Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Motivation – Rahmenbedingungen für Energieeffizientes Bauen, Sanieren, Modernisieren nach Minergie-P ®, Minergie-A ®, Plusenergie-Gebäude Dr. Ruedi Meier,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Motivation – Rahmenbedingungen für Energieeffizientes Bauen, Sanieren, Modernisieren nach Minergie-P ®, Minergie-A ®, Plusenergie-Gebäude Dr. Ruedi Meier,"—  Präsentation transkript:

1 Motivation – Rahmenbedingungen für Energieeffizientes Bauen, Sanieren, Modernisieren nach Minergie-P ®, Minergie-A ®, Plusenergie-Gebäude Dr. Ruedi Meier, Präsident energie-cluster.ch, BauHolzEnergie AG Monbijoustrasse Bern

2 Versorgungsproblem - das Öl geht aus? Energie- und Preisrisiken  Neue Wirtschaftlichkeit als Trend ? Förderung Mia. t / Jahr Quelle: P.Kehrer “Das Erdöl im 21.Jahrhundert – Mangel oder Überfluss?” Vortrag im Erdölmuseum Wietze,10.März 2000.Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe,Hannover. Produktionsmaximum 2015 bis 2030 Steigende Nachfrage

3 Reichweite der fossilen Ressourcenbestände Hartkohle Weichbraunkohl e Erdöl Ergas Uran neu Fracking in USA, Europa?  z.Z. Preissenkungen!

4 Sicherheitsproblem Erdöl ¾ kommt noch aus dem Nahen Osten – USA bald Selbstversorger!  Krisen  Kriege  Katastrophen

5 Fukushima 2011 Atomkraftwerke – geringes Restrisiko – grosse Folgen – praktisch ohne Versicherungsdeckung Schadenskosten CHF 100 bis 4‘000 Milliarde oder mehr Versicherungsdeckung 1,8 Mia., Staat muss Restrisiko abdecken La Suisse n‘existe plus...

6 Neue Energiepolitik Bundesrat bis 2050 Bevölkerung + 27’000 pro Jahr

7

8 Auswirkungen Klimaerwärmung CH z.B. Tourismus Quelle: OcCC Flächenveränderung der Alpengletscher

9 Auswirkungen Klimaerwärmung CH Quelle: OcCC Überschwemmungen und Stürme

10 Quelle: NZZ/IEA 2008 Szenario für Welt-Energieverbrauch

11 CO2-Emissionen in der Schweiz Zielerreichung nur mit Zertifikaten möglich Quelle: Petrosphäre, August

12 CO2-Statistik: Emissionen aus Brenn- und Treibstoffen Quelle:

13 Visionen und Ziele der CH-Energiewirtschaft Vision: 2000 Watt-Gesellschaft Heute 6000 Watt + ca Watt graue Energie Ziele Bund: CO2 1990/2020: - 20 % CO2 (gemäss revidiertem CO2-Gesetz vom 1. Januar 2013) Strom 2035/2050 Neue Energiepolitik des Bundesrates Ausstieg aus Kernenergie bis 2034 Stabilisierung Stromverbrauch (ab 2020) 2050/2100: Watt oder 1 Tonne CO2 Konsequenz: CH-Gebäudepark: ohne fossile Energie?!

14 Fazit: Motivation – Rahmenbedingungen Energie-, Klima- und Umweltproblem unbestritten. Neu: Atomausstieg wird mehrheitsfähig Massive Auswirkungen auf Mensch und Umwelt Ambitiöse Zielsetzungen bis 2050/2100 Neubau, Gebäudepark grosse Potenziale: CO 2 -frei realisieren Packen wir‘s an!


Herunterladen ppt "Motivation – Rahmenbedingungen für Energieeffizientes Bauen, Sanieren, Modernisieren nach Minergie-P ®, Minergie-A ®, Plusenergie-Gebäude Dr. Ruedi Meier,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen