Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Qualifizierung für On- und Offshore Windenergie. Projektpartner Projektpartner Arbeitspaket: Befragung der Unternehmen Arbeitspaket: Befragung der Weiter-

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Qualifizierung für On- und Offshore Windenergie. Projektpartner Projektpartner Arbeitspaket: Befragung der Unternehmen Arbeitspaket: Befragung der Weiter-"—  Präsentation transkript:

1 Qualifizierung für On- und Offshore Windenergie

2 Projektpartner Projektpartner Arbeitspaket: Befragung der Unternehmen Arbeitspaket: Befragung der Weiter- bildungseinrichtunge n Antragsteller Stadt Bremerhaven Stadt und Landkreis Cuxhaven Koordination und fachliche Begleitung Windenergie-Agentur Bremerhaven/Bremen e.V. Niedersächsische Energie- Agentur Ausführende Institute Universität Bremen, Institut für Arbeit und Wirtschaft, Projekt EQUIB Target GmbH

3 Finanzierung des Projekts RAG Regionale Arbeitsgemeinschaft Bremen/Niedersachsen In der RAG arbeiten die Landkreise, kreisfreien Städte und Stadtgemeinden im Kooperationsraum sowie die Bundesländer Bremen und Niedersachsen zusammen, um die Gemeinsamkeiten in der Region zu fördern und die Vielfalt der Region zu nutzen!Kooperationsraum Kofinazierung durch Mittel des Europäischen Sozialfond (ESF) und des Europäischen Fonds für regional Entwicklung (EFRE)

4 Ziele des Projekts Unterstützung der Windenergiebranche bei Ihrer nachhaltigen Entwicklung durch die Bereitstellung von qualifizierten Arbeitskräften Erarbeitung von branchespezifischen Anforderungen an Studiengänge, Ausbildungsberufe und Weiterbildungsmaßnahmen Formulierung von Handlungsempfehlungen für Politik und Verwaltung zur Ausrichtung von Förderprogrammen Kompetenzaufbau im Bereich der Qualifizierung Sensibilisierung der Unternehmen in der Windenergie- branche für das Thema Qualifizierung

5 Ziele des Projekts Ermittlung des Ist-Stands der Personalstruktur und der in den Betrieben vertretenen Tätigkeits- und Qualifikationsprofilen Erfassung von Auslösern künftiger Qualifizierungsangebote (z.B. technische Innovationen) Ermittlung des künftigen Bedarfs sowohl hinsichtlich der Art der Qualifikation als auch in Bezug auf die Anzahl des benötigten Personals. Erhebung und Darstellung der bereits bestehenden regionalen und überregionalen branchenspezifischen Angebote im Bereich der Weiterbildung

6 Aufbau der Untersuchung Expertenworkshop: - Herausarbeitung der für die Untersuchung relevanten Bereiche - Nutzung des Expertenwissen als Basis für die weiteren Befragungen Schriftliche Befragung: - jeweils 20 Unternehmen aus Bremen und Niedersachsen - bzw. 40 Bildungsanbieter aus dem norddeutschen Raum Expertengespräche mit Unternehmensvertretern - Jeweils 8 aus Bremen, Niedersachsen und dem Bundesgebiet (Gesamt: 24) - Untersuchungszeitraum: Mai 2003 – Dezember 2003

7 Wertschöpfungskette 1. 1. Planung/Entwicklung 2. 2. Gründungstechnik und Turmbau (Stahl- und Betonbau) 3. 3. Rotorbau (Faserverbund- und Kunststofftechnik) 4. 4. Getriebe- und Gondelbau 5. 5. Generatorbau, Energieerzeugung und –umwandlung, Kabelanbindung 6. 6. Montage und Logistik 7. 7. Service, Wartung, Instandsetzung 8. 8. Maritimes Know How

8 Fragen an die Referenten 1. Wie sieht das branchenspezifische Qualifikationsprofil aus? 2. Worin bestehen neue Qualifikationsanforderungen? 3. Was sind die maßgeblichen Auslöser neuer Qualifikationsanforderungen? 4. Wie sind die Folgen für die betriebliche Personalentwicklung einzuschätzen? 5. Welche betrieblichen Anforderungen an die Weiterbildung sind zu erwarten? (Inhalte, Formen, Methoden) 6. Wie sieht die aktuelle Nutzung von Weiterbildungsangeboten durch die Unternehmen aus? 7. Nach welchen Kriterien werden Weiterbildungseinrichtungen ausgesucht?

9 Programm ZeitThemaReferent 13.30 - 13.40 Uhr Begrüßung und Einführung Jan Rispens, Windenergie-Agentur Bremerhaven/ Bremen e.V., Geschäftsführer Babette Dunker, Projektleiterin Qualifizierung 13.40 - 14.00 Uhr Planung/Entwicklung Onshore und Offshore Frau Petri, Plambeck Neue Energien AG, Projektleiterin Offshore 14.00 – 14.20 Uhr Zulieferer/Dienstleister im Offshore Bereich Alexander Klemt, OWT GmbH Projektmanager 14.20 – 14.40 Uhr Gründungstechnik Offshore Martin Ros, Menck GmbH, Business Development Manager Offshore Wind 14.40 – 14.55 Uhr Kaffeepause 14.55 – 15.15 Uhr Turmbau (Stahlbau) On- und Offshore Dr. Udo Janssen, Stahl Service Center GmbH, Leiter Personalwesen Jörg Braakmann, Stahl Service Center GmbH, Leiter Qualitätssicherung

10 Programm ZeitThemaReferent 15.15 – 15.35 Uhr Beschichtung On- und Offshore Dr. Mathias Grabs, bregau olt GmbH 15.35 – 15.55 Uhr Rotorbau (Faserverbund- und Kunststofftechnik) Helmut Zacharias, Arbeiter-Bildungs- Centrum der Arbeitnehmerkammer Bremen gGmbH, Projektleiter Faserverbund- und Kunststofftechnologie 15.55– 16.10 Uhr Kaffeepause 16.10 – 16.30 Uhr Montage und Logistik Onshore Stefan Bollé, AN Windenergie GmbH, Abteilungsleiter Projektabwicklung 16.30 – 16.50 Uhr Service, Wartung, Instandsetzung Onshore Nils Peters, BZEE Bildungs Zentrum für Erneuerbare Energien, Lehrgangsleiter 16.50 – 17.30 Uhr Abschließende Diskussion


Herunterladen ppt "Qualifizierung für On- und Offshore Windenergie. Projektpartner Projektpartner Arbeitspaket: Befragung der Unternehmen Arbeitspaket: Befragung der Weiter-"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen