Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Arbeitszeitkonto Zeit ist Geld. W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 2 Arbeitszeitkonto Überblick Einsparung von Überstundenzuschlägen Individueller.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Arbeitszeitkonto Zeit ist Geld. W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 2 Arbeitszeitkonto Überblick Einsparung von Überstundenzuschlägen Individueller."—  Präsentation transkript:

1 Arbeitszeitkonto Zeit ist Geld

2 W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 2 Arbeitszeitkonto Überblick Einsparung von Überstundenzuschlägen Individueller oder kollektiver Abbau der Guthaben als Steuerungsinstrument Partielle Freistellungen in Zeiten rückläufiger Auftragslage Zusätzliches Arbeitsvolumen bei expansiver Auftragslage, das langfristig ausgeglichen werden kann

3 W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 3 Arbeitszeitkonto Überblick Vermeidung von Kurzarbeit oder Kündigungen Anreiz für Mehrarbeit Bessere Motivation und höhere Zufriedenheit der Mitarbeiter Bedarfsgerechte Führungskräfteversorgung, da unbegrenzte und flexible Beitragszahlungen möglich

4 W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 4 Arbeitszeitkonto Überblick Einfachste Abwicklung: Nur ein Ansprechpartner (statt Sammeldepot, Zeitkontenverwalter und Treuhändler bei herkömmlichen Lösungen) Bestmöglicher Insolvenzschutz: Durch Verpfändung des individuellen Einzeldepots direkt an den Arbeitnehmer Individuelle Kapitalanlagemöglichkeiten: 2 verschiedene Modelle inklusive des Lebensphasenorientierten Investment Managements stehen mit qualitätsgeprüften Fonds zur Auswahl

5 W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 5 Arbeitszeitkonto Unsere Partner für Ihr Depot Die European Bank for Fund Services GmbH (ebase) ist eine innovative Fondsplattform für professionelle Depotführung mit dem Status einer Wertpapierhandelsbank ebase betreut rund 1,3 Millionen Investment-Depots. Die daraus resultierende Erfahrung garantiert Ihnen immer ein Höchstmaß an Know-how und Service. Unsere Kompetenz ist Ihr Vorteil

6 W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 6 Arbeitszeitkonto Qualitätsgeprüfte Anlage und sichere Vorsorge – mit dem Arbeitszeitkonto können Sie beruhigt durch Berufsleben gehen. Dabei sind auch Überraschungen kein Problem: Bei einem Jobwechsel oder bei Insolvenz Ihres Arbeitgebers bleiben alle Ansprüche garantiert erhalten. Bei Einverständnis Ihres neuen Arbeitgebers können Sie Ihr Arbeitszeitkonto einfach weiter führen. Unsere Kompetenz ist Ihr Vorteil

7 W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 7 Arbeitszeitkonto Produktnutzen Erstmalig in Deutschland: integriertes System zur professionellen Verwaltung von Arbeitszeitkonten* (inkl. Depotführung, SV-Luft-Verwaltung, Treuhänder) Für den Arbeitgeber: Mit geringem Aufwand mehr Flexibilität beim Personaleinsatz Für den Arbeitnehmer: Arbeitspause oder Vorruhestand ohne Einbußen bei der gesetzlichen oder betrieblichen Rente * Der Arbeitgeber ist seit dem dazu verpflichtet, die Beiträge zur Sozialversicherung gem. den Vorschriften des § 23b Abs. 2 SGB IV mit Hilfe des Summenfelder- oder Optionsmodells für die Störfallabwicklung zu berechnen und die Beiträge zur Sozialversicherung über die gesamte Altersteilzeit aufzuzeichnen.

8 W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 8 Arbeitszeitkonto Produktvorteile für Arbeitgeber I Einfache Abwicklung: der Arbeitgeber schließt lediglich den Depotvertrag ab anschließend schneller und sicherer Datenaustausch auf elektronischem Weg Gesetzlich vorgeschriebener Insolvenzschutz (§ 7d SGB IV) garantiert: für jeden Mitarbeiter wird ein Unterdepot eröffnet und anschließend einzeln an ihn verpfändet SV-Luft*: Berechnung und Archivierung der Sozialversicherungsbeiträge im Depot; externer Zeitkontenverwalter entfällt * Der Arbeitgeber ist seit dem dazu verpflichtet, die Beiträge zur Sozialversicherung gem. den Vorschriften des § 23b Abs. 2 SGB IV mit Hilfe des Summenfelder- oder Optionsmodells für die Störfallabwicklung zu berechnen und die Beiträge zur Sozialversicherung über die gesamte Altersteilzeit aufzuzeichnen. Vorteile auf einen Blick

9 W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 9 Arbeitszeitkonto Produktvorteile für Arbeitgeber II Individuelle Kapitalanlage; aktives Portfolio-Management mit Lebensphasenorientiertem Investment Management möglich Flexibler Einsatz von Personalressourcen Bedarfsgerechte (Führungskräfte-)Versorgung: unbegrenzte Beitragshöhe, steuer- und sozialabgabenfreies Ansparen von Tantiemen und Sondervergütungen * Der Arbeitgeber ist seit dem dazu verpflichtet, die Beiträge zur Sozialversicherung gem. den Vorschriften des § 23b Abs. 2 SGB IV mit Hilfe des Summenfelder- oder Optionsmodells für die Störfallabwicklung zu berechnen und die Beiträge zur Sozialversicherung über die gesamte Altersteilzeit aufzuzeichnen. Vorteile auf einen Blick

10 W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 10 Arbeitszeitkonto Produktvorteile für Arbeitnehmer Sparen aus unversteuertem Einkommen: Vermögensaufbau statt Sozialabgaben Hohe Chancen durch qualitätsgeprüfte Investment-Fonds Flexible Gestaltung von Arbeitspausen (z. B. Sabbatical) und Vorruhestand Unbegrenzte Beitragshöhe, steuer- und sozialabgabenfreies Ansparen von Tantiemen und Sondervergütungen Volle Gebührentransparenz Keine Einrichtungsgebühren Vorteile auf einen Blick

11 W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 11 Arbeitszeitkonto Produktmerkmale AnlagedauerIn der Regel bis zur Freistellung, bis zum Störfall oder bis zum Vorruhestand

12 W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 12 Arbeitszeitkonto Beitragsmodalitäten Bitte beachten Sie die für jedes Unternehmen bestehenden Vereinbarungen, z. B. Tarifverträge, Betriebs- oder Einzelvereinbarungen. Varianten der Einbringung Mehrarbeit (Überstunden), Resturlaubstage, Einmalzahlungen (Boni, Tantiemen), Umwandlung von laufendem Entgelt, Sonderzahlungen (Urlaubs- und Weihnachtsgeld) SparbeiträgeAb 50 EUR monatlich bei regelmäßiger Beitragszahlung Ab 100 EUR bei Einmalzahlung

13 W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 13 Arbeitszeitkonto Auszahlung I Bitte beachten Sie die für jedes Unternehmen bestehenden Vereinbarungen, z. B. Tarifverträge, Betriebs- oder Einzelvereinbarungen. Verwendungs- möglichkeiten Reduzierung der Arbeitszeit bei gleichem Gehalt, Vorruhestand, befristete Freistellung (z. B. Sabbatical), Übertragung/Umwandlung in die bAV, Auszahlung im Störfall FreistellungDie notwendigen Teilbeträge werden in eine risikofreie Anlage (Geldmarktfonds) getauscht und es wird ein Entnahmeplan eingerichtet

14 W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 14 Arbeitszeitkonto Auszahlung II Bitte beachten Sie die für jedes Unternehmen bestehenden Vereinbarungen, z. B. Tarifverträge, Betriebs- oder Einzelvereinbarungen. Störfall Das Unternehmen wird insolvent Der Arbeitnehmer wechselt den Arbeitgeber und kann/will das Wertguthaben innerhalb von 6 Monaten nicht übertragen Der Arbeitnehmer wird eingeschränkt erwerbsfähig bzw. erwerbsunfähig Ein Notfall des Arbeitnehmers lässt sich nur durch eine Entnahme aus dem Wertguthaben beheben Das Wertgutachten existiert bei Rentenbeginn noch Der Arbeitnehmer stirbt

15 W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 15 Arbeitszeitkonto Störfall I Bei Insolvenz hat der Arbeitnehmer 6 Monate lang den Anspruch, sein Arbeitszeit-Wertguthaben auf einen neuen Arbeitgeber zu übertragen oder in bAV umzuwandeln. Andernfalls muss es nach den sozialversicherungs- und steuerrechtlichen Regelungen abgerechnet und ausgezahlt werden. Bei Arbeitgeberwechsel, Beendigung des Arbeitsverhältnisses aufgrund von Erwerbsminderung oder Arbeitslosigkeit bestehen die gleichen Ansprüche. Bei einem Notfall (z. B. bei Bedrohung der wirtschaftlichen Existenz oder Lebensgefahr) kann der Arbeitgeber zulassen, einen Teile des Wertguthabens an den Arbeitnehmer auszuzahlen aber nur in der notwendigen Höhe, um den Notfall zu überwinden.

16 W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 16 Arbeitszeitkonto Störfall II Existiert das Wertguthaben bei Rentenbeginn noch, wird es nach den sozial- u. steuerrechtlichen Regelungen abgerechnet und ausgezahlt. Ebenfalls möglich ist eine steuer- und sozialabgaben- freie Umwandlung in die bAB Stirbt der Arbeitnehmer, wird es ebenfalls nach den genannten Regelungen abgerechnet und an die Erben ausgezahlt. Tritt ein Störfall ein, werden die Investment-Anteile verkauft, der Erlös an den Arbeitgeber überwiesen, der SV-pflichtige Anteil des Wertguthabens berechnet und diese Auswertung an den Arbeitgeber übermittelt. Im Insolvenzfall übernimmt der Treuhänder die Abwicklung

17 W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 17 Arbeitszeitkonto - Reporting Umfangreiches Reporting für Ihre Personalabteilung Jahressteuerbescheinigung kumuliert über alle Arbeitnehmer Bilanzwertaufstellung nach HGB; erfolgt nach dem Niederstwertprinzip, bei Portfolios wird aufgeschlüsselt (monatliche Bilanzwertaufstellung anwählbar) Sonderreporting am Jahresende für den Arbeitgeber möglich Depotauszüge für den Arbeitnehmer

18 W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 18 Arbeitszeitkonto Services aus einer Hand I Nur ein Ansprechpartner für Sie Berechnung und Archivierung der SV-Luft auf Depotebene inkl. Treuhänder Datenübertragung sicher und zeitsparend per (csv-Format); möglich auch über alle gängigen Lohnprogramm-Schnittstellen (z. B. DATEV, SAP) oder FTP Automatisierte Einzelverpfändung an den Arbeitnehmer (für international bilanzierende Unternehmen auch doppelhändige Treuhand möglich) Vergabe der Depotnummern durch Arbeitgeber möglich (Depotnummernpool-Vergabe)

19 W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 19 Arbeitszeitkonto Services aus einer Hand II Abwicklung von Transaktionen - Kauf - Einzelüberweisung je Mitarbeiter - Sammelüberweisung* - Sammeleinzug* - Sparpläne zugunsten der Arbeitnehmer-Depots** - Verkauf - Kauf - Stücke- oder Beitragsorders - Auszahlung an die Standard- Bankverbindung - Tausch - Storno - Ertragsausschüttung - Abwicklung von Life-Cycle- Modellen - Stammdatenänderungen •bei Einzelfonds; ** nur bei Unernehmen mit weniger als 10 Mitarbeiter

20 W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 20 Arbeitszeitkonto Services aus einer Hand III Geteilte Abrechnung des Depotführung-Entgelts möglich Abwicklung im Fall der Freistellung oder bei Störfall (im Insolvenzfall übernimmt der Treuhänder die Abwicklung; die Abführung der SV-Beiträge und Lohnsteuer wird ebenfalls übernommen) Umfassendes Reporting

21 W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 21 Arbeitszeitkonto – Qualität & Sicherheit Kapitalanlagemöglichkeiten 3 Modelle: Der Arbeitgeber kann eine Vorauswahl treffen. 1.Investition in einen Einzelfonds 2.Portfolio Innovativ 3.Lebensphasenorientiertes Investment Management

22 W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 22 Arbeitszeitkonto – Qualität & Sicherheit 1.Investition in einen Einzelfonds Qualitätsgeprüfte Fondsauswahl Erstklassige Investment-Auswahl für jeden Anlegertyp: über 50 Einzelfonds international renommierter Kapitalanlage- gesellschaften. Über die European Bank for Fund Services GmbH (ebase) sind zusätzlich ca Fonds von mehr als 90 Fondsgesellschaften handelbar und verwahrbar.

23 W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 23 Arbeitszeitkonto – Qualität & Sicherheit 2. Portfolio Innovativ Attraktive Rendite-Chancen, Wertschwankungen bzw. Rückschlagsgefahr sind dagegen begrenzt Renditeverlauf weitgehend unabhängig vom Aktienmarkt Fonds-Kombination mit unterschiedlichen Anlageschwerpunkten (z. B. offene Immobilienfonds, Inflation Linked Bonds), optimiert nach spezifischer Performance

24 W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 24 Arbeitszeitkonto – Qualität & Sicherheit 3. Lebensphasenorientiertes Investment Management Individualisiert: exklusives, bedarfsorientiertes Vermögensmanagement Sicher: Mehr Sicherheit durch exakt auf das Sicherheits- bedürfnis von Anlegern abgestimmtes kontinuierlich optimiertes Portfolio Bequem: Dank regelmäßiger automatischer Anpassung Renditestark: Internationales Investment-Know-how und qualitätsgeprüfte Fonds Renommiert: Wissenschaftlich fundiertes Modell, entwickelt an international renommierten Elite-Universitäten


Herunterladen ppt "Arbeitszeitkonto Zeit ist Geld. W W W. B A V – R E N T E. C O M SEITE 2 Arbeitszeitkonto Überblick Einsparung von Überstundenzuschlägen Individueller."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen