Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schulpsychologische Diagnostik und schulnahe Diagnostik IVL-Tagung 2014 Philipp Ramming, Präsident SKJP /ASPEA.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schulpsychologische Diagnostik und schulnahe Diagnostik IVL-Tagung 2014 Philipp Ramming, Präsident SKJP /ASPEA."—  Präsentation transkript:

1 Schulpsychologische Diagnostik und schulnahe Diagnostik IVL-Tagung 2014 Philipp Ramming, Präsident SKJP /ASPEA

2 Psychologische Diagnostik in der Schule

3 Expertinnen und Experten für Entwicklungsprozesse

4 Wir sind nicht nur Schulpsychologinnen und Schulpsychologen. Wir sind von Hause aus Kinder- und Jugendpsychologen, welche sich auf das Gebiet der Schule spezialisiert haben. Unser entwicklungspsychologisches Wissen macht uns dadurch zu Experten für die kindliche Entwicklung Niemand im Bereich Schule ist so lange verantwortlich für ein Kind wie die zuständige ‚Schulpsychologin‘ bzw....-ge

5 Allparteilichkeit zum Wohle des Kindes

6 Die Schule verlangt Problemlösungen sofort, rasch, wirksam, subito ! Die Schule will sich entlasten (cf. ua. Schulsozialarbeit) Beitrag der Schulpsychologie zum ‚Unterstützungs- Lektionen-Boom‘

7 Wir wurden für fremde Interessen und Ziele eingespannt Wir haben gelernt (hoffe ich): Je näher dran, desto grösser die Gefahr der Vereinnahmung

8 Die Schulpsychologie braucht deshalb eine gewisse Distanz zur Schule Die Strukturelle Unabhängigkeit garantiert die Möglichkeit unsere berufsethischen Prinzipien nachleben zu können. Sie ermöglicht Distanz von Macht- und Partikularinteressen der Eltern und der Schule

9 .... Und dies gilt im Speziellen auch für die Diagnostik: Wir müssen bereit sein zwischen den Fronten zu arbeiten (und von allen nicht besonders geliebt zu werden), den Die Schulpsychologie fokussiert das ganze System: „Schule, Eltern, Kind“ allparteilich, und immer im Sinne des betreffenden Kindes (wie als Rechtsvertreter des Kindes)

10 Ethik und Wissenschaftlichkeit

11 Implizite ethische Massstäbe Bilden sich aus den persönlichen Erfahrungen, die wir in unserem Leben gemacht haben. Wir gleichen diese durch interne Feedbackschlaufen, Intervision, Weiterbildungen und Fachdiskussionen untereinander ab. Explizite ethische Massstäbe sind Schriftlich festgehaltene Richtlinien die wir alle nachlesen können. Berufsethischen Grundlagen im Berufsbild für Kinder- und Jugendpsychologie Berufsethische Richtlinien der FSP Als Mitglieder der SKJP /ASPEA und der FSP sind wir diesen Richtlinien verpflichtet und können zur Rechenschaft gezogen werden.

12 Die Schulpsychologische Arbeit, und damit auch die Schulpsychologische Diagnostik, garantiert: Wissenschaftlich abgesicherte Qualität Arbeit entlang ethischer Richtlinien

13 Die Schulpsychologische Diagnostik, und die damit verbundene entwicklungspsychologische Perspektive, berücksichtigt: einen langfristigen Entwicklungs-Zeit-Raum die Möglichkeiten und Grenzen aller an der Entwicklung beteiligten über die Zeit welchen Wirkung Massnahmen auch in einem nächsten Kontext haben

14 Die Grundlagen unter denen schulpsychologische Diagnostik erbracht wird: Garantiert Nachvollziehbarkeit Vermittelt Sicherheit Ist langfristig ausgelegt, effizient und wirksam

15 ... Es gilt sich auf die gemeinsamen Ziele und Aufgaben zu besinnen und sich zu einigen auf gemeinsame Handlungsmaximen und Vorgehensweisen. Noch ist dieses Ziel nicht erreicht. Noch diskutieren wir über Angebote, theoretische Ausrichtung, Wirkungen und nicht vorhandene Ressourcen. Noch lassen wir uns verunsichern und in Frage stellen durch stetige neue Ansprüche, die an uns gestellt werden. (Hans Gamper 2005)

16 denn never, ever forget wir sind die Experten für Entwicklungspsychologie im Kontext der Schule

17 AUF WIEDERSEHEN an der SKJP Tagung BASEL Freitag, 13. März 2015


Herunterladen ppt "Schulpsychologische Diagnostik und schulnahe Diagnostik IVL-Tagung 2014 Philipp Ramming, Präsident SKJP /ASPEA."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen