Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

The EventCollector Concept Präsentation der Diplomarbeit von Thomas Moser und Lukas Karrer Distributed System Group, 3.4.2001.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "The EventCollector Concept Präsentation der Diplomarbeit von Thomas Moser und Lukas Karrer Distributed System Group, 3.4.2001."—  Präsentation transkript:

1 The EventCollector Concept Präsentation der Diplomarbeit von Thomas Moser und Lukas Karrer Distributed System Group,

2 Übersicht Ziele Konzept Übersicht über die Entitäten –Hardware –Software Erfahrung mit Bluetooth Rückblick

3 Ziel design and prototype an architecture for distributed gathering and dissemination of network information like link status or node characteristics to extract neighborship information.

4 EventCollector Concept Basis –Minimale Infrastruktur –Skalierbar –Jeder kann / soll mitmachen Idee –Events generieren –Events propagieren –Information extrahieren

5 EventCollector Concept II Resultat –Ad-hoc Infrastruktur mit gleichberechtigten Partnern –Notwendige Resourcen je nach Bedarf –Funktioniert in lichten Netzen (Vicinity) –Node extrahiert Information, die gerade gebraucht wird (nicht vordefiniert) –Basis für weitere Dienste

6 Hardware Microprozessor Platform mit BT Modul –8 Bit MCU, 4MHz –4kByte RAM, 128kByte Flash –8 A/D, 16 I/O, 2 ext. Interrupts –Pseudo RTC –28mA, 3.6V -> 20h battery life –Serielle Schnittstelle –Software Treiber, Scheduler

7 Simulator Java Simulator –Events generieren und propagieren –Verifikation des Konzeptes Mechanismen Protokoll Schwachstellen lokalisieren –Vereinfachungen Fehlerfrei Symmetrisch Kleine Latenz

8 Java Environment Auswertung von Events als PoC –Gateway zu embedded devices –Vicinity als Data-Mining application Verbindungsdauer Verbindungsfäufigkeit Topology Snapshot –ConnectionGraph zur Visualisierung der extrahierten Daten

9 Erfahrungen mit Bluetooth Konfortabel –Schnittstelle, Abstraktion –Fehlerkorrigiert –Arbitriert –Unempfindlich Probleme –Client-Server Architektur –Piconet mit max 8 Teilnehmer –Discovery

10 Erfahrungen mit Bluetooth II Workarounds –Emulierung einer true peer to peer Architektur mittels 2-er piconet –Statemachine Langsam (bzgl. Dynamik) –Simplex HF Stufe –Frequency Hopping –ROK Defizite

11 Rückblick Architektur steht, Simulation funktioniert PoC nicht auf Hardware Platform realisiert ECC erweiterbar für zukünftige Appl. –Sensorik, Link Status, SDP etc. Probleme –Verfügbarkeit der Komponenten –Zeitaufwand zum HW bauen –Groser Portierungsaufwand für MCU –ROK Defizite

12 Abschliessend Vielen Dank! Fragen? Lukas Karrer Thomas Moser


Herunterladen ppt "The EventCollector Concept Präsentation der Diplomarbeit von Thomas Moser und Lukas Karrer Distributed System Group, 3.4.2001."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen