Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sozialdarwinismus Gruppe 1. Sozialdarwinismus Darwin war der Begründer modernen Evolutionstheorie was man für "schwach" erachtet wird eliminiert oder.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sozialdarwinismus Gruppe 1. Sozialdarwinismus Darwin war der Begründer modernen Evolutionstheorie was man für "schwach" erachtet wird eliminiert oder."—  Präsentation transkript:

1 Sozialdarwinismus Gruppe 1

2 Sozialdarwinismus Darwin war der Begründer modernen Evolutionstheorie was man für "schwach" erachtet wird eliminiert oder diesen Individuen die Fortpflanzung verweigert, damit nur "gute" Gene weitergegeben werden. reine Herrenrasse" entstehen Der Sozialdarwinismus folgt nicht aus dem Darwinismus sondern ist eine faschistische Interpretation

3 Teleologie die Lehre, dass Handlungen,Entwicklungsprozesse an Zwecken orientiert sind und durchgängig zweckmäßig ablaufen mit folgendem Zitat definiert: "Nichts geschieht zufällig, sondern alles aus einem Grunde und mit Notwendigkeit." Alle Handlungen oder alle Dinge und Geschehnisse sind Ursachen die einem höheren Zweck dienen. Baruch de Spinoza halten die Erklärung der natürlichen Dinge durch den Willen Gottes zu spekulativ und deswegen noch zu voreilig.

4 Kausalität Die Kausalität erklärt die Geschehnisse und wichtige Geschichtliche Ereignisse und überhaupt alles, dadurch, dass die für das Ereignis notwendigen Vorraussetzungen in der Vergangenheit zu finden sind, und durch andere Umstände hätte verhindert oder verändert werden können. Ein Mensch, der die Kausalität vorzieht, würde die Ursachen für alle Ereignisse in der Vergangenheit suchen und daraus gegebenenfalls Schlüsse und Lehren ziehen. Man glaubt dabei an die Zusammenwirkung von Ursache und Wirkung.

5 Teleologie vs. Kausalität Die dualistische Auffassung stellt Teleologie und Kausalität als einen sich einander ausschließenden Gegensatz gegenüber. Während die Kausalität die Ursache einer Wirkung in der Vergangenheit sucht, sucht die Teleologie den Zweck einer Handlung in der Zukunft. Das zeigt das, dass das völlig gegensätzliche Theorien zur Begründung eines Ereignisses sind..

6 Teleologie vs. Kausalität Beispiel: 1. Weltkrieg Kausalität- Erklärung: 1. Weltkrieg da durch Kolonialismus, Balkankrise etc. Teleologie- Erklärung: 1. Weltkrieg da, damit später z.B. Parlament existiert

7 Sozialdarwinismus Rassismus Theorie des Sozialdarwinismus: Die Menschheit entstand aus primitiven Lebewesen die sich weiter entwickelt haben. Bei dieser Entwicklung haben sich einige Rassen besser entwickelt als andere. Überbevölkerung Kampf der Ressourcen nur der,, Geeignete bzw.,,Überlegener gewinnt den Kampf Gobineau Bei der Entwicklung der Menschen spielt die,, Rasse die wichtigste Rolle

8 Sozialdarwinismus Rassismus Hitler griff auf diese Theorie zurück tausendjähriges Reich mit einer rassistischen Hierarchie die von der Natur bestimmt wurde( Überlegenheit des Stärkeren) Gesellschaft verbessern= Schwächere beseitigen

9 Sozialdarwinismus Rassismus Rassenlehre der Nationalsozialisten Paarung nur innerhalb der gleichen Rasse Paarung unter verschiedenen Rassen gegen die Natur Natur will höhere Wesen schaffen Natur rächt sich = Nachwuchs unfruchtbar oder Vermehrung ist eingeschränkt Natur Selektion schwächere werden automatisch ausgelöscht

10 Biologismus Bitte Zettel und Stift raus und mitschreiben

11 Danke für eure Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Sozialdarwinismus Gruppe 1. Sozialdarwinismus Darwin war der Begründer modernen Evolutionstheorie was man für "schwach" erachtet wird eliminiert oder."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen