Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fragen über Fragen Was will ich? Was kann ich? Wie geht es weiter? Welche Ziele habe ich? Warum denn jetzt schon? Nur einige Fragen, die so manchen Schüler.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fragen über Fragen Was will ich? Was kann ich? Wie geht es weiter? Welche Ziele habe ich? Warum denn jetzt schon? Nur einige Fragen, die so manchen Schüler."—  Präsentation transkript:

1 Fragen über Fragen Was will ich? Was kann ich? Wie geht es weiter? Welche Ziele habe ich? Warum denn jetzt schon? Nur einige Fragen, die so manchen Schüler in der 9. Klasse beschäftigen, denn die Berufswahl steht an. Am Ende der Klasse 9 sollte bereits eine gewisse Vorentscheidung getroffen werden. Bei diesem Prozess begleiten wir unsere Schüler im Rahmen von BORS, der Berufsorientierung an Realschulen. Wir sind in dieser Hinsicht Berater, Partner, Helfer und vieles mehr.

2 Das BORS-Konzept der RS Schömberg Erste Orientierung, Interessens- und Erwartungsprofil sowie Selbstbeschreibung Besuch der Bildungsmesse und Betriebsbesichtigungen in Kleingruppen (technisch – sozial –kaufmännisch) Bewerbung – Inhalt, Aufbau, formale Gesichtspunkte/ Training mit Partnern aus der Praxis Elternabend mit Berufsberater Besuch des BIZ – Orientierung in Berufsfeldern Vorstellungsgespräch und Einstellungstests Die weiterführenden Schulen /Infotag Kontakte mit Unternehmen und Kooperationspartnern Berufs- und Arbeitsplatzerkundung (Praktikum) Auswertung und Analyse des Praktikums Einzelgespräche mit Berufsberater Azubitag – ehem. Schüler berichten Bewerbercheck – Vertiefung und Wiederholung Möglichkeiten nach der Realschule Gesamtbestandsaufnahme September bis Dezember Januar bis März April bis Juli

3 Die Berufswahl ist ein Prozess, der flankierende Maßnahmen erfordert orientieren entwickeln/ überlegen entscheiden Drei spezielle TOPe Blöcke für BORS Kooperation mit Fa. Holcim und Fa.Lindner Kooperation mit Drehteilehersteller (GVD) Information über weiterführende Gymnasien in Rottweil Infos über die weiterführenden Schulen im ZAK Aufarbeitung des Praktikums (Situation, wo stehe ich in meinem Prozess?) Möglichkeit zur Berufsberatung (Einzelgespräch) Azubis berichten aus technischen, kaufmännischen, sozialen und schulischen Bereichen

4 Die Klasse 9 als wichtige Phase der Berufs- und Schulwahl Erwartungen und Interessen Anforderung der Berufe Berufsbereiche Ausbildungsplätze Eigene Fähigkeiten Schnuppern in der Praxis Am Ende der Klasse 9 sind die Schüler in der Lage, ihren möglichen Schritt nach der Realschule grob aufzuzeigen, können eine Bewerbung formal und inhaltlich abfassen und sind auf eventuelle Vorstellungsgespräche sowie Auswahltests vorbereitet. Ebenso wissen sie, welche Schulen für sie in Frage kommen oder welche Ausbildung bzw. Berufsbereiche sie möglicherweise ansteuern sollen.

5


Herunterladen ppt "Fragen über Fragen Was will ich? Was kann ich? Wie geht es weiter? Welche Ziele habe ich? Warum denn jetzt schon? Nur einige Fragen, die so manchen Schüler."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen