Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Qualitätsentwicklung auf der Basis von Eigenverantwortung und Selbstständigkeit! Qualitätssiegel Berufswahlfreundliche Schule Bildung als Zukunftskonzept.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Qualitätsentwicklung auf der Basis von Eigenverantwortung und Selbstständigkeit! Qualitätssiegel Berufswahlfreundliche Schule Bildung als Zukunftskonzept."—  Präsentation transkript:

1 Qualitätsentwicklung auf der Basis von Eigenverantwortung und Selbstständigkeit! Qualitätssiegel Berufswahlfreundliche Schule Bildung als Zukunftskonzept :

2 Es geht um jeden einzelnen Schüler an jeder einzelnen Schule und seine Entwicklungschancen. Kein Kind darf zurück gelassen werden, kein Potenzial ungenutzt bleiben. Selbstevaluation geht vor. Warum Schulentwicklung?

3 Systematische, praxisorientierte Steuerung und kontinuierliche Verbesserung aller Prozesse an Schulen. Ziel des Qualitätsmanagements: stetige Verbesserung von Schule und Unterricht (Prozessqualität)

4 Werkzeuge Q-Prozess Servicepaket QZS PROFILehrer Thüringer Berufswahlpass Koordinationsstelle Schule-Wirtschaft Thüringen und Sachsen-Anhalt Qualitätssiegel Berufswahlfreundliche Schule

5 Q-Prozess Erfassung des kompletten Leistungsprozesses einer Schule fünf Qualitätsbereiche: – Allgemeine Erziehungsziele – Unterricht – außerunterrichtliche Veranstaltungen – Unterrichtende – Schulleitung

6 Servicepaket QZS (Qualitätszentrierte Schulentwicklung) CD-ROM beinhaltet einen Leitfaden mit Anleitungen, Praxismaterialien und Vorlagen für ein Qualitätshandbuch, das schulspezifisch angepasst werden kann

7 PROFILehrer Personalentwicklung im Unternehmen Schule mehrdimensionale Betrachtung der Qualität von Bildung Instrument im eigenverantwortlichen Qualitätssicherungs- und -entwicklungs- prozess der Schule

8 Thüringer Berufswahlpass strukturierte Planung und Organisation des Übergangs von der Schule in die Berufsausbildung (Eigenverantwortlichkeit der Schülerinnen und Schüler) Förderung der Lernmotivation Initiierung selbstgesteuerten Lernens

9 Koordinationsstelle Schule-Wirtschaft Thüringen und Sachsen-Anhalt Hauptaufgabe: Erfassung und Analyse berufs- und studienwahlvorbereitender Angebote Ziele: Senkung der Ausbildungs- und Studienabbrüche; Intensivierung der Kooperationsbeziehungen zwischen Schulen und Partnern


Herunterladen ppt "Qualitätsentwicklung auf der Basis von Eigenverantwortung und Selbstständigkeit! Qualitätssiegel Berufswahlfreundliche Schule Bildung als Zukunftskonzept."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen