Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Internet im Mathematikunterricht Pfingsttagung 2000 im Münster Monika Schwarze Beisenkamp-Gymnasium Hamm.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Internet im Mathematikunterricht Pfingsttagung 2000 im Münster Monika Schwarze Beisenkamp-Gymnasium Hamm."—  Präsentation transkript:

1 Internet im Mathematikunterricht Pfingsttagung 2000 im Münster Monika Schwarze Beisenkamp-Gymnasium Hamm

2 WWW im Mathematikunterricht n Beispiele für WWW-Nutzung * bei versch. Themen, Klassenstufen * mit untersch. Intensität und versch. Arbeitsformen n Recherche im WWW (geeignete Einstiege) n jeweils Sichtung/Beurteilung weitere Anregungen n eigene Recherchen zu best. Themen, Projekten n Zusammenfassung/ Diskussion im Plenum n Abschlussbesprechung, Material, Kontakte zum Workshop Pfingsttagung 2000 in Münster © Monika Schwarze

3 WWW im Mathematikunterricht n (Anregungen, AB für den eigenen Unterricht) n Materialien aus dem WWW für den Unterricht n Hintergründe zu best. Themen, für Facharbeiten n Hilfe bei selbstständigem Lernen n Ergänzung der herkömmlichen Medien n Einsatz bei einem Mathematik-Projekt n Wettbewerbe, Kommunikation mit anderen Einsatzmöglichkeiten Pfingsttagung 2000 in Münster © Monika Schwarze

4 WWW im Mathematikunterricht n Arbeit am Einzelrechner zur UV für L/S n Arbeit am Einzelrechner zur Recherche für Schülerarbeit (z.B. Facharbeit) n Einzelrechner als eine Station im Rahmen von Freiarbeit oder Stationenlernen n Einzelrechner über Projektionsmöglichkeit (als Einstieg, zur Erarbeitung, zur Visualisierung...) Im Rechnerraum an mehreren Rechnern gleichzeitig mit verschiedenen Arbeitsaufträgen Organisationsformen Pfingsttagung 2000 in Münster © Monika Schwarze

5 WWW im Mathematikunterricht n z. B. aktuelles Datenmaterial von Umfragen, Statistiken zu interessanten Themen n aktuelle Preise, Zinsen, Temperaturen etc. n Aufgaben bzw. Fragen, die zur Lösung reizen, unbeantwortet sind n Graphiken, Photos zu mathem. Aktivitäten Pfingsttagung 2000 in Münster © Monika Schwarze 1. Unterrichtsmaterialien... aus dem Internet, die in den Unterricht einfließen

6 WWW im Mathematikunterricht n Verwendung von Datensätzen, Umfragen (1a,b,c) n Muster m. Kreisen, Kirchenfenster, Logos (1d,e,f) n Web-Units z.B. zum Thema Sparen mit Exel (1g) n Eingangstest Kl. 11/ TIMMS-Aufgaben (1h) n Graphiken zum Thema Perspektive (1i, 1k) Pfingsttagung 2000 in Münster © Monika Schwarze 1. Unterrichtsmaterialien... d.h. konkret: n n Aufgabe: weitere Ideen suchen, recherchieren....

7 WWW im Mathematikunterricht n zur Geschichte der Mathematik recherchieren n zu einem best. Thema Anwendungen suchen n für stat. Untersuchungen Daten suchen (2a, 2b) n sogen. Webquests zu vereinbarten Themen (2e, f)Webquests n Infos und Anregungen für Facharbeitsthemen Pfingsttagung 2000 in Münster © Monika Schwarze n n Aufgabe: Webquest zum Thema MathQuests (2g) 2. Recherche... Hintergründe, Webquests, Material f. Facharbeiten

8 WWW im Mathematikunterricht Pfingsttagung 2000 in Münster © Monika Schwarze 2. Recherche... WebQuests Struktur von WebQuests 1. Einführung ins Thema 2. Zielsetzung/Aufgabe 3. Konkretisierung / Teilaufgaben 4. Quellen / Information 5. Bewertungskriterien 6. Schlußfolgerung

9 WWW im Mathematikunterricht n eigene Wege bei der Erarbeitung/WH eines mathem. Themas möglich n individuelle Wahl der Hilfen möglich n Wahl von Arbeitsschwerpunkten, Vertiefungen n Kontrolle/Testen des Erarbeiteten, des Lernerfolgs n gesamte Lernumgebung zu einem best. Thema 3. Hilfe f. Schüler... Pfingsttagung 2000 in Münster © Monika Schwarze... bei Phasen selbständigen Lernens und Übens

10 WWW im Mathematikunterricht n zum Satz des Pythagoras (3a) n Lernumgebung lin. Optimieren/ lin. Funktionen (3b) n Parabeln mit allem, was dazugehört (3c) n Termumformungen üben und kontrollieren (3d) n gesamte Lernumgebung zu einem best. Thema (3e) Pfingsttagung 2000 in Münster © Monika Schwarze 3. Hilfe f. Schüler konkrete Beispiele im WWW n n Aufgabe: Einsatz von mathe online sinnvoll?(3f)

11 WWW im Mathematikunterricht n dynamischen Betrachtung mathem. Objekte n Visualisierung und damit der verfältigen Unter- stützung mathematischer Grundvorstellungen n interaktiven, anders wiederholbaren Darstellung von Prozessen n schnellen, einfachen Einsatz mathem. Tools 4. als Ergänzung... Pfingsttagung 2000 in Münster © Monika Schwarze... herkömmlicher Medien zur...

12 WWW im Mathematikunterricht n in der Analysis (Sekante, Tangente, Aleitungs- funktionen, GW bei Integralrechnung) (4a, 4b, 4c) n in der Elementargeometrie (4d, 4e, 4f) n bei Grundlagen von Gelenkmechanismen (4g, 4h) n Hypothesentest, Methode der kl. Quadrate (4 j, 4 k) Pfingsttagung 2000 in Münster © Monika Schwarze 4. als Ergänzung herkömmlicher Medien z. B.... n n Aufgabe: Angebot IES (4l) und Einsatzmögl.

13 WWW im Mathematikunterricht Haben Sie das WWW im Mathematikunterricht schon einmal eingesetzt? Umfrage 4/ Pfingsttagung 2000 in Münster © Monika Schwarze

14 WWW im Mathematikunterricht Warum haben Sie das WWW bisher noch nicht im Unterricht eingesetzt? Total : 73 Umfrage 7/2000 Pfingsttagung 2000 in Münster © Monika Schwarze

15 WWW im Mathematikunterricht n Vertiefungen eines Themas durch arbeitsteilige Gruppen n Arbeiten mit dem WWW und Veröffentlichen der Projektergebnisse n Mathematikthema im Kontext und größeren Zusammenhängen präsentieren 5. WWW-Projekte Pfingsttagung 2000 in Münster © Monika Schwarze... für die Mathematik und für Medienkompetenz...

16 WWW im Mathematikunterricht n Projekte bei n Symmetrie-Projekt (5a, 5b) n Projekttage: Mathematik- Kalender (Geburtstage bekannter Mathematiker, interessantes Tagesdatum , , Pi-Day 14.3.,...) n Perspektive: Kunst und Mathematik (Aufgabe) Gleichungen lösen (Aufgabe) 5. WWW-Projekte Pfingsttagung 2000 in Münster © Monika Schwarze... konkrete Themen, fertige Projekte/Produkte...

17 WWW im Mathematikunterricht n Umfragen erstellen und auswerten (6a) n Mathematik-Lexikon-Projekte (6b, 6c) n schulübergreifende Projekte (6d) n Team- und Einzelwettbewerbe im WWW (6e, 6f) n Mitmachen b.World Mathematical Year 2000 (6g) n Dr. Math, der Mathe-Service u.a. (6h, 6 i) 6. Wettbewerbe, Spass und... Pfingsttagung 2000 in Münster © Monika Schwarze... Kommunikation mit anderen...

18 WWW im Mathematikunterricht n Workshop-Materialien im WWW unter Nachfragen jederzeit möglich bei n Rückmeldungen, Erfahrungsberichte, neue Projekte erwünscht Pfingsttagung 2000 in Münster © Monika Schwarze und was ich noch zu sagen hätte... n n... und viel Erfolg beim Einsatz des WWW im MU!


Herunterladen ppt "Internet im Mathematikunterricht Pfingsttagung 2000 im Münster Monika Schwarze Beisenkamp-Gymnasium Hamm."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen