Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fachberater für Computer an Förderschulen © Wolfgang Bossert 2007 Was ist web 2.0?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fachberater für Computer an Förderschulen © Wolfgang Bossert 2007 Was ist web 2.0?"—  Präsentation transkript:

1 Fachberater für Computer an Förderschulen © Wolfgang Bossert 2007 Was ist web 2.0?

2 Fachberater für Computer an Förderschulen © Wolfgang Bossert 2007 Webseiten Chat E-commerce Kommunikations- und Handelsplattform Internet war gestern – Heute ist web 2.0

3 Fachberater für Computer an Förderschulen © Wolfgang Bossert 2007 Weblog (Blog) ist ein digitales Tagebuch. Es wird am Computer geschrieben und im World Wide Web veröffentlicht. RSS (Abkürzung für Really Simple Syndication, zu deutsch etwa wirklich einfache Verbreitung) ist eine Technik, die es dem Nutzer ermöglicht, die Inhalte einer Webseite – oder Teile davon – zu abonnieren Auf der Website findet man Film- und Fernsehausschnitte, Musikvideos sowie selbstgedrehte Filme Eine freie Enzyklopädie, welche in Gemeinschaftsarbeit mit Hilfe eines Wikis erstellt wird. Beispiele für web 2.0

4 Fachberater für Computer an Förderschulen © Wolfgang Bossert 2007 Flickr (to flick through something, etwas durchblättern), eine teils kommerzielle Web-2.0- Webanwendung, die es Benutzern erlaubt, digitale Bilder mit kurzen Kommentaren auf die Website und so anderen Nutzern zur Verfügung zu stellen. Google Earth ist eine in der Grundform unentgeltliche Software zur Darstellung eines virtuellen Globus. Second Life ist eine Web-3D-Simulation einer vom Benutzer bestimmten virtuellen Welt von allgemeinem Nutzen, in der Menschen interagieren, spielen, Handel betreiben und anderweitig kommunizieren können. vier Millionen registrierte Nutzer, von denen durchschnittlich zwischen und zu einem beliebigen Zeitpunkt das System nutzen. Beispiele für web 2.0

5 Fachberater für Computer an Förderschulen © Wolfgang Bossert 2007 eBay Inc. ist das weltweit größte Internetauktionshaus. Froogle ist eine Plattform zum Suchen von Einkaufsmöglichkeiten. Google Maps ist ein Dienst von Google, der es einem ermöglicht Orte, Hotels und andere Objekte zu suchen, um deren Position dann auf einer Karte oder auf einem Bild von der Erdoberfläche anzuzeigen. Finde andere Studenten an Deiner Hochschule! Finde heraus, wer wen, über wen kennt! Finde Partner für Sport, Lernen und Freizeit! Finde heraus, was für Leute in Deinen Lehrveranstaltungen sitzen! Beispiele für web 2.0

6 Fachberater für Computer an Förderschulen © Wolfgang Bossert 2007 Napster ist eine Musiktauschbörse. Sie dient dem Zweck, leichter MP3-Musikdateien über das Internet auszutauschen. Skype ist eine unentgeltlich erhältliche Software. Sie ermöglicht das kostenlose Telefonieren via Internet von PC zu PC BitTorrent (Bit: Einheit für Datenmenge, engl. torrent: reißender Strom) ist ein kollaboratives File-Sharing- Protokoll, das besonders für die schnelle Verteilung großer Dateien (jenseits von 100 MB) geeignet ist. Mit Google Buchsuche werden vollständige Buchtexte durchsuch, um interessante Werke zu finden und Informationen darüber zu erhalten, wo diese gekauft bzw. ausgeliehen werden können. Beispiele für web 2.0

7 Fachberater für Computer an Förderschulen © Wolfgang Bossert 2007 Überblick über web 2.0

8 Fachberater für Computer an Förderschulen © Wolfgang Bossert 2007 Kommunikation Präsentation Beeinflussung Abhängigkeit Informationen Angebote Realitätsferne Interaktion Fremdbestimmung Chancen und Gefahren

9 Fachberater für Computer an Förderschulen © Wolfgang Bossert 2007 Medienkompetenz Kontrolle Planung des Computerunterrichtes Konsequenzen

10 Fachberater für Computer an Förderschulen © Wolfgang Bossert 2007 Kompetenzerwerb Computer Neue Medien in der Sonderpädagogischen Förderung Kompetenzerwerb Computer Neue Medien in der Sonderpädagogischen Förderung

11 Fachberater für Computer an Förderschulen © Wolfgang Bossert 2007 Comedison Ende


Herunterladen ppt "Fachberater für Computer an Förderschulen © Wolfgang Bossert 2007 Was ist web 2.0?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen