Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Polen unter NS Herrschaft. Inhalt Überfall auf Polen Generalgouvernement Gewinnung von Lebensraum Warschauer Ghetto Holocaust in Polen Polnischer Widerstand.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Polen unter NS Herrschaft. Inhalt Überfall auf Polen Generalgouvernement Gewinnung von Lebensraum Warschauer Ghetto Holocaust in Polen Polnischer Widerstand."—  Präsentation transkript:

1 Polen unter NS Herrschaft

2 Inhalt Überfall auf Polen Generalgouvernement Gewinnung von Lebensraum Warschauer Ghetto Holocaust in Polen Polnischer Widerstand und Warschauer Aufstand

3 Überfall auf Polen Überfall Deutschlands auf den westlichen Teil Polens Überfall der UdSSR auf den Östlichen Teil Polens Überfall Deutschlands auf Ostpolen und somit auch auf die UdSSR

4 Generalgouvernement Wurde am 26 Oktober 1939 errichtet Wurde am 26 Oktober 1939 errichtet War Gebiet das das vom Deut. Reich besetzt war War Gebiet das das vom Deut. Reich besetzt war War Quadratkilometer gro ß und hatte 12mil. Einwohner War Quadratkilometer gro ß und hatte 12mil. Einwohner Am 1 August 1941 wurde es um das Distrikt Galizien erweitert (nun Quadratkilometer gross) Am 1 August 1941 wurde es um das Distrikt Galizien erweitert (nun Quadratkilometer gross) Ziel der Nazis war es das Generalgouverment Juden und polenfrei zu machen und dort deutsche anzusiedeln Ziel der Nazis war es das Generalgouverment Juden und polenfrei zu machen und dort deutsche anzusiedeln 1945 fiel der Verwaltungssitz in Krakau an die rote Armee und das Generalgouverment hörte auf zu existieren Generalgouvernement 1945 fiel der Verwaltungssitz in Krakau an die rote Armee und das Generalgouverment hörte auf zu existieren Generalgouvernement

5

6 Gewinnung von Lebensraum - Annektierung von Gebieten zur Gewinnung von Lebensraum für das deutsche Volk. - Vertreibung von Polen von ihren Grundstücken - entpolnisierung und entjudung der annektierten Gebiete durch Massenmord an polnischer Intelligenz und an Juden, sowie die Deportation polnischer Arbeiter in Arbeitslager - Germanisierung von Gebieten durch deutsche Siedler

7 Warschauer Ghetto Wurde 1940 im Stadtzentrum errichtet Bewohner zur Arbeit in 50 Gro ß betrieben gezwungen War Sammellager für Juden bis zur Deportation in das Vernichtungslager Treblinka 1942 wurde es schrittweise im Rahmen der Judenfrage aufgelöst 1942: Aufstand der verblieben Juden wird Brutal niedergeschlagen Nach den Aufstand wurde es systematisch zerstört

8 Holocaust in Polen NameTyp Inbetrieb - nahme Schlie ß - ung/ Befreiung Ge- schätzte Tote Auschwitz Kon. Ver. Oktober 1941 Januar Majdanek Kon. Ver. Juli 1941Juli BelzecVer.März 1942 Dezember SobiborVer.Mai 1942 Oktober TreblinkaVer.Juli 1942November 1943 Min

9 Holocaust in Polen Es gab 1939 ungefähr Juden in Polen nur etwa 10% Überlebten, weil sie ins Ausland geflohen waren Die meisten von ihnen wurden in Konzentrations/Vernichtungs- lagern ermordet

10 Polnischer Wiederstand und Warschauer Aufstand Armia Krajowa (dt. Landesarmee): 1939 als SZP (dt. dienst für den Sieg Polens) gegründet 1939 Umbenennung in ZWZ (dt. Verband für den bewaffneten Kampf ) 1942 geht die AK aus der ZWZ hervor,1943: Mitglieder Schwerpunkte waren Sabotage und der Nachrichtendienst für den Britischen Geheimdienst, ab 1944 begann der bewaffnete Kampf

11 Polnischer Wiederstand und Warschauer Aufstand Warschauer Aufstand: Am 1 August 1944 erhob sich die AK gegen die deutschen Besatzungstruppen Die AK musste am 3. Oktober kapitulieren Nach dem Aufstand begingen die deutschen Truppen Massenmorde an der Zivilbevölkerung und zerstörten den grö ß ten Teil Warschaus Die rote Arme lie ß die Massenmorde geschehen und kam ihren Verbündeten nicht zur Hilfe


Herunterladen ppt "Polen unter NS Herrschaft. Inhalt Überfall auf Polen Generalgouvernement Gewinnung von Lebensraum Warschauer Ghetto Holocaust in Polen Polnischer Widerstand."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen