Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Disziplinarkontrolle Schwerpunkt: Persönliche Strafen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Disziplinarkontrolle Schwerpunkt: Persönliche Strafen."—  Präsentation transkript:

1 Disziplinarkontrolle Schwerpunkt: Persönliche Strafen

2 Begriffsklärung Disziplin Unterordnung unter die Anweisungen von Vorgesetzten Zucht und Ordnung Hinweis auf die Machtbefugnisse des SR Kontrolle: Beherrschung einer Person, die diese auch selbst sein kann Selbstkontrolle Spielkontrolle

3 Inhalt Die persönlichen Strafen (PS) Sinnvoller und rechtzeitiger Einsatz der PS Der Ermessensbereich Die Aussprache der PS Zusammenfassung

4 Die persönlichen Strafen Nach den Spielregeln sind dies: Verwarnungen (Gelb) Feldverweise (Gelb/Rot und Rot) Feldverweise auf Zeit

5 Die persönlichen Strafen - Verwarnungen - Wir unterscheiden: Verwarnungen, die nach Regel 12 ausgesprochen werden müssen Verwarnungen, die gegeben werden können. Stichwort: Ermessensbereich

6 Die persönlichen Strafen - Verwarnungen - Unsportliches Verhalten Durch Worte oder Handlungen Ablehnung zu erkennen geben Wiederholte Verstöße gegen die Spielregeln Wiederaufnahme des Spiels verzögern 9,15m-Abstand bei Frei- oder Eckstößen nicht einhalten Unangemeldeter Eintritt oder Wiedereintritt ins Spiel(feld) Verlassen des Spielfeldes ohne Zustimmung des SR 7 Fälle, in denen nach Regel 12 verwarnt werden muss:

7 Die persönlichen Strafen - Feldverweis (Rot) - Grobes Foulspiel Gewaltsames Spiel Tätlichkeiten Grob unsportliches Verhalten Torverhinderung durch Handspiel Notbremsen Nach den Spielregeln gibt es in 6 Fällen den direkten Feldverweis:

8 Sinnvoller und rechtzeitiger Einsatz der PS Sinnvoll heißt, Die im Regelwerk vorgeschriebenen PS zu verhängen Die dem Ermessensbereich zugeordneten Vergehen richtig zu beurteilen Rechtzeitig heißt, Den richtigen Zeitpunkt zum Einstieg in die PS nicht zu versäumen

9 Der Ermessensbereich Keine klare Definition im Regelwerk Spielcharakter berücksichtigen !!! Klare und nachvollziehbare Linie dabei nicht verlieren

10 Die Aussprache der PS Auf Spieler zugehen, ansprechen, ggf. aus Spielerpulk heraustreten Beim Zeigen der Karte ruhig, überlegt, bestimmt handeln Blickkontakt zum Spieler Abstand zum Spieler ca. 2 Meter Karte leicht über dem Kopf dem Spieler entgegenhalten

11 Zusammenfassung Disziplinarkontrolle als Kategorie im Beobachtungsbogen PS Ermahnungen Klare, nachvollziehbare Linie


Herunterladen ppt "Disziplinarkontrolle Schwerpunkt: Persönliche Strafen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen