Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sprit GmbH Nils Paulus und Stefan Schnabel. Inhalt Untersuchung aufgrund niedrige Produktivität in der Abteilung Pernot, Z. 1-2. Angestellte beklagen:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sprit GmbH Nils Paulus und Stefan Schnabel. Inhalt Untersuchung aufgrund niedrige Produktivität in der Abteilung Pernot, Z. 1-2. Angestellte beklagen:"—  Präsentation transkript:

1 Sprit GmbH Nils Paulus und Stefan Schnabel

2 Inhalt Untersuchung aufgrund niedrige Produktivität in der Abteilung Pernot, Z Angestellte beklagen: – Einheitlich die „eintönige Arbeitsorganisation“, Z. 4 – Ihr Abteilungsleiter interessiere sich überhaupt nicht für ihre persönlichen Interessen und Probleme, Z. 5 – Durch grundlose Lohnzuschläge heize er den Wettbewerb zwischen Mitarbeitern an, Z. 6-7 Der Abteilungsleiter verteidigt sich: – Die Probleme und Interessen der Arbeitnehmer seien irrelevant, Z – „Die Leute sollen ihre Aufgabe erfüllen“, Z. 9. – „Fallen mir Unterschiede im Arbeitsverhalten auf, gewähre ich einen kleinen Bonus“, Z. 10.

3 Aufgabe Nr. 1: Für welchen Führungsstil hat sich der Leiter der Abteilung Pernot entschieden?

4 Der gewählte Führungsstil ist der aufgabenorientierte Aufgabenorientierte Vorgesetze: Konzentration auf technischen Ablauf und die Leistungsmenge; Untergebene als „Werkzeuge“, die unter Druck gesetzt werden müssen. Angestellte beklagen: – Einheitlich die „eintönige Arbeitsorganisation“, Z. 4 – Ihr Abteilungsleiter interessiere sich nicht für ihre persönlichen Interessen und Probleme, Z. 5 – Durch grundlose Lohnzuschläge heize er den Wettbewerb zwischen Mitarbeitern an, Z. 6-7

5 Aufgabe Nr. 2 Wieso liegt in dieser Abteilung so eine niedrige Produktivität vor?

6 Untersuchung durch „2-Faktorentheorie von Herzberg“ Hygienefaktoren – Beziehung zum Vorgesetzten Ihr Abteilungsleiter interessiere sich überhaupt nicht für ihre persönlichen Interessen und Probleme, Z. 5 „Die Leute sollen ihre Aufgaben erfüllen“, Z. 9 – Arbeitsbedingungen „eintönige Arbeitsorganisation“ für alle, Z. 4 – Beziehung zu Kollegen Durch grundlose Lohnzuschläge heize er den Wettbewerb zwischen Mitarbeitern an, Z. 6-7

7 Untersuchung durch „2-Faktorentheorie von Herzberg“ Motivationsfaktoren? – Abteilungsleiter: „Fallen mir Unterschiede im Arbeitsverhalten auf, gewähre ich einen kleinen Bonus“, Z. 10. Nach Herzberg unwirksamer Versuch nachhaltig zu motivieren, da nur kurzfristige Motivation/ Zufriedenheit entstehen könnte. Greift zudem nicht, da er sein Prämiensystem nicht transparent macht - Missverständnis ; Z. 6-7.

8 Fazit: 1.Einige Hygienefaktoren sind aufgrund des aufgabenorientierten Führungsstils negativ und bewirken große Unzufriedenheit. 2.Das Motivationssystem des Abteilungsleiters greift nicht. 3.Die unzufriedenen Mitarbeiter sind von einem motivierten Zustand weit entfernt, was die geringe Arbeitsproduktivität erklärt.

9 Aufgabe 3 Welche Maßnahmen sollte das Management der Sprit GmbH ergreifen, damit die Produktivität der Abteilung steigt.

10 Maßnahmen Hauptmaßnahme: Änderung des Führungsstils Hygienefaktoren bereinigen! Beziehung zum Vorgesetzen – Menschen statt Werkzeug Arbeitsbedingung – Erweiterung des Handlungs- spielraums: Arbeitsvarietät Arbeitsanreicherung Beziehung zu Kollegen – Transparentes und faires Leistungsbeurteilungssystem Motivatoren schaffen! Anerkennung, Lob – sobald Möglichkeit besteht Arbeit selbst Leistungserlebnis Verantwortung durchdurch

11 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Sprit GmbH Nils Paulus und Stefan Schnabel. Inhalt Untersuchung aufgrund niedrige Produktivität in der Abteilung Pernot, Z. 1-2. Angestellte beklagen:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen