Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

WWW World Wide Web Inhaltsverzeichnis 1.Wozu dient WWW? 2. Begriffserklärung 3. Aufbau/Funktionsweise 4. Geschichte 5. Anwendung 6. Quelle.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "WWW World Wide Web Inhaltsverzeichnis 1.Wozu dient WWW? 2. Begriffserklärung 3. Aufbau/Funktionsweise 4. Geschichte 5. Anwendung 6. Quelle."—  Präsentation transkript:

1

2 WWW World Wide Web

3 Inhaltsverzeichnis 1.Wozu dient WWW? 2. Begriffserklärung 3. Aufbau/Funktionsweise 4. Geschichte 5. Anwendung 6. Quelle

4 Wozu dient WWW??? 1. Man findet Informationen zu (fast) allen Themen; Lehrreiches, Unterhaltsames aus allen Bereichen. 2. Es gibt elektronische Zeitungen und Magazine. 3. Städte und Regionen stellen sich den Touristen vor, virtuelle Museen und Ausstellungen können besucht werden. 4. Firmen werben im WWW, Einkaufsmöglichkeiten werden angeboten.

5 Begriffserklärung Das World Wide Web: oder auch: www, web direkt übersetzt Weltweites Netzwerk Über Internet abrufbares Hypertext System Die Begriffe Hypertext und Hypermedia werden meistens synonym benutzt; Hypertext betont dabei jedoch den textuellen Anteil, Hypermedia dagegen mehr den multimedialen.Hypermediasynonymtextuellenmultimedialen

6 Funktionsweise Das WWW basiert auf drei Kernstandards: HTTP als Protokoll, mit dem der Browser Informationen vom Webserver anfordern kann.ProtokollWebserver HTML als Dokumentbeschreibungssprache, die festlegt, wie die Information gegliedert ist und wie die Dokumente verknüpft sind. URLs als eindeutige Adresse bzw. Bezeichnung einer Ressource (z. B. einer Webseite), die in Hyperlinks verwendet wird.WebseiteHyperlinks

7 Anwendung Dynamische Webanwendungen werden entweder am Webserver oder direkt im Browser ausgeführt. Ausführen von Webanwendungen am Webserver: Der Inhalt wird durch in Skriptsprachen oder kompilierte Anwendungen geschriebene Webanwendungen erzeugt und an den Browser geliefert.SkriptsprachenWebanwendungen Dynamische Websites am Client: Der Browser erzeugt oder ändert Inhalt mittels JavaScript.JavaScript Gemischte Ausführung: Eine gemischte Ausführung stellt AJAX dar – hier sendet der Browser mittels JavaScript einen Request, der vom Webserver bearbeitet wird und so dynamisch Teile der HTML-Struktur erneuert. AJAXJavaScript

8 Geschichte -1989/90 entwickelte Tom Berners Lee das WWW -Ende 1990 war die erste Betaversion fertig -Der erste WWW Server erhielt gerade mal 4 Seiten -Wichtigster Internet-Dienst -Ende 1993 wuchs die Zahl bis Ende 1994 auf über

9 Quellen Wikipedia.de emden.de/alge/museum/

10


Herunterladen ppt "WWW World Wide Web Inhaltsverzeichnis 1.Wozu dient WWW? 2. Begriffserklärung 3. Aufbau/Funktionsweise 4. Geschichte 5. Anwendung 6. Quelle."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen