Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Neues Südbad Kostenvergleich Konventionelle Beschaffung und Investorenausschreibung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Neues Südbad Kostenvergleich Konventionelle Beschaffung und Investorenausschreibung."—  Präsentation transkript:

1 Neues Südbad Kostenvergleich Konventionelle Beschaffung und Investorenausschreibung

2 Neues Südbad Konventionelle Lösung Stadt baut und betreibt Bad Verein betreut Bad Wohnungen werden von Wohn- und Stadtbau gebaut und vermarktet Vereine und Schulen nutzen Bad kostenfrei Stadt trägt Folgekosten Investorenausschreibung Investor erwirbt Grundstück Investor baut und betreibt Bad Vertrag zur Badnutzung mit Stadt für 25 Jahre Stadt mietet Bad für Vereine + Schulen Investor baut und vermarktet Wohnungen Stadtbezahlt Investor (Annuität)

3 Technische Vorgaben für das Bad 5 x 25 m Bahnen 12,5 x 8 m Nichtschwimmerbecken qm Bruttogeschossfläche (BGF) Freiflächen und PKW-Stellplätze Energiesparende Bauweise, angenähert an Passivhausstandard Neues Südbad

4 Ausnutzung des Baugrundstücks Größe: qm Bodenwert: 1,6 – 2,4 Mio. je nach baulicher Ausnutzung Bebauung: qm BGF für Bad qm BGF für Wohnungen (bei GFZ = 1,2) Wohnungen: ca qm Wohnfläche (BGF x 0,8) Neues Südbad

5 Kostenvergleich: Grundstücks- und Baukosten Neues Südbad Konventionell 0,7 Mio. 5,3 Mio. 1,7 Mio. 5,3 Mio. 13,4 Mio. 10,9 Mio. 2,5 Mio. Kosten Grundstückskosten Bad Baukosten Bad Grundstückskosten Wohnungen Baukosten Wohnungen Gesamtkosten./. Verkaufserlös Wohnungen Nicht gedeckte Kosten Investorenbau 0,0 Mio. 4,8 Mio. 1,7 Mio. 4,8 Mio. 11,3 Mio. 10,9 Mio. 0,4 Mio.

6 Kostenvergleich: jährliche Folgekosten Neues Südbad Konventionell 3 % 3 % + 2 % 2,5 % (40 Jahre) % Kosten Kalkulatorischer Zins Badgrundstück Kapitalkosten Bad Abschreibung Bad Personal (Zuschuss an Verein) Verwaltung/Betrieb (Zuschuss an Verein) Instandhaltung Energie/Wasser Investorenbau - 4 % + 2 % 4 % (25 Jahre) %

7 Kostenvergleich: jährliche Folgekosten Neues Südbad Konventionell Kosten Kalkulatorischer Zins Badgrundstück Kapitalkosten Bad Abschreibung Bad Personal (Zuschuss an Verein) Verwaltung/Betrieb (Zuschuss an Verein) Instandhaltung Energie/Wasser Gesamtkosten p. a. Investorenbau

8 Deckungsbeiträge Neues Südbad Konventionell Beiträge Jährliche Folgekosten Eintrittskartenverkauf Überschuss aus Wohnungsverkauf Verbleibende Folgekosten Investorenbau ( )? ( ) ?

9 Belastung für die Stadt Neues Südbad Konventionell Belastung Übernahme der jährlichen Folgekosten Kalkulatorischer Zins für Badgrundstück Gesamtbelastung Investorenbau ( ) ? ( ) ?

10 höhere Kapitalkosten kürzerer Abschreibungszeitraum höhere Energiekosten kein Deckungsbeitrag aus Überschuss Wohnungsverkauf geringere Instandhaltung Zusammen: Neues Südbad Fazit Minderkosten bei der Errichtung des Bades durch Investor? Höhere laufende Kosten für die Stadt bei Investorenbau:


Herunterladen ppt "Neues Südbad Kostenvergleich Konventionelle Beschaffung und Investorenausschreibung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen