Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Michael Fleckenstein Herzlich Willkommen Die Kompetenzwerkstatt - Ich und meine Zukunft -

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Michael Fleckenstein Herzlich Willkommen Die Kompetenzwerkstatt - Ich und meine Zukunft -"—  Präsentation transkript:

1 Michael Fleckenstein Herzlich Willkommen Die Kompetenzwerkstatt - Ich und meine Zukunft -

2 Michael Fleckenstein Begriffsabklärung Ausbildungsreife

3 Michael Fleckenstein Ausbildungsreife - Merkmalsbereiche Schulische Basiskenntnisse Psychologische Leistungsmerkmale Physische Merkmale Psychologische Merkmale des Arbeitsverhaltens und der Persönlichkeit Berufswahlreife

4 Michael Fleckenstein Berufswahlreife Gegenstand der Berufswahlreife ist eine Selbsteinschätzungs- und Informationskompetenz, die Jugendliche im Hinblick auf eine für sie passende Berufswahlentscheidung besitzen sollten..

5 Michael Fleckenstein Berufswahlstrategie im Übergang Schule - Ausbildung Berufsorientierung Berufsfindung Bewerbung

6 Michael Fleckenstein Berufsorientierung eigene Neigungen, Interessen, Werte und Fähigkeiten erkennen Berufsfelder identifizieren, die dazu passen Über diese weiter Informationen einholen und detaillierter Fähigkeiten und Anforderungen vergleichen praktische Erfahrungen sammeln Voraussetzungen verbessern, Alternativen überlegen

7 Michael Fleckenstein Berufsorientierung mit der Kompetenzwerkstatt - Ich und meine Zukunft -

8 Michael Fleckenstein Entwickler Zukunftszentrum Tirol Ludwig-Maximilians-Universität München Perform Partner GbR Arbeitsgruppe Kompetenzentwicklung für Jugendliche Universität der Bundeswehr München

9 Michael Fleckenstein Was sind Kompetenzen (aus Sicht der Person) Ich kann etwas. Ich weiß, dass ich es kann und woher. Ich kann sagen, wie ich es mache. Ich weiß, was ich (noch) damit anfangen kann.

10 Michael Fleckenstein Was ist eine Werkstatt? Eine Werkstatt ist eine Arbeitsstätte mit vorhanden Werkzeugen (Arbeitsblättern) zur Fertigung eines Produkts (Europäischer Lebenslauf). In einer Werkstatt geschieht nichts von selbst und es entsteht nur ein Produkt, wenn etwas erarbeitet wird!

11 Michael Fleckenstein Kompetenzen werden in allen Bereichen menschlichen Lebens erworben 70 % der beruflichen Kompetenzen durch nichtformales Lernen

12 Michael Fleckenstein Tätigkeitsfelder in denen Kompetenzen erworben werden

13 Michael Fleckenstein

14 Ablauf der Kompetenzwerkstatt - Ich und meine Zukunft - 1. Phase = Vorbereitung, Motivation, Biografisches Arbeiten 2. Phase = Projektarbeit 3. Phase = Nachbereitung, Zukunftsentwicklung

15 Michael Fleckenstein 1. Phase Biografisches Arbeiten Modul 1 = Überblick bekommen, Aktivierung, Motivierung Modul 2 = Interessen hinterfragen Modul 3 = Stärken erkennen Modul 4 = Visionen entwickeln und Werte reflektieren

16 Michael Fleckenstein Beispiele Arbeitsblätter

17 Michael Fleckenstein Interessen-Interview

18 Michael Fleckenstein Einführung Werte

19 Michael Fleckenstein 2. Phase Projektarbeit Modul 5 = Ziele setzen und Projekt planen Modul 6 = Praxisprojekt durchführen

20 Michael Fleckenstein Ziele finden

21 Michael Fleckenstein Projekte

22 Michael Fleckenstein 3. Phase Nachbereitung Modul 7 = Praxisprojekt auswerten Modul 8 = Berufsperspektiven und Zukunft entwickeln Modul 9 = Rückblick, Ausblick und Feedback

23 Michael Fleckenstein Projektberg

24 Michael Fleckenstein Plakat

25 Michael Fleckenstein Ziele, Kriterien und Vorgaben Die Methode soll es Jugendlichen ermöglichen Strategien zur Selbststeuerung zu erlernen eigene Stärken zu erkennen nachhaltig und aus Erfahrungen zu lernen zu scheitern: Fehler zu machen und daraus zu lernen eigene Bedürfnisse erkennen und artikulieren zu können eine reflektierte Entscheidung für ein Berufsfeld treffen zu können

26 Michael Fleckenstein Ziele, Kriterien und Vorgaben strikt stärkeorientiertes Verfahren hierarchiefreie und wertschätzende Atmosphäre keine Benotung und Beurteilung freiwillige Teilnahme hohes Maß an Engagement und innerer Beteiligung ideale Gruppengröße = 9 bis 12 Teilnehmer

27 Michael Fleckenstein Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

28 Michael Fleckenstein

29 Fachlehrer, Johannes-de-la-Salle-Schule (Fö-BS) Berufspädagoge DBA Personalentwicklung/Ausbildung in Unternehmen Vorstandsmitglied Berufsausbilderverband Mitglied in Prüfungsausschüssen IHK + HWK Kompetenzorientierter Berater Mastercoach Kompetenzwerkstatt Coach für interkulturelle Arbeit


Herunterladen ppt "Michael Fleckenstein Herzlich Willkommen Die Kompetenzwerkstatt - Ich und meine Zukunft -"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen