Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Voraussetzungen für das Erreichen der 10.Klasse der Werkrealschule -einen Notendurchschnitt von 3.0 in den Fächern Deutsch,Mathematik,Englisch sowie der.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Voraussetzungen für das Erreichen der 10.Klasse der Werkrealschule -einen Notendurchschnitt von 3.0 in den Fächern Deutsch,Mathematik,Englisch sowie der."—  Präsentation transkript:

1 Voraussetzungen für das Erreichen der 10.Klasse der Werkrealschule -einen Notendurchschnitt von 3.0 in den Fächern Deutsch,Mathematik,Englisch sowie der Note des Wahlpflichtfaches -eine Empfehlung der Klassenkonferenz

2 Stundentafel der Klasse 10 In der Werkrealschule verteilt über 3 Tage Deutsch 5 Stunden Englisch 5 Stunden Mathematik 5 Stunden WZG 2 Stunden Religion 2 Stunden MSG 2 Stunden 21 Stunden 21 Stunden

3 Stundentafel der Berufsschule an 2 Tagen Naturwissenschaften (Bio/Ch/Ph) 2 Stunden Berufsfachliche Kompetenz 4 Stunden Berufspraktische Kompetenz 9 Stunden 15 Stunden 15 Stunden Der Werkrealschulabschluss ist dem der Realschule gleichgestellt. gleichgestellt.

4 Abschlussprüfung der Werkrealschule Schriftliche Prüfungen : Mathematik, Deutsch, Englisch (WRS) Englisch (WRS) Mündliche Prüfung : Dezentrale mündliche Sprachprüfung in Englisch (WRS) Sprachprüfung in Englisch (WRS) Mündlich-praktische Prüfung : Berufsfachliche Kompetenz Kompetenz (BFS) (BFS)


Herunterladen ppt "Voraussetzungen für das Erreichen der 10.Klasse der Werkrealschule -einen Notendurchschnitt von 3.0 in den Fächern Deutsch,Mathematik,Englisch sowie der."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen