Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 (C) 1999-2001, Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz Seminar Sicherheit Lernziele: Die physikalischen Grundlagen des Begriffs "Sicherheit"

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 (C) 1999-2001, Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz Seminar Sicherheit Lernziele: Die physikalischen Grundlagen des Begriffs "Sicherheit""—  Präsentation transkript:

1 1 (C) , Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz Seminar Sicherheit Lernziele: Die physikalischen Grundlagen des Begriffs "Sicherheit" in verschiedenen Bereichen kennen. Ein Sicherheitskonzept in einem Betrieb entwerfen und konkrete Massnahmen vorschlagen und begründen können. Konzept und Massnahmen in einer kontradiktorischen Auseinandersetzung verteidigen können.

2 2 (C) , Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz Arbeitsorganisation Brainstorming Themenwahl Gruppenbildung –(2-er-Gruppen, eine 3-er-Gruppe) Organisation des Moduls –Termine für Präsentationen –Austausch der Seminararbeiten

3 3 (C) , Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz Leistungen Präsentation von Thema und Konzept vor der Klasse Diskussion Seminararbeit ( 12'000 Zeichen)

4 4 (C) , Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz Vordiplomprüfung mündlich gruppenweise 1. Teil: Verteidigung der Seminararbeit und Diskussion von Fragen zum Seminarthema 2. Teil: Modul P7

5 5 (C) , Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz Seminar Sicherheit Gruppeneinteilung Sicherheit beim Klettern/Abseilen (Achermann/Grob) 2 - Sicherheit gegen Fälschungen (Arnold/Beltrametti) 3 - Sicherheit im Luftverkehr (Zimmermann, Forrer) 4 - Sicherheit in der Stromversorgung (Tschuor/ Bamert)


Herunterladen ppt "1 (C) 1999-2001, Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz Seminar Sicherheit Lernziele: Die physikalischen Grundlagen des Begriffs "Sicherheit""

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen