Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Spielformular. Ergebnis: sicherlich kein Problem! Ergebnis nach Spielzeitverlängerung: Auf der Rückseite unter Bemerkungen: Das Spiel wurde.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Spielformular. Ergebnis: sicherlich kein Problem! Ergebnis nach Spielzeitverlängerung: Auf der Rückseite unter Bemerkungen: Das Spiel wurde."—  Präsentation transkript:

1 Das Spielformular

2

3

4

5

6 Ergebnis: sicherlich kein Problem! Ergebnis nach Spielzeitverlängerung: Auf der Rückseite unter Bemerkungen: Das Spiel wurde um 2x15 Minuten verlängert und endete mit 5:4 Toren für Mannschaft A (Erzielte Tore aus der regulären Spielzeit werden mitgezählt) Ergebnis nach Elfmeterschießen: Auf der Rückseite unter Bemerkungen: Spiel wurde durch Elfmeterschießen entschieden, Sieger: Mannschaft A mit 6:5 Toren (Es werden nur die Tore des Elfmeterschießens gezählt)

7 Das Spielformular Auswechselspieler Spieler und Auswechselspieler sind vor Beginn auf dem Spielbericht einzutragen. Spieler, deren Pässe nicht vorhanden sind, müssen auf der Rückseite des Spielberichtes die Richtigkeit der Angaben zur Person durch Unterschrift bestätigen. Die Benennung der Auswechselspieler ist nötig, da auch Auswechselspieler und bereits ausgewechselte Spieler der Strafgewalt des Schiedsrichters unterstehen. Die Aussprache von persönlichen Strafen (Zeigen der Gelben, Roten oder Gelb/Roten Karte) ist eine für den Schiedsrichter verbindliche Anweisung). Zudem können Auswechselspieler und bereits ausgewechselte Spieler Spielstrafen herbeiführen. Die Ausschreibungen in den Bezirken und Kreisen ist von dieser Bestimmung teilweise abweichend.

8 Das Spielformular Persönliche Strafen Verwarnungen: Ein Kreuz in der Spalte reicht völlig aus. Leider erfolgen teilweise auf der Rückseite ausführliche Begründungen für eine Verwarnung. Dies ist besonders schlimm, wenn man nach der Schilderung einen totalen Feldverweis hätte aussprechen müssen! Verwarnungen gegen Auswechselspieler: Auswechselspieler kommt nicht zum Einsatz: hier wird die Verwarnung unter Nennung des Namens auf der Rückseite eingetragen.

9 Das Spielformular Persönliche Strafen Gelb/Rote Karte: ein Kreuz in der jeweiligen Spalte reicht aus Feldverweis auf Zeit: ein Kreuz in der jeweiligen Spalte reicht aus

10 Das Spielformular Besondere Vorkommnisse alle Situationen, die Einfluss auf das Spiel hatten: - Unterbrechung aufgrund Witterung, - Betreten des Spielfeldes durch Außenstehende (mit Folgen), - Torverhinderung durch Außenstehende, - Werfen von Gegenständen auf das Spielfeld, - Spielabbruch auf Wunsch einer Mannschaft, sind der spielleitenden Stelle zu melden..

11 Das Spielformular Besondere Vorkommnisse Alle Vorkommnisse, die offizielle Vertreter eines Vereines betreffen, sind ebenfalls zur Meldung zu bringen! Es ist nicht möglich, dass der SR von einer Eintragung im Spielbericht absieht, wenn er eine Maßnahme gegen einen Offiziellen veranlasst hat. Auch dann nicht, wenn sich der Betreffende nach Spielschluss beim SR entschuldigt!

12 Das Spielformular Besondere Vorkommnisse Dies sollte der SR in seinen Überlegungen mit einbeziehen, bevor er gegen Offizielle einschreitet. Beispiele: - Trainer wird von der Bank verwiesen - SR wird nach dem Spiel beleidigt - usw.

13 Das Spielformular Verletzungen Verletzungen sind auf Wunsch des Vereines im Spielbericht zu vermerken. Folgendes wird eingetragen: - Name, Vorname, Verein (evtl. Passnummer) - Wo wurde der Spieler verletzt Beispiel: - Meier, Egon (Nr.7) MTV A, Verletzung rechtes Bein

14 Das Spielformular Verletzungen Keine weiteren Eintragungen sind notwendig. Eine Diagnose ist durch uns nicht zu stellen. So sind Eintragungen wie: Bruch des rechten Schlüsselbeins o.ä. unverständlich. Auch ein Hinweis darauf, wie die Verletzung zustande kam (z.B.: durch ein Foulspiel eines Gegenspielers) sind durch uns im Spielbericht nicht aufzuführen.

15 Das Spielformular Persönliche Strafen Der totale Feldverweis Wie? Wo? Was? Wer? Wann? Wem? Womit?

16 Das Spielformular Persönliche Strafen Der totale Feldverweis - klare und einfache Berichte - niemals das Wort Absicht oder Vorsatz verwenden - keine Vorschläge für das Strafmaß - bei schwerwiegenden Vorfällen eine Nacht darüber schlafen und den Bericht durch einen Unbeteiligten (Schiedsrichterausschuss) lesen lassen

17 Das Spielformular Persönliche Strafen Der totale Feldverweis Beispiel: In der 50. Minute beim Spielstand von 1:0 für TSV A verwies ich den Spieler Müller (FC B) auf Dauer des Feldes. Als der Ball im Mittelfeld gespielt wurde, schlug er im eigenen Strafraum einen Gegenspieler Meier mit der Faust heftig ins Gesicht.


Herunterladen ppt "Das Spielformular. Ergebnis: sicherlich kein Problem! Ergebnis nach Spielzeitverlängerung: Auf der Rückseite unter Bemerkungen: Das Spiel wurde."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen