Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Loyalty & Web am Beispiel von Weltklasse Zürich Dr. Christoph Joho Head of Marketing.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Loyalty & Web am Beispiel von Weltklasse Zürich Dr. Christoph Joho Head of Marketing."—  Präsentation transkript:

1 Loyalty & Web am Beispiel von Weltklasse Zürich Dr. Christoph Joho Head of Marketing

2

3 Weltklasse Zürich Olympische Spiele in 2.5 Stunden Nr. 1 unter den Leichtathletik Eintages-Meetings Weltweite TV Präsenz 127 Ländern / 20.4 Mio. Zuschauer Von 64% der CH-Bevölkerung mitverfolgt und bei 83% bekannt Ausverkauft – seit 1975

4 Weltklasse Zürich Raise your Game Die Frage ist nicht: Bist Du gut genug? Die Frage lautet: Kannst Du es noch besser? Aber dann bleibt die Frage: Wie? Verbessern kann sich nur, wer sich verbessern will!

5 Raise your game Systematische Analyse, systematisches CRM Analyse des Events Klarere Positionierung von Weltklasse Zürich Systematischer Fokus auf wichtige Zielgruppen

6 Raise your game Systematischer Fokus auf wichtige Zielgruppen Medien Sponsoren Athleten/Manager Politik Organisation Zuschauer Die Treuen Event-Interessierte Die Leidenschaftlichen Aktive Läufer / Breitensportler Langjährige Meetingbesucher Aktive Leichtathleten

7 CRM bei Weltklasse Zürich 4 Erfolge mit gezieltem CRM Ausverkauftes Stadion Die richtigen Zuschauer Verbesserung der Customer Experience zur Erhöhung von Loyalität und emotionaler Bindung Stärkung des Brands durch Ganzjahrespräsenz

8 CRM bei Weltklasse Zürich Bis 2007 kein CRM Presse- konferenz Individuelle Medientalks Öffentlicher Ticketvorverkauf Ticketvorverkauf Helfer & Sponsoren PlakateRadio/TV Finanz- buchhaltung Event- Datenbank Sept.Januar Ticket- Datenbank Excellisten Ausverkauft Emotional Erfolgreich

9 CRM bei Weltklasse Zürich Notwendigkeit von IT Infrastruktur Implementierung von Lösung auf Basis von Microsoft Dynamics CRM Schrittweise Integration Datenbanken und Excellisten Zielgruppen inkl. Prozessüberarbeitung CRM-Partner: Axcentro AG, Baar Microsoft Certified Partner Certified Software Advisor für Dynamics CRM

10 CRM bei Weltklasse Zürich Verbesserung ab 2008 Definition Zielgruppen Online Feedback- Loops Infos MANAGEMENT DER MOMENTS OF TRUTH CRM-Analyse Positionierung & Branding Strategie & Customer Experience Neue Kontakte ( ) Weltklasse-Friends Partnerorganisationen Ticketbestellung Marktforschung Tickets Special- angebote Special- angebote LA- Meeting MAFO Frühwarnsystem Erfolgskontrolle Kundenzufriedenheit und –bindung Ideenpool ….

11 CRM bei Weltklasse Zürich Aktive Nutzung von Web-Tools über das ganze Jahr Online Newsletter Infos & Updates Live-Berichterstattung (Web) Online Special-Angebote Sternfahrten Jugend trainiert mit Weltklasse Workshops Behind-the-scene Tours Produkte / Samples Online Ticketverkauf SMS/WAP-121 Dialog Jugend trainiert mit Weltklasse Athlete of the day Online Marktforschung Weltklasse Zürich

12 Loyalty & Web bei Weltklasse Zürich Lohnt sich das Investment? Tiefe Kosten & rasche Resultate mit Online-Tools Frühwarnsystem und Erfolgskontrolle Strategiekorrektur erhöht Kundenzufriedenheit und -loyalität

13 Loyalty & Web bei Weltklasse Zürich Stolpersteine Grosse Vielfalt von Web und CRM-Tools Permission Marketing Feedback-Problematik IT Schnittstellen Versteckte Kosten

14 Loyalty & Web am Beispiel von Weltklasse Zürich Verbessern kann sich nur, wer sich verbessern will

15 Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit Weltklasse Zürich c/o Interface Marketing AG Mühlegasse Baar Christoph Joho Head Marketing & Communication

16


Herunterladen ppt "Loyalty & Web am Beispiel von Weltklasse Zürich Dr. Christoph Joho Head of Marketing."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen