Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Methoden und Werkzeuge der Gentechnik. Restriktionsenzyme Die DNA-Zerleger.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Methoden und Werkzeuge der Gentechnik. Restriktionsenzyme Die DNA-Zerleger."—  Präsentation transkript:

1 Methoden und Werkzeuge der Gentechnik

2 Restriktionsenzyme Die DNA-Zerleger

3 Was sind Restriktionsenzyme? Enzyme, die die DNA zerschneiden Ursprünglich aus Bakterien

4 Wie machen sie das? Substratspezifisch (=Erkennungssequenz) Spalten die Zucker-Phosphat-Bindungen - Sticky-ends + blunt-ends

5

6 HaemophilusinfluenzaeNr.3

7 Gelelektrophorese Auftrennung von Makromolekülen

8 Was ist das? Methode zur Trennung von Molekülen unterschiedlicher Länge/Größe (ähnlich der Zentrifugation)

9 Durchführung 1. Gel wird mit Anode (+) und Kathode (-) verbunden

10 Durchführung 1. Gel wird mit Anode (+) und Kathode (-) verbunden 2. Zugabe der DNA- Proben und des Markers (geschnitten durch Restriktionsenzyme)

11 Durchführung 1. Gel wird mit Anode (+) und Kathode (-) verbunden 2. Zugabe der DNA- Proben und des Markers (geschnitten durch Restriktionsenzyme) 3. Anlegen einer Spannung

12 Durchführung 1. Gel wird mit Anode (+) und Kathode (-) verbunden 2. Zugabe der DNA- Proben und des Markers (geschnitten durch Restriktionsenzyme) 3. Anlegen einer Spannung 4. Makromoleküle wandern je nach Größe unterschiedlich schnell -> Bandenmuster (Marker zum Abgleich)

13 Anwendungsbereiche Analyseverfahren in Biologie und Medizin Wichtigste Anwendung: DNA-Analyse => Genetischer Fingerabdruck


Herunterladen ppt "Methoden und Werkzeuge der Gentechnik. Restriktionsenzyme Die DNA-Zerleger."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen