Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Verbundstudium: die optimale Verbindung zwischen Beruf und Studium Prof. Dr. Gerd Uhe Infoveranstaltung Master of Business Administration 08.12.2007.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Verbundstudium: die optimale Verbindung zwischen Beruf und Studium Prof. Dr. Gerd Uhe Infoveranstaltung Master of Business Administration 08.12.2007."—  Präsentation transkript:

1 Das Verbundstudium: die optimale Verbindung zwischen Beruf und Studium Prof. Dr. Gerd Uhe Infoveranstaltung Master of Business Administration

2 Was ist das "Verbundstudium"? Studienangebot an Fachhochschulen in NRW speziell für die Gruppe der Berufstätigen Verknüpfung von Selbststudien-Abschnitten mit regelmäßigen studienbegleitenden Präsenzphasen Master of Business Administration

3 Warum gerade "Technische Betriebswirtschaft"? Ingenieure benötigen betriebswirtschaftliches Wissen, um kostenoptimal zu produzieren und kundenorientiert zu konstruieren und zu fertigen Bei der Fertigung und dem Absatz eines Produktes wird die Kundenorientierung und der Kostenfaktor aufgrund der verschärften internationalen Konkurrenzsituation immer wichtiger Der Studiengang Master of Business Administration kombiniert die Betriebswirtschaft den sog. Schlüsselqualifikationen (Managementkompetenz und Fremdsprachen) um eine optimale Vorbereitung für technisch orientierte Führungskräfte zu entwickeln Master of Business Administration

4 Zur Arbeitsmarkt-Situation Technische Betriebswirtschaft Technische Diplom-Betriebswirte/-innen werden vom Arbeitsmarkt gefordert und haben derzeit relativ gute Chancen! Die Berufsfelder liegen an der Schnittstelle zwischen technischem und kaufmännischem Bereich und sind u.a.: Vertrieb Marketing Einkauf Controlling Projektmanagement Produktionsplanung Fertigung Qualitätswesen Datenverarbeitung... Master of Business Administration

5 Übersicht zum MBA Verbundstudiengang Der MBA im weiterbildenden Verbundstudiengang Technische Betriebswirtschaft der FH´s Bochum, Münster, Südwestfalen und Bielefeld wird an den Standorten Hagen/Bochum, Steinfurt, Bielefeld und Meschede angeboten. Studienumfang 78 SWS (120 ECTS) inkl. "Informatik" und Business English"; Regelstudienzeit 5 Semester (inkl. Masterarbeit) Präsenzanteil i.d.R. an jedem 2. Samstag zzgl Blockveranstaltung von max. 5 Tagen je Semester Abschluss: Master of Business Administration (MBA), Zugangsvoraussetzungen: abgeschlossenes ingenieur/naturwissensch. Studium, Gesamtnote mind. 3,0, mind. 2-jährige Berufstätigkeit, Wirtschaftsingenieure werden nicht zugelassen es sei denn, sie haben den Weiterbildenden Verbundstudiengang TBW (Diplom) abgeschlossen Master of Business Administration

6 Zielgruppe Der anwendungsorientierte, nicht-konsekutive MBA im weiterbildenden Verbundstudiengang Technische Betriebswirtschaft richtet sich an: berufstätige Ingenieure und Naturwissenschaftler in Industrie und öffentlicher Verwaltung, die eine höhere Führungsposition anstreben oder ausbauen wollen und die hierfür die notwendige betriebswirtschaftliche und soziale Kompetenz erwerben möchten. Master of Business Administration

7 Fächer Pflichtelemente des ersten und zweiten Semesters: Allgemeine BWL Externes Rechnungswesen Datenbanken Wirtschaftsrecht Wirtschaftsmathematik / Statistik Managementkompetenz /Human Ressource Management Internes Rechnungswesen Planung und Controlling Internationales Management Master of Business Administration

8 Wahlpflicht fächer Wahlpflichtangebote: 1.Marketing oder Produktionsmanagement 2.Volkswirtschaftslehre oder internationales Vertragsrecht 3.Controlling oder Unternehmenssimulation oder E-Commerce 4.Software Engineering oder Informations-/Kommunikationssysteme Master of Business Administration

9 Master of Business Administration

10 Studiengebühren Studiendauer Die Studiendauer beträgt insgesamt (einschließlich der Master Thesis) fünf Semester (120 ECTS). Studienbeginn ist jeweils im Sommersemester. Kosten /Semester (In dieser Gebühr ist der Bezug von Lernbriefen und die Immatrikulationsgebühr enthalten.) Vergleiche: Privatwirtschaftliche Anbieter verlangen erheblich höhere Sätze ( ) pro Semester Master of Business Administration

11 Studienaufbau und Studienorganisation Das Verbundstudium kann berufsbegleitend absolviert werden! Neben Selbststudienabschnitten, die etwa 70 % des Studiums aus- machen, finden regelmäßig Präsenzabschnitte statt. Studieninhalte traditioneller Vorlesungen werden im Verbundstudium über Selbststudienmedien vermittelt, überwiegend mittels schriftlicher Materialien (Multimedia und interaktive Software in Vorbereitung). Übungen und Seminare beinhalten jeweils zur Hälfte Selbststudien- anteile, die andere Hälfte wird als Präsenzveranstaltung durchgeführt. Praktika finden vollständig in Form von Präsenzveranstaltungen statt. Master of Business Administration

12 Präsenzveranstaltungsformen im Verbundstudium Übungen - Kurze "Highlights" aus dem Selbststudienmaterial - Klärung von Fragen und Problemen aus den Selbststudienphasen - Vertiefung der Inhalte in praxisrelevanten Übungen und Gruppenarbeit Seminare - i.d.R. schriftliche Ausarbeitung eines Kurzreferates zu fachrelevanten Themen und Präsentation vor der Gruppe/Diskussionsmoderation (z.T. mit Videoauswertung) Praktika - Praktika und Gruppenarbeit (Informatik, Fremdsprachen, Kommunikationstechniken,...) Fakultative Veranstaltungen - Tutorien, Brückenkurse, Arbeitsgemeinschaften,... Master of Business Administration

13 Besonderheiten des Verbundstudienganges - EVA-online - VS-online - Internetseiten des Verbundstudiums Master of Business Administration

14 Master of Business Administration Zulassung zum höheren Dienst und Promotion möglich!!! Akkreditierungsurkunde

15 Übungsveranstaltungen Master of Business Administration

16 Seminarveranstaltung Master of Business Administration

17 Präsenzveranstaltungen im Verbundstudium Praxisrelevante Vertiefung der Selbststudieninhalte Sozialer Dialog zwischen den Kommilitonen Unterstützung zur Bildung von Kleingruppenarbeit auch außerhalb der Präsenz Teamfähigkeit, soziale Kompetenz (Schlüsselqualifikationen) Kommunikation mit den Lehrenden Verteilung des Studienmaterials in den Präsenzphasen Master of Business Administration

18 Gestaltung / Erscheinungsbild der Studienbriefe DeckblattInnenseite Gesamt-Erscheinungsbild: Deckseiten/Satzspiegel Tabellen und Grafiken... Erschließungshilfen: Inhaltsverzeichnis Titel und Überschriften Kolumnen/Marginalien... Wahrnehmungshilfen: Schrifttypen und -größen Zeilenlängen und -abstände Fett- und Kursivdruck... Verarbeitungshilfen: Lehrintention und Lernziele Übungs-/Selbstkontrollaufgaben Verweise/Zusammenfassungen... Master of Business Administration

19 "Besonderheiten" der berufstätigen Verbund-Studierenden Die "typischen" Studierenden in den Verbundstudiengängen sind älter (Durchschnitt etwa 30 Jahre), haben i.d.R. Familie haben daher mehr Lebens- und Berufserfahrung sind kritischer, aber auch sehr motiviert können fachliche Erfahrungen in die Studienveranstaltungen einbringen haben wenig Zeit (Beruf/Familie!) wünschen sich trotzdem eine regelmäßige Präsenz Master of Business Administration

20 Prüfungsvoraussetzungen eingeschriebener Student/-in (rechtzeitige Rückmeldung!) Zulassungsvorausetzungen erfüllt; werden vom Dozenten festgelegt (Seminararbeit, Teilnahme an Präsenz) rechtzeitige Anmeldung (Termine hängen aus) Abmeldung bis 1 Woche vor Klausurbeginn zugelassene Hilfsmittel (individuell vom Prüfer - Aushang) 3 Prüfungsversuche, kein "Freischuß" Masterarbeit: 4 Monate Bearbeitungszeit, Prüfer kann gewählt werden Master of Business Administration

21 Anrechnung vorangegangener Qualifikationen keine Anerkennung von Leistungen aus einem vorangegangenen Studium, das Zulassungsvoraussetzung zum Studium selbst ist (Ingenieur- Studium) Studienleistungen aus Bachelorstudiengängen werden nicht angerechnet Anerkennung von Leistungen aus einem anderem Studium = "Gleichwertigkeitsprüfung" bzgl. Inhalt, Umfang, Veranstaltungsform (Vorlesungs-/Übungsanteile, Seminar, Praktikum) und Prüfungselemente erfolgt individuell Master of Business Administration

22 Studierendenzahlen Master of Business Administration

23 Image-Studie Ist das Verbundstudium als Weiterbildungsmaßnahme geeignet? Für wen? Würden Sie Mitarbeiter in diesem Verbundstudiengang fördern? Wodurch würden Sie die Mitarbeiter fördern? Würden Sie Absolventen aus dem Verbundstudiengang einstellen? Master of Business Administration

24 Ansprechpartner / Adressen Fachhochschule Südwestfalen StudentensekretariatPrüfungsamtFrauenstuhlweg Iserlohn Tel.: 02371/ Tel.: 02371/ Fax: 02371/ Fachhochschule Bochum StudentensekretariatFB Wirtschaft / PrüfungsamtLennershofstr Bochum44809 Bochum Tel.: 0234/ ; ; Tel.: 0234/ Fax: 0234/ Master of Business Administration

25 Ansprechpartner / Adressen Fachhochschule Südwestfalen / Fachhochschule Bochum Verbundstudiengang MBA Im Alten Holz 131 (Pavillion) Hagen (noch im Aufbau) Prof. Dr. Uhe Studienberatung Tel.: Prof. Dr. Behmer Prüfungsausschuss Tel: Dipl.-Betriebsw. Isabell Bentz Wiss. Mitarbeiterin Tel.: Birgit Thaler Sekretariat Tel.: Allgemeine Studienberatung: Frau Balle, Frau Driesen Sekretariat: Frau Erkal Tel: Master of Business Administration

26 Vielen Dank für Ihre AufmerksamkeitViel Erfolg im Studium Master of Business Administration

27


Herunterladen ppt "Das Verbundstudium: die optimale Verbindung zwischen Beruf und Studium Prof. Dr. Gerd Uhe Infoveranstaltung Master of Business Administration 08.12.2007."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen