Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Informationsabend zur Wahl der Ausbildungsrichtung am 23.01.2014 Herzlich willkommen !

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Informationsabend zur Wahl der Ausbildungsrichtung am 23.01.2014 Herzlich willkommen !"—  Präsentation transkript:

1 Informationsabend zur Wahl der Ausbildungsrichtung am Herzlich willkommen !

2 Informationsabend zur Wahl der Ausbildungsrichtung StDin Andrea Hafner OStR Ronald Kennel StR Christoph Lehner

3 Jahrgangsstufe 7 7A 27 L/E 7B 27L/E Mu L/E 7C 22 Mu E/L 7D 27E/F NTG 7E 28E/L E/F NTG 7F 28E/L 7G24E/L

4 Die Zweigwahl Italienisch sprachlicher Zweig Chemie naturwissenschaftlich- technologischer Zweig

5 Stundentafel und Leistungsnachweise

6 Stundentafeln im NTG und SG JG- Stufe ChemiePhysikMathematikInformatik1. FS 2. FS 3. FS Im NTG: Chemie bereits in Jgst. 8 Übungsstunden in C und Ph keine 3. Fremdsprache Informatik in Jgst. 9 und 10 Im SG: Chemie erst ab Jgst. 9 keine Übungsstunden in C u. Ph 3. Fremdsprache in Jgst. 8 – 10 kein Informatik

7 Leistungsnachweise in Jgst NTGSG Chemie Hauptfach mit 2 Schulaufgaben schriftlich / mündlich zählt 1:1 Nebenfach ohne Schulaufgaben 2 Kurzarbeiten Physik Hauptfach mit 2 Schulaufgaben (schriftlich / mündlich zählt 1:1) Informatik Nebenfach ohne Schulaufgaben wählbar in Jgst. 11 und nicht wählbar in Jgst. 11 und Fremdsprache Italienisch --- Hauptfach mit 4 Schulaufgaben

8 Kennzeichen der Fächer Chemie und Informatik

9 Chemie ist das, wo es stinkt und kracht!? Das Fach Chemie

10 Experimentelle Naturwissenschaft Eigene Formelsprache, Gesetzmäßigkeiten Beschäftigung mit der Welt der Stoffe und deren Umwandlung: anorganische und organische Chemie CO 2 HCl CaCO 3 Salzsäure Calciumcarbonat Kohlenstoffdioxid

11 Chemie im sprachlichen oder nat. - technolog. Zweig Aufbau auf den Erfahrungen aus dem Fach Natur und Technik Schülerübungen Veranschaulichung und Vertiefung durch alltagsrelevante Themen

12 Zentrale Inhalte des Unterrichts Das Experiment und praktisches Arbeiten Vielfalt der Stoffe: Phänomene und submikroskopische Ebene Erklären von alltäglichen Erscheinungen und Naturvorgängen Kennen lernen technischer Abläufe Diskussion über chemische Entwicklungen

13 Informatik ist, wo der Prozessor statt dem Hirn heiß läuft!? Das Fach Informatik Informatik behandelt die systematische und automatische Verarbeitung von Informationen.

14 Zentrale Inhalte des Unterrichts Jgst. 9 Funktionen,Datenflüsse; Tabellenkalkulations- systeme Datenmodellierung und Datenbanksysteme Jgst. 10 Objekte (Umsetzung in Java) Abläufe (Umsetzung in Java) Jgst (Wahlpflicht) Rekursive Datenstrukturen Softwaretechnik Formale Sprachen Kommunikation und Synchronisation von Prozessen Funktionsweise eines Rechners Grenzen der Berechenbarkeit

15 Erwerb von Kompetenzen durch die beiden Fächer

16 Kompetenzen - Chemie Soziale Kompetenzen, wie z. B. Teamfähigkeit Grundlegende Arbeitshaltung

17 Kompetenzen - Chemie Manuelles Geschick und kreatives Denken (Fach-) Sprachliche Ausdrucksfähigkeit

18 Kompetenzen - Chemie Abstraktes Denken Denken in Modellen Verantwortungs- bewusstsein

19 Abstraktions- fähigkeit Ordnen einer komplexen Umwelt Verantwortungs- voller Umgang mit Information Sorgfalt und Genauigkeit Teamfähigkeit Kreativität Kompetenzen - Informatik


Herunterladen ppt "Informationsabend zur Wahl der Ausbildungsrichtung am 23.01.2014 Herzlich willkommen !"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen