Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der Spielberichtsbogen Ausfüllhilfe für Schiedsrichterneulinge.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der Spielberichtsbogen Ausfüllhilfe für Schiedsrichterneulinge."—  Präsentation transkript:

1 Der Spielberichtsbogen Ausfüllhilfe für Schiedsrichterneulinge

2 Was erwartet uns zum Thema Spielberichtsbogen? Allgemeine Anmerkungen Spielbericht erste Seite –Kopfleiste –Angaben zu Mannschaften Spielbericht zweite Seite –Schiedsrichter-Bericht –Finanz und Gebührenordnung –Kenntnisnahme Spielbericht

3 Allgemeine Anmerkungen Der Spielberichtsbogen ist ein Dokument und sollte als solches auch behandelt werden Grundsätzlich hat der Heimverein diesen zu stellen, SR sollte zur Vorsicht immer einen Bogen zur Hand haben Der Spielbericht ist 15 Minuten vor Spielbeginn ausgefüllt beim SR mit der Passmappe vorzulegen (Verstöße vermerken) Der Spielbericht ist spätestens am ersten Werktag nach dem Spiel durch den SR per Post an den Klassenleiter zu schicken. (Verstöße werden bestraft) Fehlerfreiheit wird nicht erwartet, jedoch eine für alle lesbare Schrift Ab BOL wird Exemplar mit 4 Durchschriften benutzt

4 Der Spielberichtsbogen

5 Kopfleiste des Spielberichtes Die Kopfleiste ist von der Heimmannschaft vollständig vor Spielbeginn auszufüllen Die Spielnummer kann auch dem schriftlichen SR- Auftrag entnommen werden

6 Der Teil für die Mannschaften Trikotnummer muss vor Spiel aufgeschrieben sein Geb. Datum im Jugendbereich und bei den AH-Spielen Bei Jugendlichen Achtung wegen Freigabe für Aktiven- Bereich Bestrafung trägt Kampfgericht ein, bei HZ und nach Spiel vergleichen Der Mannschaftsverantwortliche muss vor Spiel den Spielbericht unterschreiben. Er bürgt damit für die Richtigkeit seiner Angaben! Spielertrainer darf nur einmal erscheinen!

7 Das Kampfgericht Das Kampfgericht wird von Heim- und Gastmannschaft gestellt Die Angehörigen des Kampfgerichtes haben sich neutral und sportlich fair zu verhalten Das Kampfgericht darf nicht coachen! Im Zweifelsfall sind sie zu ermahnen bzw. abzulösen Sollte das Kampfgericht nicht erscheinen, muss das Spiel ohne Kampfgericht vom SR alleine geleitet werden

8 Der Schiedsrichter-Bericht Grundsatz: Im Bereich des Schiedsrichter-Berichts hat nur der Schiedsrichter zu schreiben, es gibt zwei Ausnahmen: –Spieler legt keinen Pass vor, er erhält seine Teilnahmeberechtigung, sobald er unter Angabe seines Geburtsdatums unterschreibt –Ein Mannschaftsverantwortlicher legt Einspruch ein und formuliert diesen selbst auf Spielbericht

9 Der Schiedsrichter-Bericht Der Spielfeldaufbau ist vor dem Spiel zu kontrollieren, Probleme (Tornetze etc.) sind zu beheben bzw. zu vermerken Bei gesundheitsgefährdenden Problemen darf das Spiel vor Behebung dieser Probleme nicht angepfiffen werden Die Größen der Sporthallen im Bezirk können als geprüft abgenommen werden

10 Der Schiedsrichter-Bericht 2 der Regel entsprechende Bälle sind dem SR vor Spielbeginn zu geben, Unregelmäßigkeiten (Haftmittelbenutzung) sind zu vermerken Ordner sind in den unteren Klassen nicht notwendig!

11 Der Schiedsrichter-Bericht Spielkleidung der Regel entsprechend? –Falls nicht, bitte vermerken, damit Klassenleiter einschreiten kann Ausweiskontrolle durchgeführt? –Natürlich, vor dem Spiel, also mit i.O. oder O.K. vermerken –Beanstandungen vermerken (fehlendes Lichtbild, fehlender Vereinsstempel, Unterschrift des Spielers fehlt)

12 Der Schiedsrichter-Bericht Fehlende Spielausweise, hier muss der Spieler eigenhändig unterschreiben, unter Angabe des Geburtsdatums Sofern Passmappe fehlt, notfalls ein Blanko-Papier als Anlage beifügen

13 Der Schiedsrichter-Bericht Spielbeginn entsprechend der Anwurfzeit Hallenzeiten sind einzuhalten, es gibt keine Wartezeiten Witterungsbedingungen gehen zu Lasten des Gastvereins Besondere Gründe für einen verspäteten Anpfiff sind zu vermerken Pause hat 10 Minuten Genaues Ende eintragen ! Wichtig für Klassenleiter bei der Hallenbelegung

14 Der Schiedsrichter-Bericht Sieger eintragen! Bei Unentscheiden wird Unentschieden vermerkt! Ergebnis in der Reihenfolge der Ansetzung –TV Gast mit 17 : 19 Toren; Halbzeit 9 : 8 Toren

15 Bericht Hier sind sämtliche Disqualifikationen und Ausschlüsse, sowie Vorkommnisse nach dem Spiel wahrheitsgemäß unter Angabe von Spielstand und Spielzeit zu schildern Bei Disqualifikationen wegen groben Unsportlichkeiten im Zusammenhang mit einer Beleidigung des SR oder S/ZN ist der Pass einzuziehen, ebenfalls bei Ausschluss Bei den Schilderungen ist die konkrete Situation darzustellen..riss den Gegenstoß-Laufenden Spieler um

16 Einspruch Jeder Mannschaft steht das recht zu gegen die Spielwertung oder eine Entscheidung Einspruch zu erheben; die Entscheidung fällt das Sportgericht, nicht der SR Das bedeutet für den SR, er fragt den MV nach Spiel, ob dieser Einspruch erheben will, falls dieses bejaht wird, lässt der SR den MV den Einspruch formulieren Der Einspruch wird vom SR NICHT kommentiert!

17 Verletzungen Die Spieler wie auch die Schiedsrichter haben eine entsprechende Unfallversicherung, diese tritt aber nur ein, wenn die Verletzung auf dem Spielbericht vermerkt wurde Deshalb nach dem Spiel die MV nach Verletzungen der Spieler fragen und entsprechende Nennungen eintragen Detaillierte ärztliche Diagnosen sind nicht notwendig

18 Schiedsrichter-Daten Korrekte und vollständige Anschrift Verein, für den man pfeift (Vereinshaftung) Abfahrt (Wohnort) Heimkehr (Wohnort) Günstigste Fahrtroute Kontrolle über Routenplaner

19 Finanz und Gebührenordnung HHV Spesen Spesen bis 6 Stunden Abwesenheit 9,00 Spesen bis 9 Stunden Abwesenheit13,00 Kilometerpauschale für gefahrenen km 0,30 Gespann pro km 0,32 Spielleitungsentschädigung Jugend Bezirk 3,00 Aktive Bezirk 5,00 Jugend LaLi 5,00 Aktiv LaLi10,00 Jugend OL 8,00 Aktiv OL15,00 Turnier: –3,00 pro Turnierstunde

20 Unterschriften/Kenntnisnahme durch Vereine Unterschrift in SR-Kabine nachdem der SR mit S/ZN abgeglichen und alle nötigen Eintragungen gemacht hat Nach Unterschrift eines der Beteiligten darf an dem Spielbericht nichts mehr verändert werden (URKUNDENFÄLSCHUNG = STRAFTAT!) Nachträgliche Anmerkungen werden als Sonderbericht vermerkt! Unterschrift ist durch MV zu leisten, nur im Sonderfall (Disqualifikation des MV) durch anderen Beteiligten!


Herunterladen ppt "Der Spielberichtsbogen Ausfüllhilfe für Schiedsrichterneulinge."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen