Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 2007/08.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 2007/08."—  Präsentation transkript:

1 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 2007/08

2 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Tagesordnung 1.Formalia 2.Berichte der Referate 3.Entlastung Referenten 4.Geschäftsordnung der FSMPI 5.Sonstiges 6.Neues Logo der FSMPI 7.Geschäftsordnung des Fachbereich Informatik 8.Studienbeiträge Informatik

3 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Finanzreferat Finanzreferent ist momentan Bernhard Surrer

4 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Mini Bericht Ausgabe 89 –34 Seiten –Erschien rechtzeitig

5 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Mini Bericht Ausgabe 89 –3–34 Seiten –E–Erschien rechtzeitig Ausgabe 90 –4–42 Seiten –S–S/W Cover –E–Erschien wegen Personalmangel beim Druckreferat mit einer Woche Verspätung Werde DRUCKER !!!

6 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Wer sind wir? Maria Barbarossa Szymon Styrnik Alexandru Duliu Milan Padilla Hansjörg Zeller Sebastian Zeller

7 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Was machen wir? Artikel besorgen –Aktuelle Events –Aktuelle Forschung an unsere Fakultäten –Mitteilungen der Fachschaft –Alles was man meint, dass es andere Leute interessieren würde (Filme, Studentenleben, Campus... ;) –Alles was wir noch bekommen

8 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Was machen wir? Redaktionsarbeit –Layout: LaTex (brauchen wir alle sowieso bei der Bachelor-, Master-, Diplomarbeit) –Bilder besorgen und die Lizenzbedingungen prüfen –Korrektur lesen –Den Autoren viele, viele friendly Reminders schicken :p

9 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Was machen wir? Grafik –Viel Bildverarbeitung, Mahlen, Zeichnen und 3D Computer Grafik –Wir mögen keine reine Text Seiten, darum kommet immer was buntes dazu (aus Eigenproduktion) –Es gibt kein

10 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Offene Stellen :p Photos –Mit einer Kamera bei Events (meistens partys lets be serious) Finanzen und Anzeigen Artikel selber schreiben oder besorgen Grafik –Bildverarbeitung, Vectorgrafik, 3D Grafik Artikel Layouten

11 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Vielen Dank

12 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Gleichstellungsreferat was haben wir gemacht? - bessere Auszeichnung von Lebensmittelzusatzstoffen für AllergikerInnen - Hygieneautomat - Kontakt zur Frauenbeauftragten gehalten - Excellenzinitiative mitgearbeitet

13 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 SET-Referat Wer sind wir? Was machen wir? –Organisieren der Semestereinführungstage –Schultüten –ESI –SET-Fahrt –Nikolausfeier (helfen) Was haben wir gemacht? –Entlastungsbericht im Impulsiv SET-Fahrt – –Im Bayerischen Wald –www.fs.tum.de/FSMPI/SETwww.fs.tum.de/FSMPI/SET

14 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 DSP Abschlussbericht der Organisatoren der DSP (Die Sommer Party)

15 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Entlastungen Entlastung auf der FVV entstand unserem Selbstverständnis Mit der Entlastung bestätigen wir, dass dem Referenten keine Versäumnisse anzulasten sind. Grundlage für die Entlastung ist der Referatsbericht auf der FVV oder im impulsiv Bei Kandidatur für ein weiteres Amt muss eine frühere Nicht-Entlastung erwähnt werden

16 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Geschäftsordnung der FSMPI Ziel: –Effizienteres Arbeiten –Klare Ansprechpartner –Hochschulpolitische Unabhängigkeit der einzelnen Fachbereiche Was ist neu mit der GO: –Es gibt Fachbereichssprecher sowie einen Fachschaftssprecher –Es gibt Referatssprecher –Einführung einer Kerngruppe –Wahlversammlung –Eigene Geschäftsordnungen der Fachbereiche –Geschäftsordnungsanträge auf Ausschuss, FVV und Wahlversammlung

17 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Sonstiges Studentische Vollversammlung: Dienstag, MW2001 SET Fahrt: bis Es sind noch Plätze frei. esp: – Es werden noch Helfer gesucht! –Listen hängen bei der Fachschaft Maschinenbau Wahlversammlung: Montag, um 17:30 Uhr in den Räumen der Fachschaft Vorstellung der studentischen Vertreter in den Fakultätsräten –Mathematik: Irina Eickel und Katharina Sury –Physik: Maximilian Hirschberger und Konrad Schönleber –Informatik: Ina Roth und Veit Osiander

18 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Neues Logo der FSMPI Altes LogoNeues Logo

19 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Geschäftsordnung Fachbereich Informatik Der Fachbereich Informatik hat sich eine eigene Geschäftsordnung gegeben.

20 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Studienbeiträge Informatik Was passiert mit unserem Geld?

21 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Wofür wurde bisher Geld ausgegeben? Ausweitung des Tutorenbetriebs Preis für gute Lehre Erweiterung des Bibliothekangebots Verbesserung der Skriptensituation Unterstützung der Studieneinführungstage Einrichtung eines Infopoints Verstärkung der Studienberatung Ausweitung der Internationalisierung Unterstützung des Studiendekans Einführung eines Qualitätsreferenten Studenten-Professoren-Treff Verstärkte Einbindung Studierender in F&E-Projekte

22 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Ausweitung des Tutorenbetriebs Einsatz von studentischen Tutoren im Grundstudium um mehr Übungen mit kleineren Gruppen anzubieten Im SS 2007 konnten leider nur 21 studentische Tutoren gewonnen werden. 31 waren eingeplant. Ein neuer Mitarbeiter kümmert sich um die Anwerbung und Schulung der studentischen Tutoren. Der neue Mitarbeiter hat gleichzeitig ein Lehrdeputat von 50% Planung: –Es wurden 2 (4 gewünscht) Lehr-Mitarbeiter (80% Lehre) angestellt –Es wurden 43 studentische Tutoren gewonnen –Nach dem 1. und 3. Semester soll es ab WS07 Repetitorien geben –Für Wiederholungsklausuren soll es auch Tutorien geben

23 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Preis für gute Lehre Gute Lehre und das Engagement studentischer Tutoren soll gefördert werden, daher werden zwei Tutoren des Sommersemesters 2007 mit dem Preis für gute Lehre ausgezeichnet. Der Preis besteht aus einer Urkunde und einem Preisgeld in Höhe von 500 Euro Jeder Tutor wurde zweimal während des Semesters von einem Mitarbeiter des Fachgebiets in der Übung besucht und im Anschluss an die Übung nachbesprochen. Wichtige Bewertungskriterien sind hier mitunter die Motivierung, Kreativitätsförderung, Strukturierung, Veranschaulichung, Variabilität und Flexibilität, Klarheit, Fachkompetenz, das soziale Verhalten und die Erfolgssicherung.

24 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Erweiterung des Bibliothekangebots Die Öffnungszeiten der Bibliothek wurden bereits anderweitig finanziert Es wurden neue Lehrbücher im Wert von ca Euro angeschafft Die Auswahl der anzuschaffenden Lehrbücher wurde von Dozenten und Studierenden getroffen. Planung: –Weitere Aufstockung des Lehrbuchbestands

25 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Verbesserung der Skriptensituation Langfristig sollen für die meisten Bachelor Grundstudiumsveranstaltungen Skripten erstellt werden Skripten sollen gegen eine geringe Schutzgebühr erhältlich sein Für folgende Veranstaltungen solle es dieses Semester Skripten geben: –Grundlagen Betriebssysteme und Systemsoftware –Technische Grundlagen der Informatik –Software Engineering für betriebliche Anwendungen (Bachelor) –Softwarearchitekturen –Nummerische Programmierung für Informatiker –Einführung in die Wirtschaftsinformatik 1 Planung: –Es sollen weitere Dozenten überzeugt werden ein Skript anzufertigen, welches gedruckt werden kann

26 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Unterstützung der Studieneinführungstage SET Tutoren bekamen dieses Jahr kostenlos bedruckte T-Shirts, um besser erkannt zu werden

27 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Einrichtung eines Infopoints Ab Juni 2007 ist der Infopoint für Informatiker geöffnet Der Infopoint stellt euch u.a. folgende Leistungen zur Verfügung: –Prüfungsverwaltung (Abgabe von Prüfungen, Annahme von An/Abmeldungen, Attesten...) –Rechnerkennungen/Zertifikate –Annahme von Eignungsfeststellungsanträgen / Terminvergabe –Verkauf von Informatik Skripten nach der 2. Vorlesungswoche –Auskunft über studienbezogene Themen wie BAföG, Soziales, Wohnen... –Vermittlung von Ansprechpartnern Planung : –z. B.. Aufbereitung von Informationen (Flyer, Webseite,...)

28 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Verstärkung der Studienberatung Seit Juli 2007 verstärkt Frau Nastaran Matthes unsere Fachstudienberatung Tägliche Sprechstunden und kaum noch Wartezeiten Verbesserung des Beratungsangebots für Wirtschafts-/Bio-Informatik Organisation des Anfänger-Cafés für ca. 100 Studienanfänger/innen Um den Kontakt zu den Studierenden auch über die Lehre aufrecht zu erhalten übernimmt Frau Matthes auch Tutorübungen Planung: –Überarbeitung der Beratungs-Webseiten –Organisation von regelmäßigen Informationsveranstaltungen

29 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Ausweitung der Internationalisierung Es wurden zwei neue Stellen geschaffen um Austauschstudierende und internationale Vollzeitstudierende besser zu betreuen Frau Claudia Stubenrauch ist zuständig für internationale Vollzeitstudierende Frau Carolin Kölbl betreut Austauschstudierende Aufgaben u.a.: –Beratung vor dem Auslandsaufenthalt (Outgoings) –Beratung zum Studium an der TUM (Incommings) –Hilfe bei der Bewerbung an ausländischen Universitäten –Beratung zur Einbringung von Studienleistungen im Ausland –Förderung von Praktika Ausbau der Partnerschaftsverträge

30 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Unterstützung des Studiendekans Seit dem 1. Mai 2007: Personelle Verstärkung des Studiensekretariats um eine neue Mitarbeiterin Optimierung der Prozesse im Studiensekretariat: Modulkatalog, Schnittstelle zum Infopoint,... und Erweiterung der Öffnungszeiten Zudem Beratung von Studierenden und Anwerbern in dringenden Fällen Planung: –Ab Wintersemester auch Optimierung des Lehrangebots –Koordination der Veranstaltungsankündigungen –Optimierung der Raum- und Terminplanung

31 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Einführung eines Qualitätsreferenten Jochen Reich Koordination der Studienbeitragsmaßnahmen Zentraler Ansprechpartner für die Studentische Vertretung Zuständig für die Einhaltung der Qualitätsrichtlinien Mitarbeit in der Projektgruppe Skripten: Prüfung und Freigabe der Skripten (Zusätzlich: Ansprechpartner für den Career Service Planung: –Ausbau des Career Service)

32 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Studenten-Professoren-Treff Letztes Semester fand immer Freitags Uhr das Studenten- Professoren-Treffen Meet the Prof statt Ziel war die Verbesserung des Kontakts zwischen Studierenden und Professoren Auf Grund des ungünstigen Zeitpunkts war die Teilnehmerzahl meist nicht sehr hoch Die Veranstaltung wurde unter den anwesenden Studierenden jedoch immer sehr positiv angenommen Planung: –Es soll ein besserer Termin gefunden werden, um das Treffen attraktiver zu machen

33 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Verstärkte Einbindung Studierender in F&E-Projekte Interessierte Studierende sollen über zusätzliche Hiwi Stellen Zugang zu Forschungs- und Entwicklungsprojekten haben Im Sommer wurde dies in einer Dreimonatigen Pilotphase getestet: Es haben sich weniger Studierende gemeldet, als erwartet. Planung: –Dieses Semester soll verstärkt Werbung für Hiwi Stellen für F&E- Projekte gemacht werden

34 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Neue Maßnahmen ab diesem Semester Mentoring Programm (Pilotprojekt) Wiederholungstutorien (bereits vorgestellt) 2 neue Lehrmitarbeiter (bereist vorgestellt) Unterstützung der Ferienakademie Osteuropa

35 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Mentoring Programm (Pilotprojekt) Ab diesem Semester soll für Studierende des 1. – 4. Semesters Informatik / Wirtschaftsinformatik das Mentoring Pilotprojekt gestartet werden Jeder Studierende bekommt einen Professor als persönlichen Ansprechpartner zugewiesen, von welchem man sich einmal je Semester fachspezifisch / zu seinem Studienverlauf beraten lassen kann Einmal im Semester soll ein Townhall-Meeting stattfinden, auf welchem Kohortenspezifische Themen besprochen werden sollen: Durchführung von Lehrveranstaltungen, Informationen zum Auslandsaufenthalt, Hinweise zum Übertritt Bachelor / Master,... Genauere Informationen werden noch bekannt gegeben

36 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Antrag zur Unterstützung der Studentischen Vertretung

37 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Antrag zur Unterstützung der Studentischen Vertretung Momentaner Zustand –Die Studentische Vertretung bekommt weder aus dem Verwaltungskostenbeitrag noch aus den Studiengebühren Geld –Studentische Vertreter arbeiten ausschließlich ehrenamtlich –Studentische Vertreter zahlen wie alle Studierenden Studiengebühren –Material, Computer, Seminare usw. müssen wir z. B.. über Party- Einnahmen finanzieren Daher stellen wir stellen den Antrag, die Studentische Vertretung jährlich mit maximal Euro aus Studienbeiträgen zu unterstützen. –Wir reichen den Antrag nur mit eurer Zustimmung ein! –Verwendung für Material, Computerausstattung, Seminare, usw. –Wir werden auch weiterhin ehrenamtlich und unbezahlt arbeiten –Wir sind weiterhin gegen Studienbeiträge und verzichten sofort auf diese Unterstützung, wenn wir eine Möglichkeit finden die Studienbeiträge zu vermindern oder abzuschaffen

38 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Diskussion über den Antrag Unterstützung der Studentischen Vertretung

39 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Abstimmung über den Antrag Unterstützung der Studentischen Vertretung

40 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Zeit für Diskussion und weitere Vorschläge


Herunterladen ppt "Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 07/08 Fachschaftsvollversammlung Wintersemester 2007/08."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen