Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

TIE-Tagung in Soltau,07.06.2004 Barbara Soltau, IQSH Modellversuche und Schulentwicklung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "TIE-Tagung in Soltau,07.06.2004 Barbara Soltau, IQSH Modellversuche und Schulentwicklung."—  Präsentation transkript:

1 TIE-Tagung in Soltau, Barbara Soltau, IQSH Modellversuche und Schulentwicklung

2 TIE-Tagung in Soltau, Barbara Soltau, IQSH Schulentwicklung findet im Zusammenwirken von Unterrichtsentwicklung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung statt.

3 TIE-Tagung in Soltau, Barbara Soltau, IQSH Ziele der Unterrichtsentwicklung Vermittlung fachspezifischer und fächerübergreifender, aufeinander aufbauender Kompetenzen Orientierung an Standards und Steige- rung der Unterrichts- wirksamkeit Regelmäßige Evaluation Produktive Nutzung von Heterogenität der Lernenden Stärkung der Selbst- ständigkeit und Eigen- verantwortung Paradigmenwechsel: Fehler als Lernchancen

4 TIE-Tagung in Soltau, Barbara Soltau, IQSH Ziele der Personalentwicklung Änderung der Lehrerolle hin zum Lerncoach Gemeinsam statt einsam: Entwicklung von Lehrerkooperation auf allen Ebenen Aktive Beteiligung bei der Weiterentwicklung des Unterrichts durch gemeinsame Planung, Umsetzung und Auswertung Ständige Erweiterung der fachlichen und methodischen Kompetenzen für differenzierende Unterrichtsgestaltung und Leistungsbeurteilung

5 TIE-Tagung in Soltau, Barbara Soltau, IQSH Ziele der Organisationsentwicklung Klares Führungskonzept der Schulleitung: Entwicklungsprozesse initiieren, unterstützen, implementieren und auf ihre Auswertung achten Schulprogramm ist Arbeitsprogramm Klare Zuständigkeiten Ressourcensicherheit Entlastung, strukturell und personell Gute Kooperation nach innen und nach außen

6 TIE-Tagung in Soltau, Barbara Soltau, IQSH Modellversuche leisten einen wichtigen Beitrag zur Schulentwicklung:

7 TIE-Tagung in Soltau, Barbara Soltau, IQSH Selbstorganisation und Eigenverantwortung von Beginn an Gemeinsame Unterrichtsplanung: Prozesse und Standards Gemeinsame Evaluation Integration in das Arbeitsprogramm der Schule Veränderung der Lehr- und Lernkultur Kooperation in Netzwerken

8 TIE-Tagung in Soltau, Barbara Soltau, IQSH Gelingensfaktoren für Schulentwicklung Neugier und Interesse in Bezug auf Neues und Weiterlernen Ermutigung und Garantie von Handlungsspiel- räumen durch die Schulleitung / Schulaufsicht Gute Erfahrungen mit Lehrerkooperation (Vertrauen und gegenseitige Wertschätzung der jeweiligen Kompetenzen) Prozess: Planung-Erprobung-Auswertung Arbeit in Netzwerken mit anderen Schulen

9 TIE-Tagung in Soltau, Barbara Soltau, IQSH Viel Spaß und gutes Gelingen für TIE


Herunterladen ppt "TIE-Tagung in Soltau,07.06.2004 Barbara Soltau, IQSH Modellversuche und Schulentwicklung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen