Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Anke Wörner Familien mit Kindern in den Frankfurter Stadtteilen Fachtag: Wohnen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Anke Wörner Familien mit Kindern in den Frankfurter Stadtteilen Fachtag: Wohnen."—  Präsentation transkript:

1 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Anke Wörner Familien mit Kindern in den Frankfurter Stadtteilen Fachtag: Wohnen mit Kindern – Impulse für Lebensräume in Frankfurt 10. Juni 2010

2 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Anke Wörner 2 Zum Einstieg wohnen Familien mit Kindern?Wie Wo 1.Datenquellen und Datenlücken 2.Familien mit Kindern in den Frankfurter Stadtteilen Wo wohnen Familien mit Kindern Ein statistischer Versuch: Wie wohnen Kinder? 3.Fazit

3 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Anke Wörner 3 1.Befragungen, z.B.: Mikrozensus, Bürgerumfrage 2.Einwohnermelderegister und Haushaltegenerierung 3.Zensus 2011 Daten zu Familien mit Kindern 1. Datenquellen und Datenlücken

4 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Anke Wörner 4 Einwohnermelderegister und Haushaltegenerierung Datenquelle: 1. Datenquellen und Datenlücken Kinder unter 18 Jahren!

5 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Anke Wörner 5 Wohnst du noch oder spielst du schon? 2. Familien mit Kindern in den Frankfurter Stadtteilen

6 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Anke Wörner 6 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Min.: 5,9 % (Bahnhofsviertel) Max.: 34,7 % (Kalbach-Riedberg) Durchschnitt: 18,9 %

7 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Anke Wörner 7 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen

8 Anke Wörner 8 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen

9 Anke Wörner 9 davon 30% alleinerziehend davon 17% alleinerziehend davon 13% alleinerziehend 1 Kind 2 Kindern 3 oder mehr Kindern

10 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Anke Wörner 10 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Min.: 40,1 % (Berkersheim) Max.: 66,5 % (Altstadt) Durchschnitt: 53,8 %

11 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Anke Wörner 11 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Min.: 23,1 % (Bahnhofsviertel) Max.: 41,6 % (Harheim) Durchschnitt: 34,7 %

12 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Anke Wörner 12 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Min.: 6,2 % (Nordend-Ost) Max.: 21,0 % (Berkersheim) Durchschnitt: 11,7 %

13 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Anke Wörner 13 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen

14 Anke Wörner 14 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Min.: 12,9 % (Kalbach-Riedberg) Max.: 30,7 % (Riederwald) Durchschnitt: 23,2 %

15 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Anke Wörner 15 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen

16 Anke Wörner 16 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Min.: 20,2 % (Nieder-Erlenbach) Max.: 74,8 % (Innenstadt) Durchschnitt: 46,9 % Haushalte mit Kindern, in denen ein oder mehrere Mitglieder eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzen

17 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Anke Wörner 17 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Haushalte mit Kindern, in denen ein oder mehrere Mitglieder eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzen

18 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Anke Wörner Fazit Wohnschwerpunkte von Familien mit Kindern im Norden und Westen, insbesondere in jüngeren Neubaugebieten Familien mit mehr als zwei Kindern leben häufiger in westlichen Stadtteilen Alleinerziehende wohnen häufiger in zentralen Stadtteilen sowie im Osten und Westen Wohnschwerpunkte von Familien mit Kindern und einem oder mehreren Familienmitgliedern mit ausländischer Staatsangehörigkeit verteilen sich entlang des Mains Wo wohnen Familien mit Kindern?

19 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Anke Wörner Fazit Keine kleinräumigen Daten, auch nicht durch Zensus 2011 Hilfsmerkmal: Wohnfläche je Wohnung im Stadtteil Wie leben Familien mit Kindern?

20 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Anke Wörner Fazit Stadtteile mit hohem Anteil an… sind häufig auch Stadtteile mit … Familien mit Kindern Großer Wohnfläche je Wohnung Familien mit mehr als 2 Kindern Durchschnittlicher Wohnfläche je Wohnung Alleinerziehenden Durchschnittlicher oder kleiner Wohnfläche je Wohnung Ausländische Haushalte mit Kindern Durchschnittlicher oder kleiner Wohnfläche je Wohnung

21 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Anke Wörner 21 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Fachtag: Wohnen mit Kindern – Impulse für Lebensräume in Frankfurt

22 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Anke Wörner 22 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen

23 Anke Wörner 23 Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen


Herunterladen ppt "Stadt Frankfurt am Main – Der Magistrat / Bürgeramt, Statistik und Wahlen Anke Wörner Familien mit Kindern in den Frankfurter Stadtteilen Fachtag: Wohnen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen