Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Richtig informiert. Jederzeit und überall. Mobile Systeme – von der Forschung in die Praxis Dr. Bernhard Kölmel CAS Software AG/YellowMap AG Richtig Informiert.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Richtig informiert. Jederzeit und überall. Mobile Systeme – von der Forschung in die Praxis Dr. Bernhard Kölmel CAS Software AG/YellowMap AG Richtig Informiert."—  Präsentation transkript:

1

2 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Mobile Systeme – von der Forschung in die Praxis Dr. Bernhard Kölmel CAS Software AG/YellowMap AG Richtig Informiert. Jederzeit und Überall. Mobile Business Workshop: Geschäftsfelder und Softwaretechnologien

3 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Agenda Überblick CAS Gruppe F&E und Innovation Mobile Lösungen Systemakzeptanz und Kontextmanagement Pragmatische Beispiele –Location Based Services –Mobiles Lernen

4 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Überblick CAS Software AG

5 Richtig informiert. Jederzeit und überall. CAS Software AG im Überblick Motto Richtig informiert. Jederzeit und Überall. Marktpositionierung CAS ist Anbieter von ganzheitlichem Informationsmanagement im Mittelstand. Zahlen 110 Mitarbeiter im Bereich CRM EK-Quote > 45% seit 3 Jahren > 25% Wachstum bei CRM Ausgezeichnetes Lösungen

6 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Lösungswelt CAS genesisWorld

7 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Facts zu CAS und Beteiligungen Kennzahlen der gesamten CAS-Gruppe: (CAS und Beteiligungen in denen CAS größter Einzelaktionär ist) Umsatz: > 60 Mio. Mitarbeiter: > 600 Alle Unternehmen erwirtschaften Gewinne Eigenkapitalquote bei CAS Software AG: >50% Alles rund um: Kundengewinnung, Kundenbeziehungsmanagement und Vertriebsunterstützung <<

8 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Bedeutung von F&E und Innovation für CAS F&E und Innovationen sind das Lebenselixier und die Basis für wirtschaftliches Wachstum und Wohlstand in unserer Gesellschaft. Die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen hängt vor allem von ihrer Innovationskraft ab! Eigene Innovationen und die anderer sind wichtige Veränderungen innerhalb und außerhalb des Unternehmens, die das Management auf besondere Weise herausfordern! Neuerungsprozesse sind nur mit einem spezifischen Innovationsmanagement erfolgreich zu gestalten! Die Zukunft kann man am besten vorhersagen, wenn man sie selbst gestaltet… Jean Fourastié

9 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Innovationen und Auszeichnungen Mitglied TOP /2004 Ranking: Top und 2004 Sieger der Kategorie Innovationsklima CRM Best Practice Award für CAS genesisWorld 2003 und 2004 TeleTalk Best of CeBIT 2004 für CAS genesisWorld (CallCenter & CRM) CRM-Award 2002/2003 für CAS genesisWorld in der Kategorie Mittelstand European IT Prize der EU 1998 für CAS genesisWorld European IST Prize Nominee der EU 2003 für CAS teamWorks Deutscher Internet Preis 2003 für YellowMap CRM-Zertifizierung 2004/05 für CAS genesisWorld und CAS teamWorks

10 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Innovationen und Auszeichnung … Die CAS Software AG ist ein besonderes Unternehmen. Keineswegs perfekt, aber immer außerordentlich lernfähig. Auszeichnung Bestes Innovationsklima 2004 mit Anne Will, Prof. Lothar Späth und Prof. Nikolaus Franke

11 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Preis-Performance-Kurve von Innovationen! tt 3 t 2 t 1 Nischen- markt Pionier- markt Massen- markt 1 2 = Treiber für die Wechselbereitschaft der Anwender neue Technologie bestehende Technologie tt 3 t 2 t 1 Nischen- markt Pionier- markt Massen- markt 1 2 = Treiber für die Wechselbereitschaft der Anwender neue Technologie bestehende Technologie Preis pro Leistungseinheit

12 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Forschung Forschungsansätze nach Zeithorizont: Kurzfristige Lösung aktueller Probleme der Praxis Mittelfristige Erarbeitung neuartiger Lösungen Langfristige Forschung

13 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Internationale und nationale Forschungsprojekte in Kooperation mit F&E-Einrichtungen und Universitäten sichern die strategische und innovative Weiterentwicklung der Produkte und Dienstleistungen der CAS Software AG. Burma-X LIP Jewel Impact ThinkCreative Smile Soave Vision VOMap MOMA Aladdin … F&E

14 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Motivation für mobile Dienste

15 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Mobile Lösungen: CRM, LBS, …

16 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Globale IT Trends Leistungszunahme Potential –Hardware - Performanz –Software - Funktionalität Komplexität Interoperabilität Vernetzung –Vernetzungsinfrastruktur –Logische Abhängigkeit Komplexität Konvergenz Sicherheit (Safety and Security) (Quasi)Standards

17 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Trends in der Software Virtualisierung Konvergenz –Telekommunikation/Rechnernetze Interoperabilität Integration, Dienstorientierung Verteilung, Mobilität & Vernetzung Globalisierung & Internationalisierung Standardisierung Prozeßorientierung Architekturen Modellorientierung

18 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Besondere Herausforderung: mobile Lösungen Transparente, multimodale Schnittstellen Kontextsensitivität Adaptivität Mobilität Flexibilität Einfachheit Verständlichkeit Übersichtlichkeit Intuitivität

19 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Reicht das? Die bloßen Technologien (wie GPRS oder UMTS) werden den mobilen Diensten nicht zum Durchbruch verhelfen, sondern allein die Attraktivität der Angebote, die mit ihrer Hilfe für die Bürgerinnen und Bürger nutzbar sind. Es kommt darauf an, interessante, zielgruppengerechte Dienste anzubieten, die einen Mehrwert für die Nutzer erbringen und auch bezahlbar sind. Gelingt es, die Breitbandtechniken erfolgreich einzuführen und intelligent zu nutzen, erwartet uns eine Fülle spannender Anwendungen. Denn: Die Zukunft der digitalen Kommunikation ist mobil.

20 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Systemakzeptanz System Akzeptanz Soziale Akzeptanz Praktische Akzeptanz Nützlichkeit Kosten Performance Kompatibilität Zuverlässigkeit etc. Nutzen Benutzer- freundlichkeit Einfach erlernbar Einfach verwendbar Leicht zu erinnern Wenige Fehler Subjektive Befriedigung Gute, fehlerfreie Inhalte Verbesserte Benutzbarkeit Reduzierte Kosten Befriedigung subjektiver Bedürfnisse Erleichterung der täglichen Arbeit Filterung von Datenmengen Beschaffung spezifischer Daten Intelligentes Zusammenfügen von Daten zur späteren Verwendung Möglichst automatische Ausführung von Diensten Kontext-sensitive personalisierte Dienste

21 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Was bedeutet Kontextmanagement Kontext –Der Begriff Kontext definiert sich durch eine Menge von Informationen, um die Situation einer Person zu beschreiben. Dieser Kontext wird dabei durch das Nutzerprofil, den physischen Zustand, den Handlungskontext, den Aufenthaltsort, den Zeitpunkt, die physikalische Umgebung sowie einen infrastrukturellen Kontext näher spezifiziert. Kotextsensitivität –Kontextsensitivität bezeichnet die Anpassung eines Dienstes bezüglich einer konkreten und beschreibbaren Situation, bzw. einem n-Tupel von Situationen.

22 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Kontextsensitive Dienste Application/ Service input output Application/ Service input output Context: Users information interests Users geographic or relative location Users time availability and service time duration Applicable user role: driver, passenger, pedestrian Service time-of-day usefulness Applicable device type Service cost... Traditionelle Anwendung vs. Kontextsensitive Applikation (in Anlehnung an Liebermann, H. / Selker, T. (2000): Out of Context: Computer Systems That Adapt To, and Learn From, Context, in: CHI 2000, ACM Conference on Human Factors in Computing Systems, April 2000.)

23 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Pragmatische Vorgehensweise … Kontextdimensionen Person Umgebung Soziodemographische Kriterien Marketingmixbezogene Kriterien Medizinische Daten Handlungskontext Lokaler Kontext Zeitkontext Physikalischer Kontext Infrastruktur Kontext Primär statischer KontextDynamischer Kontext teillweise dynamisc h

24 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Pragmatische Vorgehensweise …

25 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Pragmatische Vorgehensweise: Kontexthierachie Marketingmixbezogene Kriterien Fähigkeiten/Persönlichkeit Produktspezifische Merkmale Verhaltensorientierte Kriterien Preisklasse Mediennutzung Einkaufsstättenwahl Produktwahl Lokaler Kontext Positionsdaten Bewegungsdaten Position (geographisch) Aufenthaltsort i. e. Sinne Ressourcen in der Nähe Freunde in der Nähe

26 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Pragmatische Vorgehensweise: Funktionsweise Anforderungs- katalog Preis Kategorie Schlagworte … Matching Agent Budget Berufliche Tätigkeit … Zahlungsbereitschaft Nutzenvorstellungen … Themengebiet(e) Interesse Vorwissen Angebots nachricht … Angebots- katalog KontextContent

27 Richtig informiert. Jederzeit und überall. ImpulsErgebnis Zuordnung Position zu POIs Position bestimmen Ausgabe cHTML SMS iMode Aktion Pull Smart-Pull Push Endgeräte basiert Netzbasiert POIs: Hotels Parkhäuser Tankstellen... Personali- sierung Location Based Services (LBS) sind ortsbezogene Mehrwertdienste, die es dem Mobilfunk-Nutzer gestatten, Dienste in Abhängigkeit von seiner geographischen Position zu nutzen. Spezialfall: Location Based Services Basis/Quelle: Amberg

28 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Location Based Services Anwendungsbereiche Navigation Telematik Ressourcen- management Infos Entertainment Kommunikation CommerceNotrufdienste Exponat- Informationen Wetter Events Reiseroute mit PKW Reiseroute zu Fuß Reiseroute mit öffentlichen Verkehrsmitteln Umleitungen Stau Unwetter Tankstellen Ampelschaltung Krankenwagen Taxen LKWs Polizeiwagen Krankenwagen Notapotheke Werkstatt ADAC Polizei Feuerwehr Werbung Sonderangebote Produktinformationen Preisvergleiche Freunde Handyparties Outdoor-Spiele Background Task Kaffeemaschine an Handy-Stummschaltung LBS Sicherheit Fahrzeugüberwachung Positions- Statusüberwachung (Alte, Kinder, Behinderte, Gefangene, Tiere, Geräte) Basis/Quelle: Amberg

29 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Beispiel: Ortsabhängige Werbung in Straßenbahnen

30 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Beispiel: Ortsabhängige Werbung aufs mobile Endgerät

31 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Beispiel: Ortsabhängige Werbung aufs mobile Endgerät

32 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Beispiel: Ortsabhängige und Zeitabhängige Information aufs mobile Endgerät

33 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Mobiles WM-Informationssystem Das MobilMedia Projekt MoMa (Mobiles Marketing) stellt kontextbezogen Informationen für den Fussball-Fan bereit Anwendungsfälle: –Siegesfeier nach dem Spiel –Touristik- und Reiseinformationen (neuer Spielort) –Reiseguide zwischen den Spielen –Treffpunkt von Fans Beispiel: Der italienische Fußballfan sucht nach dem Sieg seiner Mannschaft eine Kneipe zum Feiern mit den anderen Fans

34 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Kontextsensitiver Fußball Fan-Guide

35 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Kontextsensitiver Fußball Fan-Guide

36 Richtig informiert. Jederzeit und überall. LBS mit YellowMap Mobil Internet Voice Print Etc.

37 Richtig informiert. Jederzeit und überall. LBS mit YellowMap POI- Daten Content PRINT LBS- Middleware Content Aggregation Value Added Services... CD-ROM INTERNET MOBILE...

38 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Beispiel Projekt Ambient Learning Europaweites Projekt im Rahmen der eTEN Initiative eTEN ist ein Programm für den europaweiten Aufbau von elektronischen Diensten zur Schaffung einer Informationsgesellschaft Beteiligte Partner aus fünf europäischen Ländern –England –Irland –Griechenland –Italien –Deutschland Ziele: Pragmatisches und einfach zu benutzender Zugang zu eLearning-Objekten bzw. Wissenselementen in Unternehmensumgebungen Ortsunabhängige Nutzung Bei der Arbeit, zu Hause oder unterwegs (Auto, Zug) Geräteunabhänger Zugang PC, Laptop, PDA, Handy Qualitativ hochwertige Inhalte Dokumente, Fachliteratur, Unternehmensdaten und Lernmaterialien

39 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Der Wandel zur Informationsgesellschaft stellt neue Anforderungen an Lernen und Wissen Kürzere Innovations- und Produktlebenszyklen schnelle Anpassung der Mitarbeiter an neue Aufgaben erforderlich Zunehmende Globalisierung und Vernetzung flexibler Zugriff auf Informationen zu jeder Zeit an jedem Ort notwendig Überangebot an Informationen Relevante Informationen müssen individuell herausgefiltert werden (kontexabhängig) Sinkende Halbwertszeit des Wissens Aktualität der Informationen gewährleistet sein – Lebenslanges Lernen Steigender Wettbewerbsdruck Kostenreduktion bzw.-effektivität bei Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen Motivation für Ambient Learning

40 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Hauptmerkmale von Ambient Learning Zugriff auf Informationen jederzeit, überall und mit jedem Endgerät über Breitbandverbindung Abhängig vom Kontext werden individuell auf den User ausgerichtete Informationen zusammengestellt Integration verschiedener Informationsquellen zur Generierung von hoch qualitativem Content Content Integration Multimodal Broadband Access Context Management

41 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Content Integration Datenbanken Pressekatalog.de … Internet Meta-Daten Externe Datenbanken - wissenschaftlich - technisch - wirtschaftlich Artikel (Pressekatalog.de) Internet Unternehmens-Dokumente -Dokumentenarchiv -Kundendaten etc. Content Integration Multimodal Broadband Access Context Management Integration verschiedener Informationsquellen zur Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Informationseinheiten. Unternehmensgedächtnis

42 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Kontext Management Personalisierung Kontext- Ontologie Unternehmens- gedächtnis Beruf/Aufgabe Bevorstehende Aufgaben Kenntnisse Vorlieben Zeit Ort Endgerät Netzwerkzugang... Content Integration Multimodal Broadband Access Kontext Management Kontextinformation: Abhängig vom Kontext werden individuell auf den User ausgerichtete Informationen zusammengestellt

43 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Multimodaler Zugang PDF Etc. TTS Wap HTML / Flash Content Integration Multimodal Broadband Access Context Management Zugriff auf Informationen jederzeit, überall und mit jedem Endgerät über Breitbandverbindung Deutsch Englisch Etc. Multilingual

44 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Matching Agent Matching Agent Personalisierte und kontextbasierte Informationszustellung Breitban d Zugang (WLAN, UMTS, GPRS, Bluetooth, Wifi etc.) Breitban d Zugang (WLAN, UMTS, GPRS, Bluetooth, Wifi etc.) Offline Anforderungsprofil / Kontexinformationen werden mit Content abgeglichen Situationsspezifische Informationszustellung durch das System Content Integration Kontext Management

45 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Anwendungsszenario 1 Außendienst-Mitarbeiter auf dem Weg zum Kunden Vorlesen der Kundenakte während der Autofahrt Interesse: Kundendaten Location: Auto Device : PDA mit TTS Kontext Ambient Learning System Sprachausgabe während der Fahrt Übermittlung z.B. per UMTS Kundenakte

46 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Anwendungsszenario 2 Vorbereitung auf Beratungsgespräch mit Kunden Push der neusten Produktinformationen auf den Laptop Interesse: neue Produkt-Features Location: Im Zug Device: Laptop mit PDF-Reader Kontext Ambient Learning System Übermittlung z.B. per UMTS Produktinformation PDF-File

47 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Anwendungsszenario 3 eLearning-Unterstützung bei der Einarbeitung neuer Mitarbeiter Feedbackbasiertes eLearning (z.B. How to use CAS teamWorks) Interesse: Einführung CAS teamWorks Location: Im Büro Device: PC mit eLearning-Tool Vorkenntnisse: Keine Kontext Ambient Learning System Übermittlung per Intranet Interactive Learning Unit Lern-Content

48 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Einordnung von Ambient Learning Technologieorientierung Dimension Präsenzlernen eLearning (verschiedene Derivate) Betriebliches Wissensmanagement

49 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! CAS Software AG Dr. Bernhard Kölmel Wilhelm-Schickard-Str Karlsruhe Tel: Fax:

50 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Kernmechanismus: Verknüpfungen Adressen Termine Projekte X-Objekt Dokumente Produkte Verkaufschancen Aufgaben Telefonate

51 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Kernmechanismus: Verknüpfungen Adressen Termine Projekte X-Objekt Dokumente Produkte Verkaufschancen Aufgaben Telefonate

52 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Kontextdimensionen

53 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Kontextdimensionen

54 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Kontextmodellierung

55 Richtig informiert. Jederzeit und überall. Ableitung der Kontextvariablen Tätigkeit

56 Richtig informiert. Jederzeit und überall. An der Wertschöpfung sind 9 Marktteilnehmer beteiligt! Händler Context Provider Content Provider Sensor- technologie- entwickler Applikations- entwickler Infrastruktur- anbieter Endgeräte- hersteller Netzbetreiber Kunde Context Provider als neuer Marktteilnehmer? Erfassung und Interpretation des Nutzerkontextes als größte Herausforderung Data Matching zwischen Context und Content Provider Machtverlust für Telekommunikationsunternehmen?


Herunterladen ppt "Richtig informiert. Jederzeit und überall. Mobile Systeme – von der Forschung in die Praxis Dr. Bernhard Kölmel CAS Software AG/YellowMap AG Richtig Informiert."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen