Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Noa Ha | korientation e.V. | 2. Generation in Deutschland: Diskontinuitäten von Migration Deutsch_Sein oder Migrantisch_Sein.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Noa Ha | korientation e.V. | 2. Generation in Deutschland: Diskontinuitäten von Migration Deutsch_Sein oder Migrantisch_Sein."—  Präsentation transkript:

1 Noa Ha | korientation e.V. | 2. Generation in Deutschland: Diskontinuitäten von Migration Deutsch_Sein oder Migrantisch_Sein

2 1.Teil Migrationshintergund 1.Welches Ausland der 1,5; 2. und 3. Generation? 2.Beispiel vietnamesische Community 2.Teil Deutschvordergrund 1.Wo kommst Du wirklich her? 2.Selbstbezeichnungen und Strategien des Widerstandes 3.Abschluss: Inklusion in Deutschland?

3 1.Teil Migrationshintergund 1.Welches Ausland der 1,5; 2. und 3. Generation? 2.Beispiel vietnamesische Community 2.Teil Deutschvordergrund 1.Wo kommst Du wirklich her? 2.Selbstbezeichnungen und Strategien des Widerstandes 3.Abschluss: Inklusion in Deutschland?

4 Ungenutzte Potenziale – Zur Lage der Integration in Deutschland 2009, S. 19

5 BRDDDR Boat People / Kontingentflüchtling Vertragsarbeiter 1. GenerationDeutsche StaatsbürgerschaftVietnamesische Staatsbürgerschaft 2. GenerationDeutsche StaatsbürgerschaftVietnamesische Staatsbürgerschaft Migration aus Vietnam – die Unterschiede

6 1.Teil Migrationshintergund 1.Welches Ausland der 1,5; 2. und 3. Generation? 2.Beispiel vietnamesische Community 2.Teil Deutschvordergrund 1.Wo kommst Du wirklich her? 2.Selbstbezeichnungen und Strategien des Widerstandes 3.Abschluss: Inklusion in Deutschland?

7 Ein transnationaler Vergleich: Deutschland und USA, das Projekt with WINGS and ROOTS

8 Selbstbezeichnungen und Strategien des Widerstandes

9 Afro-deutsch / Schwarze Deutsche 1986

10 Türkische Deutsche 1998

11 2007 People of Color

12 Asiatische Deutsche 2012

13 Neuen Deutschen

14 1.Teil Migrationshintergund 1.Welches Ausland der 1,5; 2. und 3. Generation? 2.Beispiel vietnamesische Community 2.Teil Deutschvordergrund 1.Wo kommst Du wirklich her? 2.Selbstbezeichnungen und Strategien des Widerstandes 3.Abschluss: Inklusion in Deutschland?

15 Conclusion: Politiken der Inklusion? Von der Migrations/Integrationsfrage zur kritischen Auseinandersetzung mit Rassismus (Alltag und Institutionen) Ethnisierung der Migration (Wo kommst Du her?) Statistiken mit Migrationshintergrund Herkunft ist immer noch entscheidend Inklusion durch Staatsbürgerschaft Aktive Antidiskriminierung: -Barrieren abbauen, Arbeits- und Wohnungsmarkt -Egalisierung von Differenzen (Schulen) Interkulturelle Kompetenz in den Institutionen

16 Noa Ha | korientation e.V. | Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

17 Beispiel: Wahrnehmung von Migration in Deutschland Marketing Kampagne für Deutschland 2010, Agentur Serviceplan


Herunterladen ppt "Noa Ha | korientation e.V. | 2. Generation in Deutschland: Diskontinuitäten von Migration Deutsch_Sein oder Migrantisch_Sein."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen