Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DNA-Fingerprint NaT-Working-Projekt Robert-Bosch-Stiftung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DNA-Fingerprint NaT-Working-Projekt Robert-Bosch-Stiftung."—  Präsentation transkript:

1 DNA-Fingerprint NaT-Working-Projekt Robert-Bosch-Stiftung

2 Aus E-coli Bakterien wurden Plasmide isoliert Vier verschiedene Plasmide aus vier verschiedenen Stämmen. Diese DNA-Proben bezeichnen wir als Probe A,B,C und D. Eine davon soll als Täter-DNA eindeutig einer Tatort- DNA zugeordnet werden.

3 Schritt 1: Jede Plasmid-DNA (A, B, C, D und T) wird durch zwei verschiedene Restriktionsenzyme (BamH I und Hind III) in je zwei unterschiedlich große Fragmente zerlegt.

4 Restriktion des Plasmidrings durch zwei Restriktionsenzyme in zwei Fragmente

5 Dies geschieht bei 37 o C im Wärmebad

6 Schritt 2: Herstellung des Agarose-Gels

7 Schritt 3: Beschicken des Gels

8 Schritt 4: Gelelektrophorese

9 Schritt 5: Anfärben und Entfärben

10 Schritt 6: Auswertung Vergleich der vier Banden-Muster A bis D der Verdächtigen mit dem Täter-Banden-Muster.


Herunterladen ppt "DNA-Fingerprint NaT-Working-Projekt Robert-Bosch-Stiftung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen