Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Verbundstudium: die optimale Verbindung zwischen Beruf und Studium Prof. Dr. Gerd Uhe Infoveranstaltung Master of Business Administration 08.12.2007.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Verbundstudium: die optimale Verbindung zwischen Beruf und Studium Prof. Dr. Gerd Uhe Infoveranstaltung Master of Business Administration 08.12.2007."—  Präsentation transkript:

1 Das Verbundstudium: die optimale Verbindung zwischen Beruf und Studium Prof. Dr. Gerd Uhe Infoveranstaltung Master of Business Administration 08.12.2007

2 2 Studienangebot an staatlichen Fachhochschulen in NRW speziell für Berufstätige International anerkannte Abschlüsse: Master of Business Administration (Aufbaustudium) Nutzung des vorhandenen Know Hows / der Ressourcen der beteiligten Hochschulen Funktionierendes Qualitätsmanagementsystem Was ist das Verbundstudium (1)? Master of Business Administration

3 3 08.12.2007 Lernen zu Hause mit Hilfe von Lehrbriefen/Multimedia-Anwendungen Präsenzveranstaltungen an der Hochschule: Samstags (14 tägig) - Übungen, Praktika, Seminare - Direkte Anwendung des erworbenen Wissens im Betrieb zeitnahe und intensive Betreuung mit modernen Kommunikationsmedien durch praxiserfahrene Lehrende Fach- und firmenübergreifende Arbeitsgruppen der Studierenden Was ist das Verbundstudium (2)? Master of Business Administration

4 4 08.12.2007 Warum gerade "Technische Betriebswirtschaft"? Ingenieure benötigen betriebswirtschaftliches Wissen, um kostenoptimal zu produzieren und kundenorientiert zu konstruieren und zu fertigen Bei der Fertigung und dem Absatz eines Produktes wird die Kundenorientierung und der Kostenfaktor aufgrund der verschärften internationalen Konkurrenzsituation immer wichtiger Der Studiengang Master of Business Administration kombiniert die Betriebswirtschaft den sog. Schlüsselqualifikationen (Managementkompetenz und Fremdsprachen), um eine optimale Vorbereitung für technisch orientierte Führungskräfte zu entwickeln Master of Business Administration

5 5 08.12.2007 Übersicht zum MBA Verbundstudiengang Standorte: Hagen/Bochum, Steinfurt, Bielefeld und Meschede Studienumfang 78 SWS (120 ECTS) inkl. "Informatik" und Business English"; Regelstudienzeit 5 Semester (inkl. Masterarbeit) Präsenzanteil i.d.R. an jedem 2. Samstag zzgl. 1 - 2 Blockveranstaltung von max. 5 Tagen je Semester Abschluss: Master of Business Administration (MBA), Zugangsvoraussetzungen: abgeschlossenes ingenieur/naturwissensch. Studium, Gesamtnote mind. 3,0, mind. 2-jährige Berufstätigkeit, Wirtschaftsingenieure werden nicht zugelassen es sei denn, sie haben den Weiterbildenden Verbundstudiengang TBW (Diplom) abgeschlossen Master of Business Administration

6 6 08.12.2007 Zielgruppe berufstätige Ingenieure und Naturwissenschaftler in Unternehmen und öffentlicher Verwaltung, die eine höhere Führungsposition anstreben oder ausbauen wollen und die hierfür die notwendige betriebswirtschaftliche und soziale Kompetenz erwerben möchten. Master of Business Administration

7 7 08.12.2007 Master of Business Administration

8 8 08.12.2007 Studiengebühren Studiendauer Die Studiendauer beträgt insgesamt (einschließlich der Master Thesis) fünf Semester (120 ECTS). Studienbeginn ist jeweils im Sommersemester. Kosten 1.095 /Semester (In dieser Gebühr ist der Bezug von Lernbriefen und die Immatrikulationsgebühr enthalten.) Vergleiche: Privatwirtschaftliche Anbieter verlangen erheblich höhere Sätze ( 2.000 - 15.000 ) pro Semester Master of Business Administration

9 9 08.12.2007 Studienaufbau und Studienorganisation Studieninhalte traditioneller Vorlesungen werden im Verbundstudium über Selbststudienmedien vermittelt, überwiegend mittels schriftlicher Materialien (Multimedia und interaktive Software in Vorbereitung). Übungen und Seminare beinhalten jeweils zur Hälfte Selbststudien- anteile, die andere Hälfte wird als Präsenzveranstaltung durchgeführt. Praktika finden vollständig in Form von Präsenzveranstaltungen statt. Master of Business Administration

10 10 08.12.2007 Gestaltung / Erscheinungsbild der Studienbriefe Deckblatt Innenseite

11 11 08.12.2007 Präsenzveranstaltungen im Verbundstudium Praxisrelevante Vertiefung der Selbststudieninhalte Sozialer Dialog zwischen den Kommilitonen Unterstützung zur Bildung von Kleingruppenarbeit auch außerhalb der Präsenz Teamfähigkeit, soziale Kompetenz (Schlüsselqualifikationen) Kommunikation mit den Lehrenden Verteilung des Studienmaterials in den Präsenzphasen Master of Business Administration

12 12 08.12.2007 Übungsveranstaltungen Master of Business Administration

13 13 08.12.2007 Seminarveranstaltung Master of Business Administration

14 14 08.12.2007 VS-Online: passwortgeschütztes Internetportal für alle Verbundstudenten zum Informationsaustausch und als Arbeitsplattform EVA-Onlin: Online-Evaluierungsinstrument für Lehrbriefe und Präsenzveranstaltungen VS-Talk: synchrone Kommunikation im Verbundstudium, inkl. Audio-Chat und Dateibearbeitung Besonderheiten der Verbundstudiengänge Master of Business Administration

15 15 08.12.2007 Jedes /Modul: weiterführende Links, Übungsmaterial, Foliensätze usw. Infos und Mitteilungen (Aktuelles und Infos für Studierende), Cafe (offene Diskussion beliebiger Themen), Glossar (Definition von neuen Begriffen möglich) Benutzergruppen (offen/geschlossen) VS-Online Master of Business Administration

16 16 08.12.2007 Master of Business Administration VS-Talk

17 17 08.12.2007 OnlinEva Master of Business Administration

18 18 08.12.2007 Anrechnung vorangegangener Qualifikationen keine Anerkennung von Leistungen aus einem vorangegangenen Studium, das Zulassungsvoraussetzung zum Studium selbst ist (Ingenieur- Studium) Studienleistungen aus Bachelorstudiengängen werden nicht angerechnet Anerkennung von Leistungen aus einem anderem Studium = "Gleichwertigkeitsprüfung" bzgl. Inhalt, Umfang, Veranstaltungsform (Vorlesungs-/Übungsanteile, Seminar, Praktikum) und Prüfungselemente erfolgt individuell Master of Business Administration

19 19 08.12.2007 Berufliche Aufstiege: über 30 % der Studierenden während des Verbundstudiums ca. 40 % nach Abschluss des Studiums Weiterempfehlung: 98 % der Absolventen empfehlen das Verbundstudium weiter Das Verbundstudium aus Sicht der Absolventen Ergebnisse von Absolventenbefragungen Praxisbezug: 87,5 % sehen einen Bezug der derzeitigen beruflichen Tätigkeit zum Verbundstudium Master of Business Administration

20 20 08.12.2007 Aufgrund der Konzeption des Verbundstudiums … wird die zeitliche und örtliche Flexibilität, die eLearning bietet, im vollen Umfang genutzt zeitliche und örtliche Flexibilität trifft genau auf ein wichtiges Anliegen von Berufstätigen eindeutige Stärke des Verbundstudiums liegt auch in der studiengangs- und hochschulübergreifenden Nutzung von Lernmodulen und einer verbesserten Ausnutzung bereits vorhandener Ressourcen Das Verbundstudium hat angesichts des zunehmenden Trends zum lebenslangen Lernen exzellente Zukunftsaussichten. … es wird langfristig die Studienangebote in NRW auf attraktive Weise bereichern. Master of Business Administration Expertenkommission eLearning

21 21 08.12.2007 Freistellung Würden Sie Mitarbeiter in diesem Verbundstudiengang fördern? Wodurch würden Sie die Mitarbeiter fördern? Master of Business Administration nein Ja Ja, bestimmt/Wahrscheinlich 79,3 % Nein, bestimmt/wahrscheinlich nicht 20,7 % Würden Sie Ingenieure nach Abschluss des Studiums befördern? Image-Studie 2007

22 22 08.12.2007 Master of Business Administration Zulassung zum höheren Dienst und Promotion möglich!!! Akkreditierungsurkunde

23 23 08.12.2007 Ansprechpartner / Adressen Fachhochschule Südwestfalen StudentensekretariatPrüfungsamtFrauenstuhlweg 3158644 Iserlohn Tel.: 02371/566-129Tel.: 02371/566-104Fax: 02371/566-253 Email: studentensekretariat@fh-swf.deEmail: koppelkamp@fh-swf.destudentensekretariat@fh-swf.dekoppelkamp@fh-swf.de Fachhochschule Bochum StudentensekretariatFB Wirtschaft / PrüfungsamtLennershofstr. 140 44801 Bochum44809 Bochum Tel.: 0234/32-10094; -10095; -10093Tel.: 0234/32-10611 Fax: 0234/32-14408 Email: studienberatung@fh-bochum.de Email: pruefungsamt.fb6@fh-bochum.destudienberatung@fh-bochum.depruefungsamt.fb6@fh-bochum.de Master of Business Administration

24 24 08.12.2007 Ansprechpartner / Adressen Fachhochschule Südwestfalen / Fachhochschule Bochum Verbundstudiengang MBA Im Alten Holz 131 (Pavillion) 58093 Hagen www.mba-verbundstudium.de Prof. Dr. Uhe Studienberatung Tel.: 02331-987-4644 E-Mail: uhe@fh-swf.de Prof. Dr. Behmer Prüfungsausschuss Tel: 02331-987-4640 E-Mail: behmer@fh-swf.de Dipl.-Betriebsw. Isabell Bentz Wiss. Mitarbeiterin Tel.: 02331-987-4923 E-Mail: bentz@fh-swf.de Birgit Thaler Sekretariat Tel.: 02331-987-4610 E-Mail: thaler@fh-swf.de Allgemeine Studienberatung: Frau Balle, Frau Driesen Sekretariat: Frau Erkal Tel: 02331-987-4631 E-Mail: hdfe-beratung@ifv-nrw.de Master of Business Administration

25 25 08.12.2007 http://www.mba-verbundstudium.de

26 26 08.12.2007 Vielen Dank für Ihre AufmerksamkeitViel Erfolg im Studium Master of Business Administration http://www.mba-verbundstudium.de


Herunterladen ppt "Das Verbundstudium: die optimale Verbindung zwischen Beruf und Studium Prof. Dr. Gerd Uhe Infoveranstaltung Master of Business Administration 08.12.2007."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen