Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Diplomarbeit Emira Iftić Karl-Franzens Universität Graz 2014 Betreuer: O. Univ.-Prof. Mag. Dr. phil. Branko Tošović.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Diplomarbeit Emira Iftić Karl-Franzens Universität Graz 2014 Betreuer: O. Univ.-Prof. Mag. Dr. phil. Branko Tošović."—  Präsentation transkript:

1 Diplomarbeit Emira Iftić Karl-Franzens Universität Graz 2014 Betreuer: O. Univ.-Prof. Mag. Dr. phil. Branko Tošović

2 Ibrahim Čedić: Rječnik bosanskog jezika (2007) 2

3 I.Einleitung II.Arbeitsmethoden III.Theorie IV.Analyse der Adaptation der Germanismen in BKS V.Zusammenfassung 3

4  Lehnwörter  Fremdwörter  Lehnübersetzungen  Aktiver und passiver Wortschatz  Germanismen 4

5 Definition: Laut Rikard Simeon [1969: 397/1] unter Germanismus versteht man „[…] riječ, izraz, konstrukciju svojstvenu njem. jeziku, uzetu samu po sebi ili unesenu u druge jezike [...], ili pak načinjenu prema njemačkom jeziku […]“. 5

6  Eroberung Panoniens durch Karl den Großen (9. Jh.)  Ansiedeln von Deutschen Bergleuten und Handwerker (13. Jh.)  Theresianische und Josefinische Kolonisation (18. Jh.)  K. u. K. Monarchie (bis 19. Jh.) 6

7  1.und 2. Weltkrieg (20. Jh.)  Ankommen von „Gastarbeiter“ (20. Jh.)  Zuwanderung von Flüchtlingen durch Zerfall der Jugoslawiens (Ende 20. Jh.) 7

8  Sprachmischung  Lehnprägung  Sprachkontakt 8

9  Adaptationsebene  Phonologische  Morphologische  Semantische 9

10  Transphonemisation  Völlige-Transphonemisation Dt. Ziegel [ ˈ tsi ː gl ̩ ] > BKS cígla [tsigla] 10

11  Transphonemisation  Partielle-Transphonemisation Dt. Schotter [ ˈʃɔ t ɐ ] > BKS šóder [ ʃ oder]  Freie Transphonemisation Dt. Seil [zail] > BKS sa ̏ jla [sai ̯ la] 11

12  Transmorphemisation  Null- Transmorphemisation Dt. quitt > BKS kvi ̏ t (Adj.)  Kompromissbasierte Transmorphemisation -er > féder, fra ̏ jer, fúšer (Nom.) 12

13  Transmorphemisation  Vollkommene Transmorphemisaton Dt. häkeln > BKS he ̏ klati (V.) 13

14  Semantische Extension  Null-Extension Dt. Benzin > BKS bènzi ̄ n  Bedeutungsverengung Dt. Krügel > BKS krígla 14

15  Semantische Extension  Bedeutungserweiterung Dt. Paar > BKS pa ̂ r 15

16 Insg. Ger. 573; nicht analysiert 161; davon analysiert 412.  Völlige-Transphon.: 306.  Partielle-Transphon.: 62.  Freie-Transphon.:

17 17

18 18

19 19


Herunterladen ppt "Diplomarbeit Emira Iftić Karl-Franzens Universität Graz 2014 Betreuer: O. Univ.-Prof. Mag. Dr. phil. Branko Tošović."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen