Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die NS- Ideologie Die Nationalsozialisten in Deutschland verfügten über eine verhältnismäßig komplexe Weltanschauung, die von verschiedenen grundsätzlichen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die NS- Ideologie Die Nationalsozialisten in Deutschland verfügten über eine verhältnismäßig komplexe Weltanschauung, die von verschiedenen grundsätzlichen."—  Präsentation transkript:

1 Die NS- Ideologie Die Nationalsozialisten in Deutschland verfügten über eine verhältnismäßig komplexe Weltanschauung, die von verschiedenen grundsätzlichen Säulen getragen wurde.

2 Das ideologische Gebäude des Nationalsozialismus NS- Ideologie S o zi al d ar w in is m u s K a m p f u m L e b e n sr a u m S o zi al d ar w in is m u s A n ti s e m iti s m u s M ili ta ri s m u s F ü h re r p ri n zi p V ol k s g e m ei n sc h af t A n ti b ol sc h e w is m u s A n ti d e m o kr at is c h P at ri ar c h al is c h e F a m ili e

3 Diese Ideologie wurde in verschiedenen theoretischen Schriften genau entwickelt

4 Auffällig ist, keine dieser Säulen ist neu: -Sozialdarwinismus, Militarismus, Antisemitismus sind Vorstellungen, die aus dem 19. Jahrhundert stammen und von den Nazis adaptiert wurden -Der Kampf um Lebensraum ergibt sich aus der sozialdarwinistischen Vorstellung und ist eine Radikalisierung, allerdings ist auch das nicht neu (siehe Cecil Rhodes- Bestimmung der englischen Rasse) -Das Führerprinzip lehnt sich an antike Vorbilder (Tyrannis) und moderne Autokratien an, es wurde schon bei den Faschisten in Italien verwendet. -Die Volksgemeinschaft ist an die klassenlose Gesellschaft angelehnt (, darum auch Nationalsozialismus). -Antidemokratisches und- bolschewistisches Denken beruhen auf purer Negation


Herunterladen ppt "Die NS- Ideologie Die Nationalsozialisten in Deutschland verfügten über eine verhältnismäßig komplexe Weltanschauung, die von verschiedenen grundsätzlichen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen