Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1. Begrüssung / Einleitung 2. Berufswahlvorbereitung in der Schule in Zusammenarbeit mit Berufsberatung und Ausbildungsverantwortlichen a) 6 Schritte zur.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1. Begrüssung / Einleitung 2. Berufswahlvorbereitung in der Schule in Zusammenarbeit mit Berufsberatung und Ausbildungsverantwortlichen a) 6 Schritte zur."—  Präsentation transkript:

1 1. Begrüssung / Einleitung 2. Berufswahlvorbereitung in der Schule in Zusammenarbeit mit Berufsberatung und Ausbildungsverantwortlichen a) 6 Schritte zur Berufsfindung b) Berufswahlfahrplan Sekundarschule 3.Berufsberatung / Berufsinformationszentrum (BIZ) 4.Lehrbetrieb: Herr W. Haas, Bina AG Bischofszell Elternabend «Berufsfindung»

2 Berufswahl als Entscheidungsprozess 2 Wer bin ich? Was interessiert mich? Was kann ich? Welche Eigenschaften habe ich? 4 Vergleich Ich – Beruf Was verlangt die Ausbildung? Was biete ich? 6 Entscheiden und realisieren Ausbildungsvarianten bewerten Berufswahl-Alternativen bestimmen 3 Die Berufswelt entdecken Welche Berufe gibt es? Was bieten sie? Was erfordern sie? Berufsinfos verarbeiten 5 Berufe erkunden Info-Veranstaltungen, Berufsorientierungen und Berufsbesichtigungen besuchen Schnupperlehren absolvieren 1 Meine Berufswahl–meine Entscheidung Wo stehe ich? Wovon träume ich? Was erwarte ich vom Beruf? Wer kann mich wie unterstützen? Grafik: Berufswahl-Portfolio für Schule und Beratung, Reinhard Schmid und Claire Barmettler

3 Berufswahl als Entscheidungsprozess Meine Berufswahl – meine Entscheidung Wo stehe ich? Wovon träume ich? Was erwarte ich vom Beruf? Wer kann mich wie unterstützen? Wer bin ich? Was interessiert mich? Was kann ich? Welche Eigenschaften habe ich? Die Berufswelt entdecken Welche Berufe gibt es? Was bieten sie? Was erfordern sie? Berufsinfos verarbeiten Vergleich Ich – Beruf Was verlangt die Ausbildung? Was biete ich? Berufe erkunden Info-Veranstaltungen, Berufsorientierungen und -besichtigungen besuchen, Schnupperlehren absolvieren Entscheiden und realisieren Ausbildungsvarianten bewerten, Berufswahl- Alternativen bestimmen Grafik: Berufswahl-Portfolio für Schule und Beratung, Reinhard Schmid und Claire Barmettler

4 BIZ (Berufsinformationszentrum, Bahnhofstrasse 8, Amriswil) Lehrvertragsabschlüsse Berufs-Praktika (Schnupperlehren) Einzelberatungen (Berufsberatung) Klassenbesprechungen, Elternabende, Elterngespräche Berufserkundung ICH- Bildung Neigungen und Fähigkeiten Berufs-Informations- nachmittage (Gewerbe) Eignungstests / Bewerbungen Berufswahlfahrplan der Sekundarschule Amriswil 7. Schuljahr8. Schuljahr9. Schuljahr Januar August September Januar Februar AugustJuli November Januar Coaching SSA / YOYO


Herunterladen ppt "1. Begrüssung / Einleitung 2. Berufswahlvorbereitung in der Schule in Zusammenarbeit mit Berufsberatung und Ausbildungsverantwortlichen a) 6 Schritte zur."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen