Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Modellentwurf für die Fachdidaktik an der Universität Stuttgart _________________________________ Veronika Kollmann, Bernhard Euler SSDL Stuttgart.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Modellentwurf für die Fachdidaktik an der Universität Stuttgart _________________________________ Veronika Kollmann, Bernhard Euler SSDL Stuttgart."—  Präsentation transkript:

1 Modellentwurf für die Fachdidaktik an der Universität Stuttgart _________________________________ Veronika Kollmann, Bernhard Euler SSDL Stuttgart

2 Strukturierung der fachdidaktischen Veranstaltungen an der Universität Stuttgart Leistungs- punkte Veranstaltungs -form Dozenten Modul 1 3. und 4. Semester 6Vorlesung / Seminar SSDL Stuttgart in Kooperation mit Uni Stuttgart Modul 2 nach Praxissemester 4Seminar Uni Stuttgart in Kooperation mit PH Ludwigsburg, SSDL ES und S

3 Strukturierung des fachdidaktischen Moduls 1 Semester- wochenstunden Organisation der Sitzungen Präsenzstunden (*) 3. Semester3 wöchentlich, 14 Termine je 2,25 h 31,5 h 4. Semester1 monatlich, 4 Termine je 3 h12 h 45,5 h (*) zusätzliche Zeit für das Selbststudium (Hausaufgaben, Entwicklung von Unterrichtsbausteinen, Klausurvorbereitung): 135,5 h

4 3 (- 4) Gruppen, je 30 – 40 Teilnehmer Ort: Seminar Stuttgart Arbeits- und Unterrichtsform: -Vortrag und Diskussion (ca. 45 Min.) -Übungen / Vertiefung in Gruppen (ca. 90 Min.) Hausaufgaben: wöchentliches Übungsblatt Formaler Rahmen der (wöchentlichen) Einzelveranstaltungen (WS 2011/12)

5 Sensibilisierung für den Unterschied zwischen dem Inhaltsaspekt und dem Vermittlungsaspekt Kenntnis und Anwendung von fachdidaktischen Prinzipien und Unterrichtskonzepten auf zentrale Inhalte des MU Kritische Auseinandersetzung mit den Schulbüchern Einsatz elektronischer Medien im MU kennen und reflektieren Entwicklung von Unterrichtsbausteinen Ziele von Modul 1 Leitlinie: Vom Inhalts- zum Vermittlungsaspekt

6 Themen der Sitzungen im WS 2011/12 (Stand: Februar 2011) 1.Einführung in die Fachdidaktik: das Vermittlungsproblem; Kompetenzerwerb im MU 2.Didaktische Prinzipien des MU (I): die didaktische Reduktion am Beispiel des Grenzwertbegriffs 3.Didaktische Prinzipien des MU (II) 4.Didaktische Funktionen von Beispielen 5.Didaktische Funktionen von Aufgaben, Aufgabenkultur im MU 6.Didaktik der Geometrie (I): deduktiver Aufbau der Schulgeometrie 7. (II): Beweisen geometrischer Sätze Umfeld des Satzes vom Umfangswinkel 8. (III): Sätze entdecken und beweisen Verkettung von Spiegelungen

7 Themen der Sitzungen im WS 2011/12 (Stand: Februar 2011) 9.Didaktik der Stochastik (I): Wahrscheinlichkeitsbegriff; Multiplikationssatz 10. (II): Erwartungswert, Binomialverteilung 11. Didaktik der Algebra (I): negative Zahlen 12. (II): Bruchzahlen (Teilbarkeit) 13. Didaktik der Analysis (I): Funktionen, Ableitungsbegriff 14. (II): Integralbegriff, Hauptsatz

8 Themen der Sitzungen im SS 2012 (Stand: Februar 2011) 15. Grundlagen des Mathematiklernens (Begriffsbilden, Problemlösen, Modellieren, Argumentieren, …) 16. Unterrichtsbausteine: Erarbeiten, Üben, Planarbeit, … Hausaufgabe: Bausteine entwickeln 17. Präsentation und Diskussion von Unterrichtsbausteinen 18. durch die Studenten Klausur Termin: Ende 4. Semester 60 Minuten Einzelaufgaben vom Typ der wöchentlichen Übungsblätter

9 Schwerpunkte von Modul 1 und Praxissemester Modul 1Praxissemester Didaktische Durchdringung von zentralen Themen der Schulmathematik (didaktische Reduktion) Didaktische Prinzipien und Unterrichtskonzepte Beobachtung, Planung, Durchführung und Reflexion von Unterrichtsstunden methodische Beispiele zur Umsetzung der didaktischen Prinzipien

10 Vorbereitung von Modul 1 (WS 2011/12) Vorbereitungsgruppe: Dr. Lesky (Univ. Stuttgart), Brüstle, Euler, Kollmann (SSDL Stuttgart) Arbeitsteilige Vorbereitung der einzelnen Themen: -Skript -Ablaufplan und Zielsetzungen mit Kommentar -Übungsaufgaben / Hausaufgaben Regelmäßige Treffen: Diskussion der Entwürfe


Herunterladen ppt "Modellentwurf für die Fachdidaktik an der Universität Stuttgart _________________________________ Veronika Kollmann, Bernhard Euler SSDL Stuttgart."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen