Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die NS-Ideologie Rassenlehre Führerprinzip Nationalismus AntisemitismusLebensraum im Osten Sozialdarwinismus.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die NS-Ideologie Rassenlehre Führerprinzip Nationalismus AntisemitismusLebensraum im Osten Sozialdarwinismus."—  Präsentation transkript:

1 Die NS-Ideologie Rassenlehre Führerprinzip Nationalismus AntisemitismusLebensraum im Osten Sozialdarwinismus

2 NS - Außenpolitik 1933 -1936 Ziele aus Mein Kampf Beseitigung des Versailler Vertrages Großdeutsches Reich Lebensraum im Osten Zweigleisige AP Hitlers

3 1933 1934 1935 1936 Friedensreden Austritt aus dem Völkerbund Nichtangriffspakt mit Polen Flottenabkommen mit E. Einführung der allgemeinen Wehrpflicht Olympische Spiele in Berlin Milit. Besetzung des Rheinlandes Teiln. am Spanischen Bürgerkrieg Antikominternpakt D - I - JAP NS-Außenpolitik 1933 - 1936

4 Aggressive und expansive NS - Außenpolitik 1937 - 1939 Deutsche Kriegsvorbereitung Einmischung in die öster. Innenpolitik Plan eines Großdeutschen Reiches: Österreich heim ins Reich Einmischung in der Tschechoslowakei: Unterstützung der benachteiligten sudetendt. Minderheit Kriegsdrohung Einmischung in die Konflikte zwischen Slowaken u. Tschechen Druck auf tschechische Regierung 1937 Hoßbach - Protokoll konkrete Kriegspläne März 1938 Anschluss Österreichs Ostmark Oktober 1938 Besetzung des Sudetenlandes März 1939 Besetzung der Rest- Tschechei: Protektorat Böhmen und Mähren Reaktionen des Auslands Appeasement- Politik: Nachgeben um des Friedens willen Münchner Abkommen zwischen D - E - F - It: Besetzung des Sudetenlandes durch deutsche Truppen und die Angliederung an das Dt. Reich werden toleriert. Noch keine Maßnahmen gegen Hitler Ende der Appeasementpolitik Drohungen gegen Dtld.

5 Aggressive und expansive NS - Außenpolitik 1939 Deutsche Kriegsvorbereitung Reaktionen des Auslands Geheimer Plan eines Angriffs auf Polen Forderung nach der Rückgabe Danzigs April 1939 Kündigung des dt.- engl.Flottenabkommens u. des dt.-poln. Nichtangriffspaktes Garantieerklärung Englands und Frankreichs für den Bestand Polens Isolierung Polens Verhinderung eines Zwei- Fronten-Krieges August 1939 Hitler-Stalin-Pakt mit geheimen Zusatzprotokoll Gescheiterte Bemühungen Englands und Frankreichs um ein Bündnis mit der UdSSR


Herunterladen ppt "Die NS-Ideologie Rassenlehre Führerprinzip Nationalismus AntisemitismusLebensraum im Osten Sozialdarwinismus."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen