Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Ordinariat für Privat- und Wirtschaftsrecht Universität Wien Brünner Straße 72 1210 Wien Telefon: +43-1- 4277- 38991 Telefax: +43-1- 4277- 38999 EMail:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Ordinariat für Privat- und Wirtschaftsrecht Universität Wien Brünner Straße 72 1210 Wien Telefon: +43-1- 4277- 38991 Telefax: +43-1- 4277- 38999 EMail:"—  Präsentation transkript:

1 1 Ordinariat für Privat- und Wirtschaftsrecht Universität Wien Brünner Straße Wien Telefon: Telefax: E-tools in verpflichtenden und vertiefenden Rechtskursen

2 2 Warum elearning in Rechtskursen? Rahmenbedingungen Massenlehrveranstaltungen -Aktuell: Über 350 Studierende im Kurs GZ des Rechts Problem-Based-Learning -Schaffen eines Problembewussteins -Vermittlung eines fundierten Überblicks -Grundkenntnisse der juristischen Falllösungstechnik Blended Learning -Präsenz- und Online Lehrveranstaltung

3 3 E-tools in verpflichtenden und vertiefenden Rechtskursen elearning - Blackboard Vista Projekt seit Juni Nutzung der Plattform Blackboard Vista Ein Werk- bzw Projektmitarbeiter -Erstellung, Wartung und Aktualisierung des Content Angebotene Kurse: -Grundzüge des Rechts (seit 2005) -Bürgerliches Recht (seit 2006) -Unternehmensrecht (seit 2006) -Ab WS 08/09: Personen- und Kapitalgesellschaftsrecht -Etliche weitere elearning-unterstützte Rechtskurse noch geplant

4 4 E-tools in verpflichtenden und vertiefenden Rechtskursen elearning - Blackboard Vista Grundzüge des Rechts Einführung in das Privat-, das öffentliche- sowie das Europarecht 4 Teilprüfungen, davon -2 schriftliche Klausuren sowie -2 Online-MC_Tests Bürgerliches & Unternehmensrecht je 3 Teilprüfungen, davon -2 schriftliche Klausuren sowie -1 Online-MC_Test

5 5 E-tools in verpflichtenden und vertiefenden Rechtskursen elearning - Blackboard Vista Seit WS 05/06 MC-Tests online ! Ortsunabhängigkeit (Einstieg flexibel, 15 Minuten Zeit) Senkung des Verwaltungsaufwandes (ursprünglich MC_Tests in Papierform) Anzahl der Teilnehmer (287 Studierende; 73%) (261; 66%) (267; 76%)

6 6 E-tools in verpflichtenden und vertiefenden Rechtskursen Content Lernmodule -Vernetzung der Module -Vernetzung der Kurse Selbsttests -nach jedem Lernmodul Hyperlinks -Gesetzestexte (zB Art 1 B-VG; § 1295 ABGB)Art 1 B-VG§ 1295 ABGB -Gesetzesmaterialien (zB zur Änderung der StPO)Änderung der StPO -Judikatur (zB EuGH Rs Costa gegen E.N.E.L)EuGH Rs Costa gegen E.N.E.L Forum -Diskussion von theoretischen Fragen -Behandlung von konkreten Rechtsfällen

7 7 eTools in verpflichtenden und vertiefenden Rechtskursen Content – Beispiele

8 8 eTools in verpflichtenden und vertiefenden Rechtskursen Content – Beispiel

9 9 E-tools in verpflichtenden und vertiefenden Rechtskursen

10 10 E-tools in verpflichtenden und vertiefenden Rechtskursen Herausforderungen Aktualität des Content -Gesetzesnovellierungen -Höchstgerichtliche Entscheidungen -EU/EG – Verordnungen/Richtlinien -Erweiterung des Fragenkatalogs Vernetzung der Kurse Ständiger Kontakt mit der Studentenvertretung

11 11 E-tools in verpflichtenden und vertiefenden Rechtskursen Herausforderungen Mögliche Verbesserungen im eTesting -Falllösungen ! -Bessere Identitätsfeststellung ! -Printmodus für Fragenkatalog !

12 12 E-tools in verpflichtenden und vertiefenden Rechtskursen Pilotprojekt Rechtswissenschaft -Österreichweit erstmals Online-Tests in dieser Form Wirtschaftswissenschaft -Erstmals Online-Tests mit Einfluss auf die Endnote Potentielle Partnerschaften: -Universität Zürich -Universität Würzburg -Wolf Theiss -Freshfields, Bruckhaus, Deringer -DLA Piper Weiss-Tessbach

13 13 eTools in verpflichtenden und vertiefenden Rechtskursen Danke für Ihre Aufmerksamkeit !


Herunterladen ppt "1 Ordinariat für Privat- und Wirtschaftsrecht Universität Wien Brünner Straße 72 1210 Wien Telefon: +43-1- 4277- 38991 Telefax: +43-1- 4277- 38999 EMail:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen