Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

22.08.2014 Bertolt-Brecht-Oberschule - Beratung 11. Klasse Hellwig/Lingelbach1 Die gymnasiale Oberstufe in Berlin Abitur an der Bertolt-Brecht-Oberschule.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "22.08.2014 Bertolt-Brecht-Oberschule - Beratung 11. Klasse Hellwig/Lingelbach1 Die gymnasiale Oberstufe in Berlin Abitur an der Bertolt-Brecht-Oberschule."—  Präsentation transkript:

1 Bertolt-Brecht-Oberschule - Beratung 11. Klasse Hellwig/Lingelbach1 Die gymnasiale Oberstufe in Berlin Abitur an der Bertolt-Brecht-Oberschule

2 Bertolt-Brecht-Oberschule - Beratung 11. Klasse Hellwig/Lingelbach2 Versetzung in die Q-Phase Ganzjahresnoten Versetzung: max. ein Fach/Kurs < 4 Punkte 2 Fächer/Kurse < 4 Punkte, darunter einmal 0 Punkte, Versetzung, wenn Ausgleich: 2 Fächer/Kurse mit mind. 7 Punkten bei 3 oder mehr Fächern < 4 Punkte  Versetzung ausgeschlossen Ausgleich: im gleichen Fach nur Note des Profilkurses oder des Fundamentalkurses, von den Fächern Mu, Ku, Sp nur max. eines als Ausgleich

3 Bertolt-Brecht-Oberschule - Beratung 11. Klasse Hellwig/Lingelbach3 Gymnasiale Oberstufe Qualifikationsphase (12./13. Klasse) 4 Qualifikationshalbjahre (1.-4.Sem.) Leistungskurse / Grundkurse Abiturprüfung Tutorwahl

4 Bertolt-Brecht-Oberschule - Beratung 11. Klasse Hellwig/Lingelbach4 Kursangebot an der BBO LK 1LK 2extern DEMU EN KU GEPW CHMA BI Grundkurse Deutsch Englisch / Spanisch / Französisch Darstellendes Spiel Kunst Musik Politikwissenschaft / Geschichte / Erdkunde / Philosophie Mathematik Informatik Physik /Chemie /Biologie Sport

5 Bertolt-Brecht-Oberschule - Beratung 11. Klasse Hellwig/Lingelbach5 Qualifikationsphase 2 Leistungskurse je 5 Stunden / Woche 2 Klausuren / Halbj. Bewertung: Schriftl./Allg.Teil: 1 / 1 Grundkurse je 3 Stunden / Woche (Sport: 2 stdg.) 1 Klausur / Halbj. Bewertung: Schriftl./Allg. Teil: 1/2

6 Bertolt-Brecht-Oberschule - Beratung 11. Klasse Hellwig/Lingelbach6 Belegverpflichtungen 1. Aufgabenfeld 2. Aufgabenfeld 3. Aufgabenfeld Sport Deutsch (4) Fremdsprache (4) Musik oder Kunst oder Darstellendes Spiel (2) PW, ek o. pl (4), dann ge (2), wenn GE (4), dann pw (2) oder pw (4), ek (4) oder pl (4) (ohne Einbringpflicht) Mathematik (4) Naturwissen- schaft (4), wenn Biologie (4), dann Physik/Chemie (2) 4 Kurse (keine Einbringpflicht), s. Extrafolie

7 Bertolt-Brecht-Oberschule - Beratung 11. Klasse Hellwig/Lingelbach7 Beschränkungen Kurse dürfen nur als Grund- oder als Leistungskurs besucht werden! Mit 0 Punkten abgeschlossene Kurse gelten als nicht besucht! Kurse, die weniger als 6 Unterrichtswochen besucht werden, gelten als nicht belegt! In einem Fach dürfen inkl. Ergänzungskurse nur höchstens 5 Kurse im 1. Block eingebracht werden!

8 Bertolt-Brecht-Oberschule - Beratung 11. Klasse Hellwig/Lingelbach8 ThemenfeldKursthema an der BBO Laufen, Springen,WerfenLeichtathletik Bewegung im WasserSchwimmen (Voraussetzung: Schwimmabzeichen Bronze) Bewegung an/mit GerätenTurnen Bewegung gymnastisch, tänzerischGymnastik-Tanz Fahren, Gleiten, RollenKanu (Voraussetzung: Schwimmabzeichen Bronze), Ski fahren Mit/gegen Partner kämpfenJudo SpielenBasketball, Handball, Hockey, Fußball, Volleyball, Badminton, Tischtennis Körper trainieren, Fitness verbessernFitness

9 Bertolt-Brecht-Oberschule - Beratung 11. Klasse Hellwig/Lingelbach9 Belegverpflichtungen im Fach Sport Kein Prüfungsfach: 4 Praxiskurse aus mind. 2 Themenfeldern; 4. Prüfungsfach (,wenn Wahlzeile bel.): 4 Praxiskurse aus 2 Themenfeldern, 2 Theoriekurse; Abitur: praktisch u. mündlich; 5. Prüfungskomponente (,wenn Wahlzeile bel.): 4 Praxiskurse aus 2 Themenfeldern, 2 Theoriekurse; Abitur: mündlich (Präsent.)

10 Bertolt-Brecht-Oberschule - Beratung 11. Klasse Hellwig/Lingelbach10 Gesamtqualifikation 1. Block 8 Leistungskurse in doppelter Wertung (mind. 80 Pkte, max. 2 Kurse < 5 Punkte) + 24 Grundkurse in einfacher Wertung (mind. 120 Pkte, max. 4 Kurse < 5 Punkte, keiner 0 Punkte )  mind. 200 Punkte 2. Block 5 Prüfungsfächer (1.-5. Prff.) in 4facher Wertung, in 2 Prüfungsfächern, darunter ein LK, je mind. 20 Punkte in 4facher Wertung  mind. 100 Punkte

11 Bertolt-Brecht-Oberschule - Beratung 11. Klasse Hellwig/Lingelbach11 Prüfungsfächer im Abitur Kombinationsmöglichkeiten s. Wahlzeilen/Angebot der Schule Belegverpflichtungen: 1. – 4. Semester 1. Prff. (schriftlich) 2. Prff. (schriftlich) 3. Prff. (schriftlich) 4. Prff. (mündlich) 5. Prff. Präsentation. / BLL Leistungs -kurs Grund- kurs Grund- kurs Grund- kurs

12 Bertolt-Brecht-Oberschule - Beratung 11. Klasse Hellwig/Lingelbach12 5. Prüfungskomponente mdl. Prüfung in Form einer Präsentation mit Kolloquium oder Besondere Lernleistung (BLL) mit anschließendem Kolloquium

13 Bertolt-Brecht-Oberschule - Beratung 11. Klasse Hellwig/Lingelbach13 Rücktritte Wiederholung 10, dann Wiederholung 11 nicht möglich! Wiederholung der E-Phase: Rücktritt im Kurssystem ist nicht mehr möglich. Hat ein Schüler am Ende des 1. Kurshalbjahres so viele unzureichende Leistungen erbracht, dass die Q-Phase ohne Wiederholung des Semesters nicht erfolgreich abgeschlossen werden kann, muss ein Rücktritt in die 11. Klasse erfolgen. Hat ein Schüler am Ende des 2. bzw. 3. Kurshalbjahres so viele unzureichende Leistungen erbracht, dass ein erfolgreicher Abschluss der Q-Phase nicht möglich ist, muss er in das 1. oder 2. Kurshalbjahr zurücktreten oder die gymnasiale Oberstufe verlassen. Rücktritt nach dem 2. oder 3. Khj. ist auf Antrag mit Zustimmung des Oberstufenausschusses möglich. Die Abiturprüfung kann einmal wiederholt werden. Wer nicht zur Abiturprüfung zugelassen wird oder von der Abiturprüfung zurücktritt, muss in den folgenden Jahrgang zurücktreten oder die Schule verlassen. Je nach Leistungen in 2 in zwei aufeinander folgenden Semestern kann evtl. der schulische Teil der Fachhochschulreife bescheinigt werden.

14 Bertolt-Brecht-Oberschule - Beratung 11. Klasse Hellwig/Lingelbach14 Schulversäumnis Krankmeldungen / Versäumnis von Klausuren Anruf im Sekretariat bzw. im Oberstufenbüro, Vorlage des ärztlichen Attests im Oberstufenbüro innerhalb von drei Tagen Abgabe von Entschuldigungen Abgabe des Vordrucks i nnerhalb von drei Tagen unter Angabe von Gründen zunächst bei(m) TutorIn (Unterschrift), danach bei den FachlehrerInnen

15 Bertolt-Brecht-Oberschule - Beratung 11. Klasse Hellwig/Lingelbach15 Oberstufenkoordination: (Sekretariat) Herr Lingelbach Frau Hellwig

16 Bertolt-Brecht-Oberschule - Beratung 11. Klasse Hellwig/Lingelbach16 Informationen zur BBO: Informationen zur gymnasialen Oberstufe:

17 Bertolt-Brecht-Oberschule - Beratung 11. Klasse Hellwig/Lingelbach17 - Informationsbrett im Oberstufengang Auslage von Informationsmaterial Berufs- und Studienberatung (AOK, Arbeitsagentur, Casa e.V., Ausbildungsbörse)

18 Bertolt-Brecht-Oberschule - Beratung 11. Klasse Hellwig/Lingelbach18 Informationsabend zum Übergang in die Qualifikationsphase Dienstag, d


Herunterladen ppt "22.08.2014 Bertolt-Brecht-Oberschule - Beratung 11. Klasse Hellwig/Lingelbach1 Die gymnasiale Oberstufe in Berlin Abitur an der Bertolt-Brecht-Oberschule."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen