Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Deutsche Lufthansa AG Internetadresse:www.lufthansa.com.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Deutsche Lufthansa AG Internetadresse:www.lufthansa.com."—  Präsentation transkript:

1 Deutsche Lufthansa AG Internetadresse:www.lufthansa.com

2 Geschichte GeschäftsfelderGeschäftsfelder Strategisches Leitbild

3 Geschichte entsteht durch den Zusammenschluss des Deutschen Aero Lloyd (DAL) mit dem Junkers Luftverkehr die Deutsche Luft Hansa Aktiengesellschaft (ab 1933 Lufthansa in einem Wort). Der Liniendienst beginnt am 6. April. Herausragendes Ereignis des Jahres ist eine Flugexpedition nach China :beschränkt sich der Kriegsluftverkehr auf einige europäische Länder.

4 1945:die Liquidation Auslösung der Lufthansa entsteht in Köln die "Aktiengesellschaft für Luftverkehrsbedarf" (Luftag), die 1954 den Traditionsnamen "Deutsche Lufthansa Aktiengesellschaft" übernimmt. Am 1. April 1955 wird der Linienluftverkehr wieder aufgenommen. 1990:Die Wiedervereinigung Deutschlands ermöglicht Lufthansa 45 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, erstmals wieder Berlin anzufliegen

5 :Lufthansa überwindet ihre größte wirtschaftliche Krise mit einem umfangreichen Sanierungsprogramm. Das bislang weitgehend im Besitz der Öffentlichen Hand befindliche Unternehmen wird in mehreren Schritten vollprivatisiert.vollprivatisiert. 1997Lufthansa, Air Canada, SAS(Scandinavian Airlines ), Thai Airways und United Airlines schaffen mit "Star Alliance" das erste multilaterale Bündnis im Weltluftverkehr, dem sich weitere Fluggesellschaften anschließen.Scandinavian AirlinesStar Alliance seit 2001:Lufthansa gewinnt auch in Krisenzeiten an Höhe: Die regionalen Märkte werden im Rahmen des Programms Zukunft Kont reorganisiert, während neue Partner das globale Netz der Star Alliance erweitern. Reisende erwartet eine völlig neugestaltete Business Class und mit FlyNet gibt es künftig sogar Breitband- Internet an Bord.

6 Bei der Gründung liegt das Aktienkapital von 6 Millionen DM (3,1 Millionen Euro) fast vollständig in öffentlicher Hand. Neben der Bundesrepublik Deutschland sind das Land Nordrhein- Westfalen und die Bundesbahn beteiligt. Damals haben Wirtschaft und Privatanleger kaum Interesse am Lufthansa Papier erwirtschaftet das Unternehmen erstmals einen Gewinn 1965 beginnt der Privatisierungsprozess. Bei einer Kapitalerhöhung um 150 Millionen DM (76,7 Millionen Euro) verzichtet die Bundesregierung auf einen Teil ihrer Bezugsrechte, Privataktionäre erhalten so Gelegenheit, Lufthansa Aktien zu erwerben. Der Anteil des Staates an der Lufthansa sinkt auf 74,31 Prozent auf. Für das Jahr 1969 schüttet das Unternehmen erstmals eine Dividende aus Am 13. Oktober 1997 ist Lufthansa voll privatisiert :51 Prozent der Platzierung geht in private Hände, 48 Prozent an institutionelle Anleger. Ein Prozent ist den Lufthanseaten vorbehalten.

7 JahrGrundkapital in MillionBundesanteil in Prozent 19533,1 Euro75% ,5 Euro74.3% ,2 Euro51.42% ,5 Euro ,5 Euro0

8 Air_Canada SAS ThaiUnited_AirlinesLH asianaVarig1Austrian AirNewZealand spanair usairwaysANABMI southafricanairway s lot Singapore swisstap

9 Lufthansa blickt auf eine bewegte Geschichte zurück, die glanzvolle Höhepunkte erlebt hat, aber nicht ohne Brüche verlaufen ist. Geschichte ist immer auch ein Spiegelbild der Menschen und ihrer Zeit. Die Herausforderungen an den Luftverkehr sind komplex geworden. Lufthansa hat immer wieder die Kraft gehabt zu lernen und sich zu erneuern. Das hat ihr eine Spitzenstellung im internationalen Airlinegeschäft eingebracht.

10 Portrait Die Deutsche Lufthansa AG ist ein weltweit tätiger Luftfahrt-Konzern mit über 400 Konzern- und Beteiligungs- gesellschaften. Der Konzern beschäftigte im Jahresdurchschnitt Mitarbeiter und erzielte Umsatzerlöse(Gewinn) in Höhe von 18,1 Mrd. EUR.

11 Geschäftsfelder Lufthansa ist mehr als "nur" Fliegen. Lufthansa konzentriert ihre Aktivitäten auf die Kernkompetenzen ihrer sechs strategischen Geschäftsfelder: Passage, Logistik, Technik, Catering, Touristik und IT-Services.

12 Konzernstruktur

13 Passagierbeförderung Lufthansa Passage Airline Lufthansa CityLine GmbHLufthansa Passage Airline Lufthansa CityLine GmbH Ist das Kerngeschäftsfeld. Es erwirtschaftet über 60 Prozent des Umsatzes.

14 Logistik --Lufthansa Cargo AGLufthansa Cargo AG Abwicklung des Frachttransports und der Verkauf von Transportdienstleistungen ist die Aufgabe dieses Geschäftsfelds.

15 Technik -- Lufthansa Technik AGLufthansa Technik AG Die Lufthansa Technik-Gruppe ist einer der weltweit führenden Anbieter von technischen Dienstleistungen für zivile Verkehrsflugzeuge.

16 Die Lufthansa Technik AG ist eines der weltweit führenden Unternehmen für die Instandhaltung( ) von Verkehrsflugzeugen. Als technischer Dienstleister bietet sie Wartung und Überholung von Flugzeugen, Instandhaltung und Reparatur von Triebwerken, elektrischen Geräten und Komponenten an.

17 Catering -- LSG Sky Chefs Mit LSG Sky Chefs gehört der Weltmarktführer im Bereich Airline Catering zum Lufthansa Konzern. LSG Sky Chefs beliefert rund 270 Airlines aus mehr als 200 Betrieben in 48 Ländern und produziert 362 Millionen Flugmahlzeiten pro Jahr.

18 Touristik -- Thomas Cook AG Die Thomas Cook AG ist einer der führenden Touristikkonzerne der Welt. Die Geschäftsanteile der AG werden zu jeweils 50 Prozent von Lufthansa und der KarstadtQuelle AG gehalten.

19 IT Services IT IT Services --Lufthansa Systems AGLufthansa Systems AG Lufthansa bündelt ·· ihre wesentlichen Aktivitäten im Bereich Informationstechnologie in der Lufthansa Systems AG. Die fundierten Kenntnisse sämtlicher Airline- und Aviation- Prozesse sowie das umfassende Lösungsangebot für die komplexen Anforderungen der Kunden haben Lufthansa Systems AG zu einem der weltweit führenden Airline- und Aviation-IT-Provider gemacht.

20 Strategisches Leitbild Der Aviation-Konzern - Motor einer mobilen Gesellschaft. Spitzenleistungen anbieten - Wert schaffen - Maßstäbe setzen Verantwortung zeigen - Balance halten

21 Kranich Wappenvogel der Airline Der Entwurf betont sowohl das Fliegerische wie auch das Technische. Er wird Ausgangspunkt für das Logo der Lufthansa

22 Sicherheit Zuverlässigkeit Pünktlichkeit Qualität Innovation sind Kernwerte der Marke Lufthansa.

23 Wir wollen mit unserer Leistung Maßstäbe für die europäische Airline-Industrie setzen.

24 Dienstleistung ist unsere Profession. Unsere Mitarbeiter sind unsere wichtigste Ressource. Als attraktiver Arbeitgeber für heutige und zukünftige Mitarbeiter ist unser Bemühen auf Arbeitsplatzsicherheit, gute Arbeitsbedingungen, Weiterentwicklungsmöglichkeiten und eine ausgeprägte Unternehmensethik gerichtet.

25 Nachhaltigkeit Wirtschaftlicher Erfolg und eine an dem Leitbild der Nachhaltigkeit orientierte Unternehmens- politik schließen sich nicht aus. Wir sind überzeugt, dass Umweltschutz und die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung die Grundlage für einen dauerhaften ökonomischen Erfolg darstellen. Balance zu halten ist für Lufthansa Verpflichtung. Die Schonung der Umwelt ist deshalb ein vorrangiges Unternehmensziel, dem wir uns aus voller Überzeugung stellen.

26 Von Wu Danqiu Hangzhou


Herunterladen ppt "Deutsche Lufthansa AG Internetadresse:www.lufthansa.com."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen