf. praktischer Fertigkeiten Informationsquellen:- Schulzeugnisse - Praktikumszeugnisse Umsetzung avitea:- Definition von 3 Schulfächern pro Beruf - Definition von Notenspektrum pro Beruf - Einladung von „Wackelkandidaten“ zum Auswahlverfahren - Schulform ist beliebig Wer sind die Besten? Fachkompetenz

5 Azubi – Marketing: Die Besten finden und langfristig binden Folie 5 Aufgabe: Definition von Anforderungskriterien, wie Fähigkeiten in Mathematik, Sprache, Logik Informationsquellen:- Eignungstest Umsetzung avitea:- Einsatz unterschiedlicher von eigenen Auswahlverfahren je Berufsgruppe Wer sind die Besten? Fachkompetenz

6 Azubi – Marketing: Die Besten finden und langfristig binden Folie 6 Wer sind die Besten? Fachkompetenz

7 Azubi – Marketing: Die Besten finden und langfristig binden Folie 7 Wer sind die Besten? Fachkompetenz

8 Azubi – Marketing: Die Besten finden und langfristig binden Folie 8 Wer sind die Besten? Fachkompetenz

9 Azubi – Marketing: Die Besten finden und langfristig binden Folie 9 Aufgabe: Definition von Anforderungskriterien, wie Empathie, Teamfähigkeit, Stressresistenz Informationsquellen:- Vorstellungsgespräch - Assessment Center Umsetzung avitea: Führen von Vorstellungsgesprächen Verzicht auf Assessment Center Wer sind die Besten? Soziale Kompetenz

10 Azubi – Marketing: Die Besten finden und langfristig binden Folie 10 Interviewmethode: Situation  Vorgehen  Lösung Beispiel für Fähigkeiten in Problemlösung: Interviewer: Sind Sie in Ihrem Sportverein in irgendeinem Projekt besonders engagiert? Bewerber: Ja, ich hatte die Idee eine Kinderfußballgruppe ins Leben zu rufen. Interviewer: Wie haben Sie das gemacht? (Anschlussfrage) Bewerber: Ich habe in den Kindergärten der Umgebung Werbung für meine Idee gemacht und für Interessierte Probetrainings angeboten. Wer sind die Besten? Soziale Kompetenz

11 Azubi – Marketing: Die Besten finden und langfristig binden Folie 11 Beispiel: Interviewer: Was ist letzten Ende draus geworden? (2. Anschlussfrage) Bewerber: Wir haben seit dem letzten halbe Jahr eine solche Fußballgruppe in unserem Verein, die von mir trainiert wird. Hinweis:- Mehrere Verhaltensbeispiele pro Kriterium sammeln Minuten pro Kriterium einplanen. Wer sind die Besten? Soziale Kompetenz

12 Azubi – Marketing: Die Besten finden und langfristig binden Folie 12 Aufgabe: Abfrage des Interesses und der Motivation am Ausbildungsberuf. Informationsquellen:- Vorstellungsgespräch Umsetzung avitea:- Abfrage der Vorstellungen des Bewerbers über die Tätigkeiten, welche er in Ausübung des Berufes erwartet und Vergleich zu den tatsächlichen Aufgaben. - Abfrage der Tätigkeiten die dem Bewerber Spaß machen mit Begründung. Wer sind die Besten? Stellenbezogene Motivation

13 Azubi – Marketing: Die Besten finden und langfristig binden Folie 13 Aufgabe: Abfrage von besonderen Rahmenbedingungen des Ausbildungsbetriebes. Informationsquellen:- Vorstellungsgespräch Umsetzung avitea:- Was hält der Bewerber von Zeitarbeit? - Wie wird die Familie darauf reagieren? Wer sind die Besten? Stellenbezogene Motivation

14 Azubi – Marketing: Die Besten finden und langfristig binden Folie 14 Aufgabe: Definition von Kriterien oder eines Anforderungskataloges Informationsquellen:- (Schul-)noten - Beurteilungen der Arbeitsleistung Umsetzung avitea:- (Schul-)noten für Fachkenntnisse - 2-Monatliche Azubi-Beurteilungen - Fachabteilungseinsatz nach 2 Jahren Ausbildung Die Besten binden Wer sind die Besten?

15 Azubi – Marketing: Die Besten finden und langfristig binden Folie 15 Aufgabe: Findung von Aufgaben, welche die Interessen des Auszubildenden und des Unternehmens abdecken. Verantwortung = Spaß Informationsquellen:- Beurteilungsbögen - Feedbackgespräche - Einsatz in Fachabteilungen Umsetzung avitea:- Erprobung durch Einsatz in Fachabteilungen - Entscheidungsreview nach 9 Monaten Die Besten binden Arbeitsaufgabe

16 Azubi – Marketing: Die Besten finden und langfristig binden Folie 16 Aufgabe: Schaffung eines positiven Betriebsklimas. Informationsquellen:- Feedbackgespräche - Mitarbeiterbefragungen - Workshops - Externe Siegel Umsetzung avitea:- Integrität, Offenheit, Vertrauen und Wertschätzung im Umgang Hart in der Sache, weich zur Person Die Besten binden Betriebliches Umfeld

17 Azubi – Marketing: Die Besten finden und langfristig binden Folie 17 Aufgabe: Kein Einfluss Die Besten binden Soziales Umfeld

18 Azubi – Marketing: Die Besten finden und langfristig binden Folie 18


Herunterladen ppt "Azubi – Marketing: Die Besten finden und langfristig binden."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen