Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zypern und die EU. Die 3 Teile der ErweiterungDie 3 Teile der Erweiterung - Europa-Konferenz - Beitrittsprozess: Zypern 30. März 1998 - Beitrittsverhandlungen:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zypern und die EU. Die 3 Teile der ErweiterungDie 3 Teile der Erweiterung - Europa-Konferenz - Beitrittsprozess: Zypern 30. März 1998 - Beitrittsverhandlungen:"—  Präsentation transkript:

1 Zypern und die EU

2 Die 3 Teile der ErweiterungDie 3 Teile der Erweiterung - Europa-Konferenz - Beitrittsprozess: Zypern 30. März Beitrittsverhandlungen: Zypern 31. März 1998 Umfang der ErweiterungUmfang der Erweiterung Assoziierungsabkommen und deren FolgenAssoziierungsabkommen und deren Folgen

3 „ Jeder europäische Staat kann beantragen Mitglied in der Union zu werden! Vorraussetzung hiefür ist, dass er einen Antrag beim EU-Rat stellt.“ EU Beitritt Zypern stellte seinen Antrag am 03. Juli 1990

4 1.Stabilität der Institutionen, die Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, Menschenrechte sowie Achtung und Schutz von Menschenrechten garantieren 2.Eine funktionierende Marktwirtschaft die dem Wettbewerbsdruck des EU-Marktes standhält 3.Fähigkeit zur Übernahme der Pflichten der Mitgliedschaft, einschließlich dem Einverständnis mit den Zielen der politischen- Wirtschafts- und Währungsunion Kopenhagener Kriterien

5 Entwicklung der Demokratie auf Zypern „Order in Council“ 1878„Order in Council“ 1878 Neuregelung des „Order in Council“ 1882Neuregelung des „Order in Council“ 1882 Kolonie und „Cyprus Order in Council“1925Kolonie und „Cyprus Order in Council“1925 Aufstand 1951 und Ende des „demokratischen Frühlings“Aufstand 1951 und Ende des „demokratischen Frühlings“ Ende der Kolonialherrschaft und Neue Republik 1960Ende der Kolonialherrschaft und Neue Republik 1960 Die Verfassung von 1960Die Verfassung von 1960 Bürgerkrieg 1963, politische und ethische TrennungBürgerkrieg 1963, politische und ethische Trennung Militärputsch 1974 „Operation Aphrodite“Militärputsch 1974 „Operation Aphrodite“ Türkische Gegenwehr 1974Türkische Gegenwehr 1974 Zypernkonferenz in Genf 1974Zypernkonferenz in Genf 1974 Endgültige Teilung, zweiter StaatEndgültige Teilung, zweiter Staat

6 Der Zypernkonflikt Bürgerkrieg

7 Zypern heute: Regierungsaufbau, Legislative,Exekutive,Judikative RegierungsaufbauRegierungsaufbau - 80 Mitglieder (56 griech.und 24 türk.) - Staats- und Regierungschef(griech.) - Vize-Staats- und Regierungschef(türk.) - 50 Mitglieder - Staatschef(türk.) - Staatschef(türk.) - Regierungschef(türk.) - Regierungschef(türk.) In beiden Teilen werden sowohl Parlament als auch Staatsoberhäupter alle 5 Jahre vom Volk gewählt. Auf ganz Zypern herrscht Wahlrecht ab 18 Jahren.

8 Aufbau Justizsystem

9 Justizsystem Asyl Asyl BtmG BtmG Effizienz Effizienz Notstandsgesetze Notstandsgesetze Korruptionsbekämpfung Korruptionsbekämpfung Straftaten durch Polizeibeamte Straftaten durch Polizeibeamte

10 Legislative Legislative: „Schnellverfahren“ Mai 2001Legislative: „Schnellverfahren“ Mai 2001

11 ExekutiveExekutive Maßnahmen und FortbildungenMaßnahmen und Fortbildungen Menschenrechte und MinderheitenschutzMenschenrechte und Minderheitenschutz

12 Entwicklung der Wirtschaft auf Zypern EntwicklungslandEntwicklungsland Wirtschaftlicher AufschwungWirtschaftlicher Aufschwung Zyperntürken-“Gastarbeiter im eigenen Land“Zyperntürken-“Gastarbeiter im eigenen Land“ BewältigungBewältigung

13 Gemeinschaftlicher Besitzstand Kriterien werden von Kommission vorgeschlagen Zypern hat nahezu alle Kriterien erfüllt Meist kleinere Gesetzesänderungen Anpassung an EU Standart


Herunterladen ppt "Zypern und die EU. Die 3 Teile der ErweiterungDie 3 Teile der Erweiterung - Europa-Konferenz - Beitrittsprozess: Zypern 30. März 1998 - Beitrittsverhandlungen:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen